Dilly Bohnen Rezept | Pip Magazine

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

[ad_1]

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Sommerernte mit köstlichen Bohnen bewahren können!

Es gibt viele fabelhafte Gurken und Fermente, um Ihre Sommerernte zu bewahren. Aber unser Rezept für Dilly Beans muss eines der heißesten Tickets in unserem Repertoire sein!

Sauer, salzig und mit dem starken Aroma von Dill versetzt, sind sie am Ende der Saison ein wahrer Genuss. Sie können sie neben allem essen, was zu einem guten Kraut gehört. Oder verwenden Sie sie, um ein Wurstbrett oder einen Picknickteller zu stoßen.

Dilly Bohnen sind eher eine Gurke als ein Bohnenferment. Im Rezept werden frische Bohnen mit heißem Beizsaft bedeckt und dann in einem Wasserbad verarbeitet. Wir mögen es, unseren Gurkensaft mit etwas Zucker zu temperieren, aber dies ist optional und viele traditionelle Rezepte verlangen dies nicht.

Dieses Rezept füllt zwei Nr. 27 Fowlers Vacola Einmachgläser. Dies entspricht ungefähr 1,7 Litern Fassungsvermögen.

Sie können jede Sommerbohne verwenden – Wachsbohnen, Butterbohnen, Borlotti und Purpur funktionieren gut. Obwohl wir das lebendige Grün traditioneller Bohnen lieben.

Sie können auch „härtere“ Bohnen wie Scarlet Runner oder Schlangenbohnen verwenden. Möglicherweise möchten Sie jedoch nur jüngere dieser Typen verwenden oder sie vorblanchieren, um sicherzustellen, dass sie zart sind.

Zu dieser Jahreszeit wird auch Dill ausgesät. Aber das ist perfekt! Wir lieben es, die blühenden Köpfe in Gläser zu geben. Sie haben nicht nur einen scharfen Geschmack, sondern sehen auch so hübsch aus.

Dilly Bohnen Rezept

Dilly Bohnen Rezept

Zutaten:

  • 500 g Sommerbohnen, geschnitten
  • 2,5 Tassen Essig (Apfelschrott oder anderes)
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 EL natürliches Meersalz
  • 1 EL Zucker (optional)
  • 0,5 EL Dillsamen
  • Knoblauchzehen (eine pro Glas, das Sie verwenden)
  • Dillzweige oder junge Fenchelspitzen und Blumen, wenn Sie zur Not sind

Dilly Bohnen Rezept

Methode:

Bohnen und Dillzweige abspülen und in saubere Gläser packen.

Knoblauchzehen mit einem Messer zerdrücken (Haut bleibt in Ordnung) und eine pro Glas hinzufügen.

Zucker und Salz bei mittlerer Hitze in Essig und Wasser auflösen, bis die Mischung zu sprudeln beginnt.

Dillsamen unterrühren, dann die heiße Flüssigkeit über die Bohnen gießen. Füllen Sie Salzwasser (1 EL Salz auf 1 Tasse Wasser) nach, wenn die Bohnen nicht vollständig bedeckt sind.

Verschließen Sie die Gläser und verarbeiten Sie sie in einem Fowlers Vacola-Konservierungsset oder einem Dosenwasserbad.

Richtig verschlossene Gläser bleiben ein Jahr in Ihrer Speisekammer. Geöffnete Gurken sollten im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Genießen!

Dilly Bohnen Rezept

Mögen Sie weitere Artikel wie diesen? Abonnieren Sie hier die Print- oder Digitalausgaben des Pip Magazine.

[ad_2]
Quelle

Kommentar verfassen