Wie man einen einheimischen Weihnachtskranz macht

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

[ad_1]

Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus einheimischen Blättern und Blumen aus unserem wunderschönen Land einen australischen Weihnachtskranz herstellen.

Die traditionellen Weihnachtskränze aus immergrünen Pflanzen, Stechpalmeneichen und roten Beeren scheinen in unseren heißen Sommerklima etwas fehl am Platz zu sein. Warum also nicht stattdessen unserem wunderschönen australischen Laub und unseren Blumen mit einem einheimischen Weihnachtskranz huldigen?

Die Möglichkeiten sind endlos, wenn Sie sich für eine Reihe von Texturen und Farben öffnen und die Lernkurve aufregend ist, wenn Sie beginnen, sich mit dem exquisiten Laub unseres Landes vertraut zu machen.

Bild: Dorftraum

Pflanzen, nach denen Sie suchen müssen, wenn Sie Ihren einheimischen Weihnachtskranz herstellen

Suchen Sie nach Bäumen und Sträuchern wie Eukalyptus, Wattles, Sheoaks, Banksias, Callistemons, Grevilleas und Waratahs. Suchen Sie nach Blumen und Bäumen, die in Ihrer Region heimisch sind, und kreieren Sie einen Kranz, der von Ihrem Wohnort inspiriert ist.

Känguru-Pfoten und Hakeas, Papiergänseblümchen und schuppige Knöpfe, einheimische Gräser wie Poahs und Speergräser sind reichlich vorhanden und bilden robuste Kränze.

Sehen Sie, was Sie finden können, indem Sie in Ihrem nächsten Buschland, Reservat oder Park oder in Ihrer Nachbarschaft spazieren gehen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um die Menschen in Ihrer Nähe kennenzulernen, während Sie in benachbarten Gärten verschiedene Möglichkeiten entdecken, die ein Türklopfen und ein großes „Hallo!“ Auslösen.

Wie man einen einheimischen Weihnachtskranz macht

Bild: Dorftraum

Verantwortungsvolle Ernte

Ernten Sie nur wenig und niemals von Wildblumen oder Pflanzen, bei denen es sich um bedrohte Arten handelt oder bei denen die Beschilderung eindeutig besagt, dass Pflanzen nicht genommen werden dürfen.

Nehmen Sie eine kleine Probe, wenn Sie nicht sicher sind, was Sie gefunden und identifiziert haben. Ein einheimischer Kranz gibt uns die Möglichkeit, etwas über unsere lokalen Pflanzen zu lernen und einheimische Blumen, Bäume und Sträucher in unseren Gärten für zukünftige Ernten zu pflanzen.

Wie man einen einheimischen Weihnachtskranz macht

Unabhängig davon, welches Laub und welche Blumen Sie gefunden haben, sind die Prinzipien zur Herstellung eines einheimischen Weihnachtskranzes einfach.

Streben Sie eine Kreisform an, aber seien Sie nicht zu wertvoll, wenn es sich um einen perfekten Kreis handelt. Verwenden Sie eine Schnur aus Naturfasern, damit sie am Ende des Lebenszyklus des Kranzes direkt in den Kompost gelangt und alle seine Teile als Nahrung für Ihre neuen einheimischen oder einheimischen Pflanzungen dienen.

Legen Sie Ihr Laub auf einen Tisch oder Boden, um zu beurteilen, was Sie haben, und um die Kreation zu visualisieren, die Sie machen werden.

hausgemachte Weihnachtsdekoration

Bild: Dorftraum

Der Kranzkreis

Verwenden Sie für die Gründung des Kranzes (der Teil, der den Kreis bildet) die härtesten gefundenen Pflanzen, erstellen Sie fünf oder sechs Trauben und binden Sie jede Traube mit der Naturfaserschnur, die Sie haben.

Legen Sie dann die Fundamentbündel mit einer Überlappung übereinander, sodass Sie ein Bündel an ein anderes binden können, während Sie gleichzeitig eine Erweiterung erstellen, um einen Kreis zu erhalten.

Wenn Sie die Trauben zusammenbinden, platzieren Sie den Knoten auf der Rückseite des Laubes, damit er nicht sichtbar ist. Die zerbrechlicheren Dekorationen werden nach Abschluss des Kreises durch die verschiedenen Bindungen gefädelt.

Wie man einen einheimischen Weihnachtskranz macht

Bild: Dorftraum

Lassen Sie Gras-, Eukalyptus- oder Akazienbüschel aus dem Kreis herausfallen, wenn Sie eine lockere und wispigere Form erstellen möchten, oder binden Sie alles in sich zusammen, wenn Sie einen engen Kreis wünschen.

Wenn der Kreis geschlossen ist, gibt es fünf oder sechs Punkte, an denen dekorative Blumen, Banksia-Schoten, Callistemon, Känguru-Pfoten oder Papiergänseblümchen usw. eingefügt werden können, um die endgültige Form zu bereichern.

Der hier gezeigte Kranz wurde aus Poah-Gras (um den Kreis zu bilden), Callistemon-Blumen, Billy Buttons und klebrigen Ewigkeiten aus unserem Garten hergestellt.

Der Prozess des Findens, Forschens, Lernens und Machens schafft sinnvolle Rituale für große Feiern. Genießen!

Bilder: Dorftraum

Auf der Suche nach einem ethischen und nachhaltigen Weihnachtsgeschenk? Ein Abonnement für Pip Magazin wird den Trick machen! Wie wird Pip2021 Kitchen Garden Calendar, unsere Fairtrade-Markttaschen aus Bio-Baumwolle oder wunderschöne Drucke unserer atemberaubenden Cover-Art.

Mögen Sie weitere Artikel wie diesen? Abonnieren Sie hier die Print- oder Digitalausgaben des Pip Magazine.

[ad_2]
Quelle

Kommentar verfassen