Wie man einen hausgemachten Reed Diffusor macht

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Erfahren Sie, wie Sie einen hausgemachten Schilfdiffusor aus gefundenen Materialien, natürlichen ätherischen Ölen und vier einfachen Schritten für einen DIY-Raumduft herstellen.

Der Verzicht auf synthetische Düfte für natürliche in Form von ätherischen Ölen ist nicht nur besser für Ihre Gesundheit, sondern auch besser für die Umwelt. Synthetischer Duft ist voll von Chemikalien wie Phthalaten und Parabenen, die ein Gesundheitsrisiko darstellen können, und viele enthalten Palmöl oder stammen aus Petrochemikalien.

Dieser einfache hausgemachte Schilfdiffusor zum Selbermachen parfümiert Ihr Zuhause auf natürliche Weise, ohne die Gesundheits- und Umweltbedenken.

Um einen hausgemachten Schilfdiffusor herzustellen, benötigen Sie:

  • Eine Handvoll getrockneter Zweige, etwa 1 cm Durchmesser und 20-30 cm lang
  • Ein kleines Glas, vorzugsweise mit einer schmalen Öffnung (ca. 200 ml)
  • Ätherische Öle, die Sie mögen
  • Süßmandelöl oder ein anderes Trägeröl, das Sie bevorzugen

Schritt eins:

Stellen Sie sicher, dass Ihre Zweige gut getrocknet sind, indem Sie sie 20 Minuten lang in einen sehr niedrigen Ofen stellen oder 24 Stunden lang über einer Heizung oder einem Holzofen auf ein Gestell stellen. Dann schälen Sie die Rinde mit einem Schnitt- oder Holzschnitzmesser von ihnen ab.

Schritt zwei:

Gießen Sie etwa 1/4 Tasse süßes Mandelöl in Ihr gut gereinigtes Glas. Dies ist Ihr Trägeröl, damit sich die ätherischen Öle gleichmäßig verteilen und gleichmäßig von Ihren Zweigen diffundieren können.

Fügen Sie 10-20 Tropfen Ihrer bevorzugten ätherischen Öle hinzu. Sie können Lavendel für Ruhe versuchen und in Ihrem Schlafzimmer schlafen, Zitrone oder Pfefferminze, um Ihr Badezimmer zu erfrischen, oder Geranie für allgemeine blumige Düfte rund um das Haus.

Um mehr über Kräuter und ihre Verwendung zu erfahren, lesen Sie unser Kräuter-Erste-Hilfe-Set. Rühren Sie diese mit einem Ihrer vorbereiteten Zweige durch die Mandelölquelle.

Schritt drei:

Platzieren Sie so viele Zweige wie möglich, damit sie gut und fest durch die Öffnung des Glases passen. Stellen Sie sicher, dass alle in das Öl getaucht sind. Lassen Sie sie etwa eine Stunde lang ziehen.

Wie man einen hausgemachten Schilfdiffusor macht

Schritt vier:

Klappen Sie die Zweige in die andere Richtung und lassen Sie ihr trockenes Ende mit den Ölen infundieren. Sie können sie dann wöchentlich oder noch öfter umdrehen – wann immer Sie das Gefühl haben, einen neuen Duft zu brauchen!

Die Zweige sind ein wunderschönes skulpturales Merkmal in jedem Raum und funktionale Duftdiffusoren. Sie machen auch ein schönes DIY-Geschenk.

Mögen Sie weitere Artikel wie diesen? Abonnieren Sie hier die Print- oder Digitalausgaben des Pip Magazine.


Quelle

Kommentar verfassen