Tipps für den Gemüsegarten im Herbst – Misfit Gardening

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Bauen Sie mit diesen Tipps Ihren besten Herbstgemüsegarten an und bauen Sie in dieser Saison mehr Nahrung an!

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links: Ich bin dankbar, Ihnen behilflich zu sein und Ihnen kostenlos Inhalte zur Verfügung zu stellen. Beachten Sie dazu Folgendes, wenn Sie auf Links klicken und Artikel kaufen. In den meisten (aber nicht allen) Fällen erhalte ich eine Überweisungskommission. Ihre Unterstützung beim Kauf über diese Links ermöglicht es mir, weiter zu bloggen, um Ihnen zu helfen, mit dem Homesteading zu beginnen, und es kostet Sie keinen Cent mehr!

Sehen Offenlegung, Geschäftsbedingungen für mehr Informationen. Vielen Dank, dass Sie Misfit Gardening unterstützen.

Wie man einen Herbstgemüsegarten anbaut

Die Saison scheint in meinem Garten einen Monat zurückzubleiben. Wir hatten unsere ersten Tomaten, die Bohnen kommen herein und die Paprikaschoten produzieren jetzt wirklich. Mit der Hitze des Augusts sind die Salate verrutscht oder zu Samen geworden, und die Kürbisse beginnen zu reifen.

Mit dem Sturz auf dem Weg bedeutet dies jedoch nicht, dass die Zeit im Garten vorbei ist. Hier sind 12 Tipps für einen erfolgreichen Herbstgemüsegarten.

Früh anfangen

Jetzt weiß ich, dass ich bereits im Podcast darüber gesprochen habe, aber wenn es um Gartenarbeit im Herbst geht, ist das Timing wirklich wichtig. Bis die meisten Leute anfangen, über einen Herbstgarten nachzudenken, ist es zu spät.

Viele der Pflanzen, die Sie vielleicht in Ihrem Herbstgarten pflanzen, wie Kohl oder Karotten und einer meiner Favoriten; Lila sprießender Brokkoli muss Mitte Juli begonnen werden, damit Sie in der Hitze des August Transplantate auspflanzen können, damit sie wachsen können, bevor die Tage kurz werden und die Temperatur sinkt. Bevor Sie in Panik geraten, dass Sie die Eröffnung verpasst haben, können Sie schnell wachsendes Gemüse anbauen, über das wir etwas später sprechen werden.

Haben Sie jedoch keine Angst davor, Transplantationen aus dem Kindergarten oder Gartencenter zu verwenden. Sie sind kein Versager bei der Verwendung von Transplantationen! Sicher, Sie haben möglicherweise keine große Auswahl an Erbstücken oder offen bestäubten Sorten zur Verfügung, aber was ist für Sie wichtiger?

Wachsen Sie Lebensmittel frei von Chemikalien zu essen oder versuchen Sie später Samen zu retten? Sie konzentrieren sich vielleicht mehr auf Lebensmittel. Ich bin mehr daran interessiert, Samen aus bestimmten Kulturen zu retten und andere für Lebensmittel zu ernten. Beide Antworten sind in Ordnung. Unsere Bedürfnisse auf dem Gehöft sind unterschiedlich. Konzentrieren Sie sich auf das, wofür es wichtig ist Ihre Herbstgarten, um Sie in die richtige Richtung zu lenken.

Starten Sie drinnen

Herbstgarten

Das Hochsommerwetter unterstützt Samen, die mit heißem, trockenem Wetter und mehr Schädlingen, die in Ihrem Garten herumlaufen, keimen, nicht sehr. Geben Sie Ihren Herbstfrüchten den besten Start, indem Sie sie in Innenräumen starten. Es ist kühler und Sie können die Temperatur und Feuchtigkeit im Auge behalten. Lesen Sie den Blog-Beitrag über Saatgut, um mehr zu erfahren.

Pflanzen wie Karotten, die direkt in das Gartenbeet gesät werden müssen, können zum Keimen gebracht werden, indem der Bereich feucht gehalten und mit einem feuchten Stück Sackleinen oder einem hessischen Sack über Drahtreifen bedeckt wird. Sobald sie keimen, entfernen Sie die Sackleinen.

Tage bis zur Reife

Dies ist etwas, worüber ich in der Grow Your Own Food Academy spreche und das der Schlüssel ist, um Ihr eigenes Essen wie ein Chef anzubauen. Sie möchten die Tage bis zur Reife nutzen, um Ihren Herbstgarten zeitlich zu bestimmen, damit Sie mit der Ernte reifer Pflanzen beginnen können, wenn die ersten tödlichen Fröste eintreffen.

Die Tage bis zur Fälligkeit sind so wichtig Für die Planung eines Gartens erhalten die Mitglieder der Akademie meine Tabelle mit den Pflanz- und Samenstartplänen mit über 300 Sorten Obst, Kräutern und Gemüse, um Ihre Startdaten für Herbstsamen herauszufinden. Wenn Sie es also ernst meinen, mehr aus Ihrem Siegesgarten herauszuholen, brauchen Sie einen Plan.

Sie können einen Kalender oder eine Tabelle verwenden, sogar ein Notizbuch, aber Sie müssen planen, wann die Dinge zur Ernte bereit sind und wann die Dinge gestartet und umgepflanzt werden müssen.

Ernten Sie Sommerfrüchte schnell

Viele von Ihnen stehen vielleicht dort, wo ich gerade bin, und meine Sommerfrüchte beginnen gerade zu produzieren, aber einer der großen Erfolge, die Sie im Herbst im Garten erzielen können, besteht darin, sie in den Boden zu bringen, sobald Ihre Sommerfrüchte fertig sind. Das bedeutet, bestimmte Tomaten, Salat und andere Pflanzen, die so schnell wie möglich fertig sind, herauszuziehen.

Beleben Sie Ihren Boden

wie man Hochbeetboden macht

Wenn Sie mehr wachsen, müssen Sie dem Boden mehr hinzufügen. Holen Sie sich 2 Zoll Kompost in das Gartenbett, bevor Sie mit dem Umpflanzen und Säen beginnen. Fügen Sie einige Mykorrhizapilze hinzu, vielleicht etwas BiokohleSteinstaubund Seetangmehl um Ihrem Herbstgemüse einen nahrhaften Schub zu geben.

Plan Plan Plan

Machen Sie sich eine Liste darüber, was wächst und wann die Ernte voraussichtlich zu Ende sein wird, damit Sie wissen, was aus dem Garten kommt. Planen Sie Ihre Bepflanzung im Frühjahr und Sommer, um bis Juli Platz für Ihren Herbstgarten zu schaffen. Ende Juli ist normalerweise das Ende der Pflanzsaison für Kohlpflanzen in Zonen 6 und niedriger. Zone 7 und höher ist Ende August. Blattfrüchte wie Grünkohl, Kohl oder Senf haben etwas mehr Spielraum, da sie keinen festen Kopf bilden.

Planen Sie also Mitte Juli oder Mitte August eine Transplantation ein. Und beginnen Sie 4 Wochen früher in Innenräumen mit Samen für langes Wachsen und Kohlkopf. Auf diese Weise können Sie die länger wachsenden Pflanzen wie Rutabaga oder Schweden, Rüben, Rosenkohl, Kohlrabi, Blumenkohl, Kohl und Chinakohl frühzeitig in den Boden bringen, um sich gut zu etablieren.

Wenn Sie wenig Platz haben, sind Wintersalate, Spinat, Koriander, Radieschen, kleine Karotten wie Chatanney oder Parisienne, Mangold und Rüben eine gute Wahl.

Wasser

Herbst Gemüsegarten Tipps

Lass deinen Garten nicht austrocknen! Dies hemmt das Wachstum Ihrer Pflanzen und stoppt die Keimung der Samen, die Sie in den Boden gesät haben. Halten Sie frisch gesäte und bepflanzte Beete feucht, damit Ihr Garten wachsen kann.

Laubdecke

Halten Sie Feuchtigkeit in Ihrem Garten, indem Sie viel verwenden. Zeitung und Pappe eignen sich hervorragend, um das Unkraut fernzuhalten und langsam abzubauen. Sie werden auch dazu beitragen, Würmer in den Garten zu locken. Stellen Sie sicher, dass Sie Papier oder Pappe gründlich benetzen, bevor Sie es verwenden, um ein Wegblasen zu verhindern und den Abbau zu unterstützen.

Wenn Sie Tinte und Kleber in Ihrem Herbstgemüsegarten vermeiden möchten, sind Stroh, Grasabfälle von einem unbehandelten Rasen und Herbstblätter gute Bio-Mulchen, die Sie möglicherweise zur Verfügung haben. Achten Sie auf Schnecken und Schnecken, die sich im Mulch niederlassen und Ihr Gemüse essen. Locken Sie sie mit einer Bierfalle von Ihren Pflanzen weg.

Schädlingsschutz

Herbst Gemüsegarten

Der Sommer ist höher für den Schädlingsdruck oder die Schädlingsbelastung. Dies bedeutet, dass es mehr Schädlinge gibt, die nach einem leckeren Snack suchen, und Ihre kleinen Baby-Gartensämlinge sehen aus wie ein Vegas-Buffet, das Sie in Ihrem frisch bepflanzten Herbstgemüsegarten essen können!

Decken Sie Ihre Ernte mit einer schwimmenden Reihenabdeckung aus gesponnenem Polyester ab über Reifen, um sie vor den Schädlingen zu schützen. Diese schwimmende Reihenabdeckung lässt Licht, Luft und Wasser herein, hält aber die Insekten fern.

Kräuter nicht vergessen

Der Herbst ist eine großartige Zeit, um mehrjährige Kräuter an einem warmen, sonnigen Ort im Garten zu pflanzen. Kräuter wie Thymian, Oregano, Salbei, Rosmarin, Schnittlauch und Lavendel sind gute Optionen. Wenn sie im Herbst pflanzen, können sie ihre Wurzeln etablieren und Hitzestress vermeiden. Zu dieser Zeit können auch Kräuter wie Minze und Zitronenmelisse gepflanzt werden. Sie können sie in den Boden oder in Behälter pflanzen, wenn Sie keinen Platz zum Einlegen haben.

Platz für Knoblauch lassen

Knoblauch ist die am einfachsten zu züchtende Pflanze und wir bauen viel davon an! Lassen Sie Platz, um Knoblauch und Schalotten in Ihrem Herbstgemüsegarten zu pflanzen. Sie werden von September bis Oktober an einem gut durchlässigen und sonnigen Ort pflanzen wollen. Stecken Sie die Knoblauchzehe oder die Schalottenknolle etwa 5 cm tief in den Boden, wobei das flache Ende nach unten und das spitze Ende nach oben zeigt.

Erfahren Sie mehr über den Knoblauchanbau.

Frostschutz

wie man ein Reifenhaus baut

Bauen Sie niedrige Tunnel oder Reifenhäuser und Frühbeete, um sich vor dem tödlichen Frost zu schützen.

Die Verwendung von Frostschutz kann Ihren Herbstgemüsegarten um 6 Wochen und darüber hinaus verlängern! Ein Reifenhaus hielt uns den ganzen Winter über in frischem Grün, selbst wenn mehr als ein Fuß Schnee auf dem Boden lag.

Sie können relativ kostengünstig hergestellt werden und schützen, wenn sie in Südlage positioniert sind, viele frosttolerante Gemüse, um sie den ganzen Winter über für die Ernte verfügbar zu halten!

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, nehmen Sie sich bitte einen Moment Zeit, um ihn über die unten stehenden Teilen-Schaltflächen zu teilen, oder stecken Sie das Bild unten auf Pinterest und speichern Sie es für später und später Besuchen Sie uns auf YouTube mich und mein Gehöft in den Vororten kennenzulernen oder jin der Facebook-Gruppe Für Live-Fragen und Antworten, Ratschläge und Unterstützung beim Homesteading oder erfahren Sie, wie Sie können Wenn Sie sich für meinen Newsletter anmelden, erhalten Sie weitere Tipps und Tricks und erhalten Sie kostenlose Ausdrucke in der Homestead Resource Library.

Klicken Sie hier, um zu sehen, wie Sie einen Herbstgemüsegarten anbauen oder anheften und für später speichern. #Homesteading #Garten

Stellen Sie immer sicher, dass Sie sicher arbeiten. Alle Projekte erfolgen ausschließlich auf eigenes Risiko und dienen nur zu Informationszwecken. Wie bei jedem Projekt kann die Unkenntnis der Werkzeuge, Tiere, Pflanzen und Prozesse gefährlich sein. Beiträge, Podcasts und Videos sollten nur als theoretische Ratschläge gelesen und interpretiert werden und sind kein Ersatz für Ratschläge von einem voll lizenzierten Fachmann.

Als Vergütung für den Betrieb dieses Blogs enthält dieser Beitrag Affiliate-Links. Misfit Gardening ist Teilnehmer an Partner- oder Partnerprogrammen. Ein Affiliate-Werbeprogramm soll dieser Website / diesem Blog die Möglichkeit bieten, Werbegebühren zu verdienen, indem sie Werbung schaltet und auf Websites verlinkt, die im Blogbeitrag beschriebene Produkte anbieten. Es kostet Sie den Reader nichts extra. Sehen Angaben, AGB und Datenschutz-Bestimmungen Weitere Informationen zur Nutzung dieser Website.

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n;
n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;n.queue=();t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)(0);s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,
document,’script’,’https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);
fbq(‘init’, ‘850947141709841’); // Insert your pixel ID here.
fbq(‘track’, ‘PageView’);

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n;
n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;n.queue=();t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)(0);s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,
document,’script’,’https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);
(function(d, s, id) { var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)(0); if (d.getElementById(id)) return; js = d.createElement(s); js.id = id; js.src = ‘https://connect.facebook.net/en_US/sdk.js#xfbml=1&appId=249643311490&version=v2.3’; fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs); }(document, ‘script’, ‘facebook-jssdk’));


Quelle

Kommentar verfassen