Zucchinisuppe mit Linsen und Käse – Gwenfars Garten und andere Überlegungen

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

c. 8 Liter Suppe

Serviert 6

450g Zucchini – gehackt
350 g Kartoffeln – geschält und gehackt (ich lasse die Schalen an, da ich sie so bevorzuge)
3 Knoblauchzehen – gehackt
1,2 Liter Gemüsebrühe
Kleiner Haufen Oregano
Sommer: hinzufügen ½ Tassenlinsen (ca. 120 g)
Winter: Fügen Sie ¾ -1 Tasse Linsen hinzu (ca. 150 g bis 230 g)

225 g Brie – Rinde entfernt oder 200 g geriebener Cheddar oder Feta

1. Knoblauch und Oregano kurz anbraten.

2. Das ganze Gemüse in einen großen Topf geben und die Brühe hinzufügen.

3. Zum Kochen bringen und die Linsen hinzufügen. Dann 15 Minuten köcheln lassen oder bis das Gemüse weich ist.

4. Leicht abkühlen lassen, dann die Suppe mit einem Mixer glatt rühren.

5. Wenn Sie im Batch kochen, trennen Sie diese zum Einfrieren in Behälter. Wenn Sie sofort essen oder wenn eine Charge aufgetaut wurde, siehe 6 und 7.

6. Fügen Sie den Käse hinzu, bringen Sie ihn unter ständigem Rühren wieder in die Nähe des Siedepunkts, damit der Käse mit der Flüssigkeit kombiniert wird (Sie können diesen Schritt auch mit einer Mikrowelle ausführen).

7. Probieren Sie die Gewürze und passen Sie sie bei Bedarf an.

Die Linsen machen es zu einer schwereren, aber proteinreichen Suppe. Daher habe ich grobe Sommer- / Winterschätzungen abgegeben, da Sie im Sommer nicht immer eine schwere Suppe möchten.

Diese Suppe lässt sich auch leicht skalieren. Ich mache oft x4 des Rezepts, c. 10 Liter.

Hinweis: Dies basiert auf einem Rezept für Zuteilungssuppe von Michelle bei Veg Plotting, ist jedoch an meinen Geschmack angepasst.

* * * * *
Über Gwenfars Gartenrezepte


Quelle

Kommentar verfassen