So stellen Sie Ihre eigenen toxinfreien Reinigungsprodukte her

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Die durchschnittlichen Haushaltsreiniger wie Spülmittel, Waschmittel, Toilettenreiniger und sogar Ihre Körperwäsche und Ihr Shampoo enthalten häufig Chemikalien, die für Sie und Ihre Umwelt schädlich sind. Obwohl es immer mehr biologisch abbaubare und giftfreie Produkte gibt, werden diese normalerweise immer noch in Plastikbehältern geliefert, die zu Ihrem Müll beitragen und oft nicht sehr leicht für Ihren Geldbeutel sind.

Glücklicherweise können Sie mit ein paar sehr billigen und leicht erreichbaren Zutaten Ihre eigenen Reinigungs- und Körperpflegeprodukte herstellen. Nachdem wir einige Monate lang verschiedene Rezepte ausprobiert haben, werden wir Ihnen nun unsere Lieblingsrezepte vorstellen, die frei von Toxinen und vollständig biologisch abbaubar sind.

Ein kleiner Tipp: Es ist viel billiger, große Mengen (1 kg oder mehr) Backpulver (Natriumbicarbonat), Waschsoda (Natriumcarbonat), Zitronensäure und pflanzliches Glycerin bei einem Chemielieferanten oder online zu kaufen, als kleine Mengen im Supermarkt zu kaufen!

Spülmittel

Beachten Sie, dass die Anteile von Wasser und Seife von der verwendeten Seife abhängen. Sie streben eine Textur wie Flüssigseife an. Alternativ können Sie natürliche Flüssigseife (ohne Zusatzstoffe) verwenden, die mit etwas Wasser gemischt ist.

Du brauchst

  • Ca. 1 Liter kochendes Wasser
  • Etwa 200 g Seifenstück (Aleppo, Kastilien oder jede andere natürliche Seife)
  • 1-3 EL. Waschsoda (Natriumcarbonat)
  • 2 EL. pflanzliches Glycerin
  • 10-20 Tropfen ätherisches Öl (probieren Sie Zitronengras, Bergamotte oder Lavendel)

Rezept

  1. Reiben Sie die Seife in eine Schüssel und rühren Sie das kochende Wasser ein. Warten Sie, bis sich die Seife richtig aufgelöst hat und Flüssigseife ähnelt (dies kann einige Stunden dauern!). Sie können die Mischung von Zeit zu Zeit mit einem Schneebesen umrühren und kochendes Wasser hinzufügen, wenn die Textur zu dick ist.
  2. Fügen Sie das Glycerin hinzu.
  3. Fügen Sie nun das Waschsoda (Natriumcarbonat) hinzu, aber seien Sie vorsichtig, da dies die Mischung verdickt und wenn Sie zu viel hinzufügen, erhalten Sie ein dickes Gel.
  4. Fügen Sie das ätherische Öl hinzu.
  5. Gießen Sie die Flüssigkeit in leere Spülmittelflaschen oder leere Glasflaschen.

Waschmittel

(Mehrzweck, außer Wolle und Seide)

IMG_0981.JPGDu brauchst

  • 200 g Backpulver (Natriumbicarbonat)
  • 300 g Waschsoda (Natriumcarbonat)
  • 200 g Geschirrspülsalz (oder reines Salz ohne Jod)
  • 200 g Aleppo- oder Kastilienseife
  • Essig oder Zitronensäure (für den Weichspüler)

Rezept

  1. Mahlen Sie die Seife und mischen Sie mit den anderen Zutaten.
  2. In Gläser oder verschließbare Behälter füllen.

Verwenden Sie 1 flachen Esslöffel pro Maschine. Nicht für Wolle und Seide verwenden!

Als Weichspüler können Sie entweder 1 TL gießen. Zitronensäure oder die gleiche Menge Essig in das entsprechende Fach Ihrer Waschmaschine.

Waschmittel

(Wolle und Seide)

Du brauchst

  • 500 ml Wasser
  • 200 ml Wein / Ethylalkohol
  • 100 g geriebene Aleppo-Seife / Kastilien-Seife

Rezept

  1. Wasser zum Kochen bringen und den Geist des Weins sowie die geriebene Seife untermischen.
  2. Lassen Sie die Mischung abkühlen und lagern Sie sie in einem Glas.

Verwenden Sie 2 Esslöffel pro Maschine.

Mehrzweckreiniger Nr. 1

Dies ist ein sehr schnelles und einfaches Reinigungsmittel für Glasoberflächen, Spiegel, Dusche, Fenster, Kühlschrank und Küchenoberflächen.

Du brauchst

  • 100 ml Wodka oder Ethanol
  • 200 ml Wasser
  • Sprühflasche

Rezept

  1. Gießen Sie die Zutaten in die Flasche
  2. Zum Mischen schütteln
  3. Sprühen

Mehrzweckreiniger Nr. 2

Dies ist ein weiteres einfaches Reinigungsmittel, das besonders in Küche und Bad nützlich ist.

Du brauchst

  • Etwas Essigkonzentrat (Essigmenge bestimmt die Menge des Reinigungsmittels)
  • Etwas Wasser
  • Frische Schale von Zitrusfrüchten, geviertelt
  • Sprühflasche

Rezept

  1. Essigkonzentrat und Wasser im Verhältnis 1: 4 mischen, mit der Zitrusfruchtschale in einem Topf oder Glas kombinieren und zwei Wochen ruhen lassen.
  2. Lassen Sie die Flüssigkeit durch ein Sieb und einen Trichter in die Aerosolflasche laufen. Bereit zum Sprühen!

Sehr nützliches Pulver zum Reinigen fettiger Oberflächen wie Backofen, Braten, Badewanne, Spüle oder Rost.

Du brauchst

  • 50 g Seife
  • 250 g Backpulver (Natriumbicarbonat)
  • 50 g Salz
  • Optional: 10-20 Tropfen ätherisches Öl

Rezept

  1. Alle Zutaten mischen und in einem Mixer mischen.
  2. In einem dicht verschlossenen Gefäß aufbewahren.

Wo wir diese Rezepte gefunden haben:

Dieser Artikel wurde von Valentin Kunze und Charlotte verfasst und von The Permaculture Collective unter der Creative Commons-Lizenz erneut veröffentlicht.


Quelle

Kommentar verfassen