Ein selbstgemachtes und gefressenes Weihnachtsfest

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Wir zeigen Ihnen, wie Sie ein hausgemachtes und gefressenes Weihnachtsfest vorbereiten.

Weihnachten hat seinen Ursprung in alten Festen, die das Ende des Winters und die kommenden Ernten feiern. Es gibt keinen besseren Weg, um diese Tradition zu würdigen, als mit ein bisschen einheimischen oder gefressenen Weihnachtsprodukten.

Egal, ob sie ein Gericht garnieren oder der Star Ihres Jahresendmenüs sind, es ist eine großartige Jahreszeit, um sich mit Ihrem Essen zu verbinden. Und Dankbarkeit für die Fülle der Erde üben.

4 Möglichkeiten, um Ihr selbstgemachtes, gefressenes Weihnachtsfest zu sammeln

Geschenke aus dem Garten

Es ist etwas zu spät, um Tomaten für Ihren Weihnachtstisch einzulegen. Aber es gibt noch viele Dinge, die Sie jetzt verpflanzen und Ende Dezember ernten können.

Basilikum, Salat, Rucola (Aragula) und sogar Buschbohnen, die jetzt verpflanzt werden, funktionieren. Befolgen Sie unsere Gartenführer, um umfassende Tipps zum Anbau zu erhalten.

Geschenke aus dem Meer

Wenn Sie einer der vielen Australier sind, die sich an unsere Küsten klammern, könnte Futter aus dem Meer für Ihren Teller bestimmt sein.

Achten Sie beim Angeln oder Sammeln von Weichtieren (Pipi-Jagd am Strand?!) Immer auf die gesetzlichen Grenzwerte. Inspiration für die Ernte wilder Meeresfrüchte finden Sie unter Pip Problem Nr. 16.

Wenn Meeresfrüchte nicht Ihr Ding sind, fürchten Sie sich nicht, es gibt viele pflanzliche Optionen. Siehe auch Pip Ausgabe Nr. 16 für unseren Seetang-Futtersuchführer.

Küstenpflanzen bieten auch Futtersuchmöglichkeiten. Salzbusch kann zu köstlichen „Pommes“ verarbeitet werden. Sie eignen sich hervorragend als Beilage oder zum Knabbern mit einem festlichen Getränk!

Schweinegesichtsblumen sind ein ungewöhnlicher und ungewöhnlicher Genuss, wenn Sie sie finden können, während Seespinat der Gattung Tetragonia immer in der Nähe ist. Dazu gehören Warrigal Greens aka. Neuseeländischer Spinat (Tetragonia tetragonoides) und der kleinere Bower Spinat (Tetragonia implexicoma).

Maulbeeren

Maulbeeren bedeuten Weihnachten in unserem Haus! Diese saftigen kleinen Flecken beginnen ab Ende November zu reifen, wie ein Adventskalender der Beerengüte!

Das, was wir an Maulbeeren am meisten lieben, ist, dass Sie keinen Maulbeerbaum brauchen, um sie zu genießen. Maulbeerbäume sind sehr häufig, wenn Sie wissen, wonach Sie suchen müssen. Ihre weinende, "bereits" Gewohnheit bedeutet, dass sie Experten darin sind, ihr Kopfgeld über Zäune zu hängen.

Maulbeeren können zu Sommerpudding, Beerenpastete sowie Marmeladen, Landweinen oder sogar zu einer Sauce für Ihren festlichen Braten verarbeitet werden. Pip Ausgabe Nr. 10 enthält eine vollständige Anleitung zu Maulbeeren.

Mästen Sie einen Hahn

Jetzt ist es an der Zeit, dass wir alle erkennen, dass diese Frühlingshühner, die wir geschlüpft haben, Hähne sind … und dass etwas mit ihnen getan werden muss!

Perfekt geschlüpfte Küken sind Hähne, und wenn sie nicht in einem kommerziellen Umfeld geschlüpft sind, haben sie es wahrscheinlich bis in die Pubertät geschafft und zeigen gerade jetzt ihr wahres Gesicht (und ihre Krähen!).

Wenn Sie Fleisch essen, ist der Versand eines Hahns oft ein ethischer Weg, um an Ihr Fleisch zu kommen. (Natürlich ist die Ethik beim Fleischessen sehr subjektiv!).

Das erste Mal einen Hahn zu töten und zu kochen ist nichts für schwache Nerven. Pip In Ausgabe 2 finden Sie eine vollständige Anleitung zum Prozess. Um sicherzustellen, dass Sie Ihre Arbeit menschlich erledigen, ist es immer am besten, bei Ihrem ersten Versuch eine erfahrene Hand an Bord zu haben.

Wenn Sie keinen eigenen Hahn haben, aber versuchen möchten, das Fleisch auf Ihrem Teller kennenzulernen, verzweifeln Sie nicht. Es gibt viele Leute da draußen, die es nicht sind, und Hähne können sehr leicht gefunden werden, die kostenlos in Buy / Swap / Sell-Gruppen angeboten werden.

Ein Hinweis zum Kochen: Hähne und ältere Hühner können nicht wie ein herkömmlicher Fleischvogel (im Wesentlichen Babys im Alter von sechs bis acht Wochen) gekocht werden. Es gibt jedoch Gerichte, die speziell für diese älteren Vögel entwickelt wurden. Einer unserer Favoriten ist der klassische Coq Au Vin.

Auf der Suche nach einem ethischen und nachhaltigen Weihnachtsgeschenk? Ein Abonnement für Pip Magazin wird den Trick machen! Wie wird Pip2021 Kitchen Garden Calendar, unsere Fairtrade-Markttaschen aus Bio-Baumwolle oder wunderschöne Drucke unserer atemberaubenden Cover-Art.

Mögen Sie weitere Artikel wie diesen? Abonnieren Sie hier die Print- oder Digitalausgaben des Pip Magazine.


Quelle

Kommentar verfassen