Umgang mit Blütenendfäule, Anbau großer Tomaten und anderen Tipps für den Tomatenanbau

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Hier sind einige Tipps und Tricks zum Anbau großer Tomaten, zum Stoppen der Blütenendfäule und andere Tipps zum Anbau von Tomaten!

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links: Ich bin dankbar, Ihnen behilflich zu sein und Ihnen kostenlos Inhalte zur Verfügung zu stellen. Beachten Sie dazu Folgendes, wenn Sie auf Links klicken und Artikel kaufen. In den meisten (aber nicht allen) Fällen erhalte ich eine Überweisungskommission. Ihre Unterstützung beim Kauf über diese Links ermöglicht es mir, weiter zu bloggen, um Ihnen zu helfen, mit dem Homesteading zu beginnen, und es kostet Sie keinen Cent mehr!

Sehen Offenlegung, Geschäftsbedingungen für mehr Informationen. Vielen Dank, dass Sie Misfit Gardening unterstützen.

Ich hatte kürzlich die Gelegenheit, Dale of Delectation of Tomatoes zu interviewen. Wir hatten ein großartiges Gespräch über den Anbau von Tomaten und den Umgang mit häufigen Problemen wie Blütenendfäule, Seuche und Sonnenbrand. Schauen Sie sich den Podcast unten an, um Gartengold zu hören:

Oder lesen Sie weiter, um die Highlights aus dem Podcast zu erhalten und mehr über Delectation of Tomatoes zu erfahren.

Über Dale:

Dale war schon früh von der Natur, der Vielfalt lebender Organismen und der Ökologie fasziniert. Nach seinem Abschluss in Zoologie, Tropenökologie und Waldressourcenwissenschaft widmete Dale 20 Jahre der Forschung und dem Management gefährdeter Arten, hauptsächlich als professioneller Ornithologe, arbeitete aber auch intensiv mit Pflanzen und vielen anderen Tierarten in 20 US-Bundesstaaten. Er unterrichtete mehrere Jahre lang Teilzeitkurse in den Biowissenschaften. Während dieser Jahre verfolgte er auch seinen Beruf als begeisterter Gärtner. Dale kehrte 2008 zur Arbeit nach Utah zurück und nahm an einem 8-wöchigen Kurs mit dem Titel „Grow Utah Farmers: Direct Market Track“ teil, der den Verlauf seines Berufslebens veränderte. Im Februar 2011 wurde Delectation of Tomatoes als Einzelunternehmen gegründet – im Wesentlichen, um den schrittweisen Prozess der Übernahme des Lebens durch ein Hobby zu legitimieren.

Über die Delektion von Tomaten:

Jetzt, nach mehr als neun Jahren im Geschäft, ist Delectation of Tomatoes in erster Linie ein kleines, unabhängiges Saatgutunternehmen, das Samen von mehr als 3.500 Sorten Erbstück-Gartengemüse aus der ganzen Welt anbietet, von denen über 1.000 KEINE Tomaten sind!

Im Frühjahr werden Setzlinge verschiedenster Tomaten, Paprika, Melonen usw. vor allem auf Sonderbestellung angeboten. Und im Sommer und Herbst werden hier in Utah einige frische Produkte angeboten.

Zu den Geschäftszielen für die Delektionierung von Tomaten gehören:

  • Förderung ökologisch verantwortlicher und nachhaltiger Anbaumethoden (lokal, biologisch, gentechnikfrei, Kompostierung, minimale Verarbeitung, minimaler Transport, minimaler Abfall – eine Alternative zu den großen Unternehmensmodellen…)
  • Förderung der Eigenständigkeit, der Eigenverantwortung und des Engagements der lokalen Gemeinschaft (Gartenarbeit im Hinterhof, Gemeinschaftsgärten, CSAs, ganzjährig wachsende Technologie usw.)
  • Verbessern Sie die körperliche Gesundheit und das Wohlbefinden des Menschen, indem Sie eine große Auswahl an frischesten, schmackhaftesten und nahrhaftesten Lebensmitteln anbieten
  • Erhalt der genetischen Vielfalt von Nahrungspflanzen durch Erhaltung, Vermehrung und Förderung des Anbaus von Erbstücksorten
  • Inspirieren Sie andere, ihre eigenen Gärten durch Präsentationen, Workshops und direkte Beratung anzubauen.

Wie haben Sie Ihr Unternehmen gegründet?

"The Great Recession" diente als Weckruf, um weniger von "The System" abhängig zu sein – nur die Motivation, um die ersten Schritte zu unternehmen, um aus einem Hobby ein Geschäft zu machen. Der entscheidende Funke in diesem Prozess war der Gewinn einer Online-Auktion für Samen von dokumentierten Riesentomaten. Der jahrelange Anbau sogenannter „großer“ Tomatensorten, für die in den schillernden Versandhandelskatalogen geworben wurde, hatte noch nie zu etwas Beeindruckendem geführt. Diese Samen aus der Auktion öffneten die Tür zu Erbstücksorten, und es entstand eine unersättliche Neugier. "Süchtiger" schlägt nur die Ergebnisse vor …

Was sind einige der Herausforderungen, die Sie in Ihrem Klima haben? Wie gehst du damit um?

Die größte Herausforderung bestand darin, in den letzten fünf Jahren fünf Mal mit Delectation of Tomatoes umzuziehen, wobei immer in den Hinterhofgärten anderer Menschen gewachsen wurde – im Wesentlichen umherziehende Pächter. Aber im Jahr 2020 bin ich zu einer langfristigen Mietvereinbarung übergegangen, bei der ich viel mehr Autonomie habe, einschließlich der Möglichkeit, für die nächste Vegetationsperiode zu planen.

Daher hat dieser derzeitige Standort in East Carbon noch nie einen Garten gehabt, befindet sich auf einer Höhe (6.200 Zoll) mit einer kurzen Vegetationsperiode und ist sehr ländlich mit erheblichen Herausforderungen, die von Hirschen, Jackrabbits und anderen Wildtieren gestellt werden.

Bisher war die größte Herausforderung die Hitze und der Mangel an Bestäubern. Viele tausend Blüten sind gerade geschrumpft und am Rebstock gestorben. Ich arbeite daran, den Gartenbereich vollständig mit Hühnerdraht und Vogelnetzen zu umschließen, um wild lebende Tiere fernzuhalten. Und ich plane, Schattenstoffe aufzustellen, einen großen Hochtunnel zu bauen und ein Mini-Ökosystem zu schaffen, das für Bestäuber und natürliche Raubtiere von Insektenschädlingen sehr attraktiv ist.

Was wächst am liebsten und warum?

Offensichtlich liebe ich es, Tomaten anzubauen, besonders die GROSSEN. Es ist interessant und macht Spaß, jedes Jahr die Vielfalt der Aromen aus Hunderten von Sorten zu probieren. Aber um ehrlich zu sein, ich habe eine ernsthafte Naschkatze und probiere besonders gerne viele verschiedene Erbstückmelonen aus.

Sie sind hier in Utah für große Tomaten bekannt. Können Sie uns einige Tipps zum Anbau geben?

Auf meiner Website habe ich eine kurze Anleitung zum Anbau von BIG-Tomaten veröffentlicht. Dies sind die Hauptstrategien:

  1. Samenauswahl – nur wenige offen bestäubte Sorten und Erbstücksorten haben die Chance, mehr als 3 Pfund Tomaten zu produzieren. Die Hybridsorten, die in den schillernden Anzeigen der Saatgutkataloge der großen Saatgutunternehmen abgebildet sind, sind kein guter Ausgangspunkt.
  2. Richtiger Boden – dies ist von entscheidender Bedeutung, da Tomatenreben in Böden mit hoher organischer Substanz und einem pH-Wert von etwa 6,5 ​​gedeihen.
  3. Änderungen – Mykorrhizapilzsporen, Humate, Regenwurmgüsse und viele andere organische Strategien führen mit größerer Wahrscheinlichkeit zu guten Ergebnissen als chemische Düngemittel.
  4. Bewässerung – Tomatenreben mögen durchgehend feuchten, aber nicht feuchten Boden. Die Bodenoberfläche sollte niemals knochentrocken werden. Ein guter organischer Mulch ist sehr hilfreich und achten Sie darauf, kein stark alkalisches Wasser zu verwenden.
  5. Temperatur und Sonnenlicht – Tomatenreben produzieren am besten, wenn die Tagestemperaturen zwischen 70 und 85 ° F liegen. Schattentücher und andere Strategien können dazu beitragen, Wetterbedingungen außerhalb dieses Bereichs auszugleichen.
  6. Beschneiden und Ausdünnen – Diese Strategien sind unerlässlich, wenn Sie etwas über 2 Pfund wachsen lassen möchten. Seien Sie bereit, eine Schlinge anzubringen, sobald Sie Tomaten haben, die sich der Größe eines Softballs nähern – wirklich große Tomaten können und werden sich von der Rebe ziehen.

Können Sie Tipps zum Umgang mit Blütenendfäule für neue Gärtner geben?

Blütenendfäule kann ein großes Problem für anfällige Sorten sein, wie z. B. viele vermehrte Sorten im Pastenstil. Dies ist jedoch auch ein Problem beim Versuch, große Tomaten anzubauen, da die Früchte sehr schnell wachsen und die Reben Schwierigkeiten haben können, genügend Kalziumionen an die Blütenenden schnell wachsender Tomaten zu liefern.

Ohne genügend Kalzium kollabieren die Zellwände und hinterlassen einen Fleck toter Zellen. Hier ist es hilfreich, ein bisschen Bodenbiochemie und Pflanzenphysiologie zu verstehen. Insbesondere in alkalischen Böden, wie sie in Utah beheimatet sind, stehen viele Kationen im Wettbewerb um die Aufnahme durch die Wurzeln.

Nur die feinen Wurzeln des Futters, die sich in den oberen 1 bis 2 Zoll des Bodens befinden, können Calciumionen aufnehmen. Wenn diese oberste Bodenschicht ausprobiert werden darf, werden diese Futterwurzeln abgeschaltet oder sterben ab. Aus diesem Grund (nach meinen eigenen schlechten Erfahrungen) folgt auf diese ersten heißen, trockenen Sommertage mit viel Wind oft ein ausgeprägter Ausbruch der Blütenendfäule. Der konventionelle Ratschlag, „Ihre Tomatenreben einmal pro Woche tief zu gießen“, ist in einem heißen und trockenen Klima einfach falsch, schrecklich falsch. Es ist viel besser, jeden oder jeden zweiten Tag oder zumindest jedes Mal, wenn die Oberfläche trocken wird, mäßig zu gießen. Ein guter organischer Mulch, der auf die Oberfläche aufgetragen wird, kann auch dazu beitragen, Feuchtigkeit zu speichern.

Was können Gärtner gegen Seuchen und andere Tomatenkrankheiten tun?

Frühe und insbesondere späte Seuchen sind Krankheiten, die in Gebieten mit hoher Luftfeuchtigkeit und hohen Niederschlägen viel häufiger auftreten und daher in den meisten Teilen von Utah im Allgemeinen kein großes Problem darstellen. Wenn Sie jedoch eine Überkopfbewässerung verwenden, z. B. mit automatischem Streuen, laden Sie Seuchen und alle Arten anderer Tomatenkrankheiten ein. Wenn möglich, nur die Bodenoberfläche gießen. Viele andere durch Blätter übertragene Krankheiten werden durch Überkopfbewässerung ebenfalls verschlimmert.

Es gibt zahlreiche Insekten- und mikrobielle Krankheiten, die Tomaten betreffen können. Die Cornell University hat eine sehr gute Sammlung von Informationsblättern zur Identifizierung, Vorbeugung und Behandlung dieser Krankheiten veröffentlicht:

Holen Sie sich den Leitfaden hier!

Eine der schwerwiegendsten Krankheiten in vielen Teilen von Utah ist das Curly Top Virus. Diese Viruserkrankung wird vom Beet Leafhopper übertragen. Es gibt keine wirksame Behandlung oder Spray, die angewendet werden kann. Die Fütterung durch einen infizierten Zikaden für nur eine Minute kann innerhalb von ein oder zwei Wochen zum Absterben der Pflanzen führen.

Das Verständnis des Lebenszyklus dieses Vektors zeigt die einzige wirksame vorbeugende Behandlung: die Verwendung einer Insektenbarriere wie z. B. gesponnenes Polyester-Reihenabdeckgewebe. Dieser Stoff muss von etwa Mitte Mai bis Mitte Juli aufgetragen werden, wenn die Zikaden fliegen.

Viele staatliche Verlängerungsmittel empfehlen krankheitsresistente Tomatensorten. Dies sind hauptsächlich Hybriden, die für Tomatenliebhaber von begrenztem Interesse sind. In der Realität sind zumindest hier in Utah die meisten Erbstücksorten genauso resistent gegen Krankheiten wie die Hybriden, aber diese staatlichen Institutionen haben normalerweise nur sehr begrenzte Erfahrungen mit Erbstücksorten.

Haben Sie weitere Tipps für Gärtneranfänger?

Gartenarbeit ist eine großartige Übung und kann viele andere Belohnungen haben. Aber es endet oft mit einem Kampf gegen die Natur und einem sich abzeichnenden Chaos. Der Fluch meiner Existenz ist Unkraut. Hier finden Sie einige schnelle Tipps, um Zeit, Arbeit und Probleme mit Ihren Pflanzen zu sparen.

  1. Nehmen Sie jeden Herbst oder Frühjahr eine Menge organischer Stoffe (Kompost, Gülle usw.) auf. Ich spreche von 6-8 "Blattschimmel, zum Beispiel nicht 1-2" – das ist einfach nicht genug.
  2. Sobald ein Gartengrundstück mit viel organischer Substanz gut angelegt ist, verwenden Sie Low-Till oder No-Till. Regenwürmer lieben es, organische Stoffe zu essen, sie sind sehr effektive Ackerbauern, und Regenwurmgussteile sind fast der perfekteste Dünger!. Jedes Frühjahr können mehrere Zentimeter Kompost auf die Oberfläche aufgetragen und vorübergehend beiseite geschoben werden, um Samen zu pflanzen oder Sämlinge zu verpflanzen.
  3. Installieren Sie ein Tropfbewässerungssystem auf einem Timer. Halten Sie es gut gepflegt und je nach Wetterlage angepasst. Es sind mäßig teure Startkosten, sollten aber zu gesünderen, produktiveren Pflanzen führen und können viele Jahre dauern.
  4. Tragen Sie eine gute Schicht organischen Mulchs zur Feuchtigkeitsretention und Unkrautbekämpfung auf. In „flauschigen“, feuchten Böden lassen sich Unkräuter sehr leicht hochziehen. Unkrautschutzgewebe kann auch wirksam sein; Sie sollten jedoch besser in hochwertige Stoffe investieren, die viele Jahre halten, als billigen schwarzen Plastikmulch zu verwenden, der fragmentiert und jedes Jahr ausgetauscht werden muss.
  5. Verwenden Sie ein schattiges Tuch von Mitte Juni bis Ende August. In höheren Lagen ist die ultraviolette B-Strahlung 20 bis 30% höher als auf Meereshöhe und kann Pfeffer- und Tomatenfrüchte wirklich schädigen und Pflanzen rau machen.
  6. Wenn Sie es wirklich ernst meinen, installieren Sie einen Hochtunnel. Für weniger als 800 US-Dollar und einen Tag Bauzeit können Sie Ihre Vegetationsperiode problemlos um bis zu zwei Monate verlängern und haben weitaus mehr Kontrolle über Temperaturregulierung, Schädlingsausschluss, Feuchtigkeitsgehalt usw. Die Utah State University verfügt über hervorragende Ressourcen dafür. In vielen nordeuropäischen Ländern wird das meiste Gemüse unter Plastik angebaut. Die USA liegen in dieser Hinsicht weit zurück und entscheiden sich stattdessen dafür, einen Großteil unseres Gemüses in Kalifornien, Florida und Mexiko anzubauen und in den Rest des Landes zu liefern.

Mehr erfahren

Holen Sie sich die Visitenkarte von Dale, indem Sie auf klicken Hier. Drücke den "Beispielpaket, kostenlos, wenn Sie den Aktionscode angeben". Im "Notiz an den Verkäufer" oder per E-Mail an dale@gianttomatoseeds.com den Aktionscode verwenden, Misfit Gärtner.

Besuchen Sie Dales Blog hier.

Schauen Sie sich Delectation of Tomatoes auf YouTube an.

Kaufen Sie mehr als 2500 Erbstücke und Samen mit offener Bestäubung bei Delectation of Tomatoes.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, nehmen Sie sich bitte einen Moment Zeit, um ihn über die unten stehenden Teilen-Schaltflächen zu teilen, oder stecken Sie das Bild unten auf Pinterest und speichern Sie es für später und später Besuchen Sie uns auf YouTube mich und mein Gehöft in den Vororten kennenzulernen oder jin der Facebook-Gruppe Für Live-Fragen und Antworten, Ratschläge und Unterstützung beim Homesteading oder erfahren Sie, wie Sie können Wenn Sie sich für meinen Newsletter anmelden, erhalten Sie weitere Tipps und Tricks und erhalten Sie kostenlose Ausdrucke in der Homestead Resource Library.

Klicken Sie hier, um zu sehen, wie Sie Tomaten anbauen oder anheften und für später speichern können. #Homesteading #Garten

Stellen Sie immer sicher, dass Sie sicher arbeiten. Alle Projekte erfolgen ausschließlich auf eigenes Risiko und dienen nur zu Informationszwecken. Wie bei jedem Projekt kann die Unkenntnis der Werkzeuge, Tiere, Pflanzen und Prozesse gefährlich sein. Beiträge, Podcasts und Videos sollten nur als theoretische Ratschläge gelesen und interpretiert werden und sind kein Ersatz für Ratschläge von einem voll lizenzierten Fachmann.

Als Vergütung für den Betrieb dieses Blogs enthält dieser Beitrag Affiliate-Links. Misfit Gardening ist Teilnehmer an Partner- oder Partnerprogrammen. Ein Affiliate-Werbeprogramm soll dieser Website / diesem Blog die Möglichkeit bieten, Werbegebühren zu verdienen, indem sie Werbung schaltet und auf Websites verlinkt, die im Blogbeitrag beschriebene Produkte anbieten. Es kostet Sie den Reader nichts extra. Sehen Angaben, AGB und Datenschutz-Bestimmungen Weitere Informationen zur Nutzung dieser Website.

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n;
n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;n.queue=();t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)(0);s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,
document,’script’,’https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);
fbq(‘init’, ‘850947141709841’); // Insert your pixel ID here.
fbq(‘track’, ‘PageView’);

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n;
n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;n.queue=();t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)(0);s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,
document,’script’,’https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);
(function(d, s, id) { var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)(0); if (d.getElementById(id)) return; js = d.createElement(s); js.id = id; js.src = ‘https://connect.facebook.net/en_US/sdk.js#xfbml=1&appId=249643311490&version=v2.3’; fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs); }(document, ‘script’, ‘facebook-jssdk’));


Quelle

Kommentar verfassen