Safran! Meine erste Safranernte – Gwenfars Garten und andere Überlegungen

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Ich bin so aufgeregt, dass ich mich kaum beherrschen kann. Mein allererster Safran, Crocus sativus, hat geblüht!

Eine einzelne feuchte Safranblume

Ich habe versucht, Safran in früheren Gärten anzubauen, aber die Zwiebeln scheinen gerade verschwunden zu sein. Nicht einmal ein grünes Blatt kam hoch. Ich habe vor ein paar Jahren wieder einige in diesem Garten gepflanzt. In den ersten zwei Jahren habe ich mindestens Blätter bekommen, aber erst jetzt, im dritten Jahr, habe ich meine erste Blume.

Die kleine dünne Grenze mit dem darin wachsenden Safran. Sie können sehen, dass noch viele grüne Triebe auftauchen. Auf der linken Seite sind grüne Blätter von Pastinaken und auf der rechten Seite die Kante des hölzernen Hochbeets.
Das Bett, in dem der Safran wächst. Es steht noch viel mehr an, also bekomme ich vielleicht mehr Blumen?

Obwohl ich hoffe, dass ich in dieser Saison noch mehr haben werde, hat es mein Gartenjahr wirklich geschafft, nur einen zu bekommen.

Die gepflückte Blume sitzt jetzt auf einem cremefarbenen Teller. Die Blume ist links und die drei roten Narben wurden herausgerissen und sitzen rechts.
Die roten Narben wurden herausgezogen

Ich habe die eine Blume gepflückt, die roten Safran-Narben herausgenommen und lasse sie bei direkter Sonneneinstrahlung auf einem Teller im Esszimmer trocknen. Das Trocknen sollte einige Tage dauern, dann kann ich sie zur Verwendung in ein Glas geben. Ich kann es kaum erwarten, Safranreis zu machen.

Die drei roten Narben auf einer Cremeteller trocknen jetzt aus, was einige Tage dauern wird.
Die roten Narben trocknen auf einem Teller

Und die Blume wird nicht verschwendet. Es hat einen schönen Duft, also habe ich es in eine kleine Vase gestellt und es sitzt im Wohnzimmer, damit wir es genießen können.

Die verbleibende Blume, abzüglich der roten Narben, in einer klaren Glasvase auf einem Holzregal.
Die verbleibende Blume, jetzt in einer Vase, um den Genuss zu verlängern.

Meine erste jede Safranblume. Was ein Spaß!!!


Quelle

Kommentar verfassen