Natürlich gesäuertes Panettone-Rezept | Pip Magazine

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

[ad_1]

Möchten Sie Ihr Sauerteigspiel in dieser festlichen Jahreszeit verbessern? Probieren Sie dieses traditionelle, natürlich gesäuerte Panettone-Rezept für diesen Anlass.

Panettone ist ein duftend reiches traditionelles italienisches Weihnachtsbrot, gefüllt mit Obst, Alkohol, Eiern, Butter und Vollmilch. Ein wirklich traditioneller Panettone wird aus natürlichem Sauerteig hergestellt und bis zu 48 Stunden lang fermentiert, bevor er gebacken wird.

Für diejenigen unter Ihnen, die bereits mit natürlichen Blättern backen, ist die Herstellung Ihres eigenen Panettone ein Element der Herausforderung und Aufregung, das sich lohnt. Es ist ein ausgezeichnetes Geschenk, das mit Ihrer ganzen Familie geteilt werden kann.

Dieses natürlich gesäuerte Panettone-Rezept eignet sich am besten für diejenigen, die bereits Sauerteigbrot backen, und für diejenigen, die mit Roggenblättern arbeiten.

Warten Sie fünf Tage

Sie benötigen fünf Tage, um dieses natürlich gesäuerte Panettone-Rezept zuzubereiten. Zwei Tage, um sicherzustellen, dass Ihr Roggensauerteig frisch und aktiv ist.

Und erlauben Sie bis zu:

  • 12 Stunden, um einen Milchsauerteig zu mischen und zu fermentieren.
  • 24 Stunden, um den Teig zu mischen und zu fermentieren.
  • 12 Stunden, um den Gärenteig zu prüfen.
  • 1,5 – 2 Stunden backen.

Roggensauerteig

Der erste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass Ihr vorhandener Roggensauerteig sehr aktiv ist und einen geringen Säuregehalt aufweist. Füttern Sie Ihren Panettone daher einige Tage vor Beginn der Zubereitung regelmäßig und entfernen Sie vor jeder Fütterung alle bis auf einen Esslöffel Sauerteig aus dem Glas.

Füttern Sie es bis zu dreimal täglich, um einen niedrigen Säuregehalt und einen sehr sprudelnden Sauerteig zu gewährleisten. Sobald es sehr aktiv ist, verwenden Sie es, um einen Milchsauerteig zu machen.

Milchsauerteig (Tag vor dem Mischen des Teigs) – Erster Tag

In der Nacht, bevor Sie Ihren Panettone-Teig zubereiten, bereiten Sie den Milchsauerteig vor. Nehmen Sie ein sauberes 1-Liter-Glas mit einer breiten Öffnung und fügen Sie einen Esslöffel Roggensauerteig hinzu. In dasselbe Glas 200 g Brotbackmehl geben. Fügen Sie dann langsam Vollmilch hinzu und machen Sie einen dicken Pfannkuchenteig wie Konsistenz. Gut mischen und ein Gummiband auf die Höhe der Mischung legen, um Sie daran zu erinnern, wo Sie angefangen haben.

Am nächsten Morgen sollte Ihr Milchsauerteig sehr sprudelnd und leicht und gebrauchsfertig sein.

Gemischte schale

Kandierte Früchte und Alkohol (Tag vor dem Mischen des Teigs) – Erster Tag

  • 300 g Sultaninen
  • 200 g kandierte Schale, Zitrone und Orange (machen Sie Ihre eigenen, wenn Sie können)
  • 1 TL Zitronenschale und 1 TL Orangenschale
  • 1/3 C Marsala Likör
  • ¼ C Cointreau-Likör
  • 1 TL Amaretto-Likör
  • 2 EL Vanilleextrakt oder zwei Vanilleschoten mit extrahierten Samen

In einer großen Schüssel (mit den Händen) mischen, damit alle Früchte leicht mit feuchten Zutaten überzogen werden können.

Natürlich gesäuertes Panettone-Rezept

Panettone Teig machen Schritte und Zutaten – Zweiter Tag

Beginnen Sie den Teig spätestens um 9 Uhr. Verwenden Sie eine sehr große Schüssel und fügen Sie 1 kg Brotbackmehl, 400 g Milchsauerteig, fünf Eigelb, fünf ganze Eier, 20 g Salz, 250 g Puderzucker oder Honig und 120 ml Vollmilch hinzu. Sehr gut mischen.

30 Minuten ruhen lassen und die Schüssel mit einem Teller abdecken, damit der Teig nicht austrocknet.

Nach der Ruhezeit 300 g ungesalzene gekühlte Butter hinzufügen. Schneiden Sie Butter in sehr kleine Würfel. Je kleiner, desto leichter zu verarbeiten, fügen Sie jeweils ein wenig hinzu.

Sehr gut unter den Teig mischen. Nach dem Einarbeiten den Teig kneten, bis er glatt und glänzend ist. Das Kneten dauert gut 30 Minuten. 15 Minuten ruhen lassen und dann den Teig stoßen. Wenn der Teig gut entwickelt ist, kommt Ihr Finger sauber heraus. Wenn dies nicht der Fall ist, kneten Sie, bis der Teig nicht mehr klebrig ist.

Natürlich gesäuertes Panettone-Rezept

Massengärung – Zweiter Tag

Sobald der Teig sehr gut geknetet ist (seidig glatt und nicht klebrig), legen Sie ihn in einen warmen Raum (ein Gewächshaus kann großartig sein) und bedecken Sie ihn mit einem Teller oder einer anderen Schüssel, um keine Feuchtigkeit zu verlieren und um sicherzustellen, dass er nicht austrocknet .

Der Ofen ist ein großartiger Ort. Stellen Sie ein Tablett mit heißem Wasser auf den Boden des Ofens und testen Sie die Temperatur des Ofens mit einem Thermometer, bevor Sie den Teig hineinlegen. Streben Sie 25 ° C an. Lassen Sie es so lange gären, bis es fast doppelt so groß ist. Es dauert zwischen 12 und 24 Stunden. Es wird ein großes Fenster der Diskrepanz geben, weil jeder Sauerteig anders ist und eine andere Sauerteigkraft hat.

Obst und Form hinzufügen – Dritter Tag

Gießen Sie den ganzen Teig auf eine saubere Oberfläche (geben Sie kein Mehl auf die Oberfläche).

Verteilen Sie den Teig, indem Sie die Ränder festhalten und strecken.

Die Hälfte der Fruchtalkoholmischung auf eine Teighälfte geben und den Teig auf sich selbst falten.

Den Rest der Frucht auf die neue Deckschicht legen und durch Kneten einarbeiten.

Einige Minuten kneten. Ziel ist es, die Früchte über den gesamten Teig zu verteilen. Kneten Sie weiter, bis sich die Frucht gut über den gesamten Teig verteilt hat. Nun den Teig 30 Minuten ruhen lassen.

<img class="aligncenter size-full wp-image-35505" src="https://pipmagazine.com.au/wp-content/uploads/2020/12/Naturally-Leavened-Panettone-Recipe-3.jpg" alt="Panettone "width =" 859 "height =" 540 "srcset =" https://pipmagazine.com.au/wp-content/uploads/2020/12/Naturally-Leavened-Panettone-Recipe-3.jpg 859w, https: //pipmagazine.com.au/wp-content/uploads/2020/12/Naturally-Leavened-Panettone-Recipe-3-150×94.jpg 150w, https://pipmagazine.com.au/wp-content/uploads/2020 /12/Naturally-Leavened-Panettone-Recipe-3-768×483.jpg 768w, https://pipmagazine.com.au/wp-content/uploads/2020/12/Naturally-Leavened-Panettone-Recipe-3-125×79. jpg 125w, https://pipmagazine.com.au/wp-content/uploads/2020/12/Naturally-Leavened-Panettone-Recipe-3-200×126.jpg 200w, https://pipmagazine.com.au/wp- Inhalt / Uploads / 2020/12 / Natürlich gesäuertes Panettone-Rezept-3-640×402.jpg 640w "Größen =" (maximale Breite: 859px) 100vw, 859px "/>

Gestaltung

Jetzt können Sie Ihren Panettone „formen“ (dieser Teil muss gesehen werden, siehe hier). Für das Formen muss eine Spannung im Teig aufgebaut werden. Dies geschieht durch Falten und Rollen des Teigs gegen die Bankoberfläche.

Proofing – Endgärung

Sie benötigen eine runde Backform mit einer Breite von 24 cm und einer Höhe von 14 cm oder Backpapier aus Panettone. Sie benötigen außerdem eine sehr leichte Metallschale (muss zu 100% aus Metall bestehen, da sie in den Ofen gestellt und zum Abdecken des Panettone verwendet wird, damit das Oberteil nicht brennt).

Legen Sie die Dose so mit Backpapier aus, dass sie über die Seiten kommt, da Sie die Seiten verwenden, um den Panettone aus der Dose zu ziehen. Verwenden Sie zwei lange Blätter Backpapier, die sich überlappen und senkrecht zueinander stehen.

Legen Sie den geformten und gelehrten Teig hinein und lassen Sie ihn aufgehen, bis er fast über den Rand der Dose / des Papiers späht.

Heizen Sie den Ofen auf 200 ° C. Stellen Sie zu Beginn eine Blechschale (kein Glas) mit kochendem Wasser in den Boden des Ofens.

Wenn der Ofen heiß ist, legen Sie den Panettone hinein und lassen Sie die Hitze auf 180 ° C fallen. 20 Minuten backen. Stellen Sie dann die Dose über den Teig und backen Sie sie 1,5 Stunden lang oder bis ein Spieß perfekt sauber ist.

Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. Nehmen Sie dann die Pfanne heraus, indem Sie den Panettone mit dem Backpapier als Griffen herausheben. Arbeiten Sie langsam und vorsichtig und legen Sie den Panettone auf ein Kühlregal. Bitten Sie dann um Hilfe, da Sie das Backpapier entfernen möchten, damit der Panettone atmen kann.

Halten Sie den Panettone sehr vorsichtig und mit Backhandschuhen fest, da er an dieser Stelle zerbrechlich wird. Mit Butter-Alkohol-Mischung bestreichen (siehe unten). Dann auf einem Kühlregal abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben und genießen!

Wenn Sie Panettone-Backpapiere verwenden, legen Sie den geformten Teig in die Backpapiere und lassen Sie ihn fast bis zum Rand aufgehen. Sobald Sie den Ofen verlassen haben, stecken Sie zwei Metallspieße in den Panettone und hängen Sie ihn kopfüber auf. Alle anderen Schritte wie oben.

Inländische Öfen machen das Backen von Panettone etwas schwieriger, da die Oberseite des Panettone dazu neigt, vor der Basis zu kochen. Daher müssen Sie die Oberseite mit einer metallisch reflektierenden Oberfläche schützen. Vermeiden Sie die Verwendung von Einwegaluminium und suchen Sie stattdessen eine geeignete Metallschale, die weit über dem Backprodukt sitzt.

Lager

Panettone lagert gut. Mit zwei Baumwollgeschirrtüchern gut abdecken und vorzugsweise in einen großen Kuchenformbehälter oder in eine Plastiktüte legen. Wird so zwei Wochen lang sehr gut haltbar sein. Es kann auch in einen Gefrierschrank gestellt werden.

Weihnachtsrezept

Butter und Alkohol zum Versiegeln von heißem Panettone

  • ¼ C von Cointreau
  • ¼ Tasse Brandy
  • 1 EL ungesalzene Butter schmolz

Mischen Sie diese drei zusammen und bürsten Sie sie auf den heißen Panettone, kurz nachdem er aus dem Ofen kommt.

Dieses hausgemachte, natürlich gesäuerte Panettone-Rezept ist köstlich und ein erstaunliches Geschenk, das Sie mit anderen für die Arbeit und Liebe teilen können, kann möglicherweise nicht unbeachtet bleiben.

[ad_2]
Quelle

Kommentar verfassen