Blackfly von Broad Beans fernhalten – Gwenfar's Garden und andere Überlegungen

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Saubohnen im Gemüsegarten. Sie können sehen, dass die ersten Bohnen fast zur Ernte bereit sind.

Es ist die Jahreszeit, um mit der Planung dieser Saubohnenmahlzeiten zu beginnen, da die ersten Ernten bald zur Ernte bereit sein sollten. Doch kurz bevor die Saubohnen essfertig sind, ist es auch genau die gleiche Zeit wie die gefürchtete Blackfly (schwarze Bohnenblattlaus – Aphis fabae) beschließen, einen Auftritt zu machen. Sie saugen die ganze Güte aus der Pflanze heraus und können einen Großteil Ihrer Ernte zerstören, wenn Sie sie nicht unter Kontrolle bringen.

Bilder: Links – Der Gemüse- und Kräuterexperte (2002), rechts – RHS-Website.

Der Blackfly-Kopf für die Spitzen der Saubohnen zuerst nach dem
Bild links, und ein Beispiel für einen schlechten Befall ist auf der
richtig. Es kann nur ein paar Tage dauern, bis Sie nur noch zu einem erscheinen
schlechter Befall, der die Blumen zerstören kann, bevor sie sich überhaupt drehen
in Bohnen.

Wenn Sie bemerken, dass Ameisen Ihre Bohnen auf und ab bewegen, liegt das daran, dass sie auch für sie gelesen werden. Ameisen „bewirtschaften“ sie (Foto oben) und können einen Befall so viel schlimmer machen. Dies sind meine Tipps, um der Blackfly einen Schritt voraus zu sein.

Die Spitzen herausklemmen
Der erste Tipp ist, die Spitzen der Saubohnen herauszuklemmen. Dies liegt daran, dass hier die Blackfly landen und ihren Befall beginnen wird. Indem Sie die Spitzen herausnehmen, öffnen Sie die Oberseite der Pflanze für mehr Licht und Luft, was es für sie etwas schwieriger macht, sie zu übernehmen.

Sie möchten dies tun, sobald die Pflanzen so aussehen, als hätten sie eine anständige Größe und viele Blumen. Dies ist normalerweise Anfang bis Mitte Mai, kann aber davon abhängen, wann Sie sie gesät haben. Früher Mai, wenn Sie im Herbst gesät haben, später Mai, wenn die Aussaat im Frühjahr erfolgte.

Der Kreis zeigt die Tipps im Detail.

Sie können viele junge Blätter und Blüten sehen, die alle fest eingewickelt sind.

Aus einem anderen Blickwinkel halte ich die Spitze, die ich herausklemmen werde.

Wenn Sie näher heran kommen, können Sie sehen, dass ich das ganze Trinkgeld herausnehmen werde.

Verwenden Sie Ihre Finger (oder Scheren, wenn Sie möchten) und brechen Sie die Spitze ab.

Denken Sie daran, die Spitzen sind essbar und Sie können sie zu Salat oder Pfannengerichten hinzufügen.

Die Blüten wurden bestäubt und die Bohnenkapseln entwickeln sich.

Sprühen Sie die Blackfly
Selbst wenn Sie die Spitzen herausklemmen, greift die Blackfly höchstwahrscheinlich immer noch die Bohnen an. Sie haben den Vorgang nur verlangsamt. Die zweite Verteidigungslinie ist Seifenwasser, das die Poren verstopft, durch die Insekten atmen.
effektiv ersticken sie. Technisch kann es allen Insekten schaden,
einschließlich der guten. Aber es löst sich schnell auf und tut es nicht wirklich
alles beschädigen, was nicht direkt gesprüht wird.

Drücken Sie etwas Spülmittel in ein Sprühgerät (siehe Bild unten) und füllen Sie es dann auf etwa 3 Viertel. Wenn man es richtig gut schüttelt, wird alles seifig. Spritzen Sie dann das Seifenwasser direkt auf die Blackfly. Sei wirklich großzügig und ertrinke die Kerle. Achten Sie auch darauf, die zu sprühen
Unterseiten der Blätter, da sie sich auch dort verstecken können.

Eine spritzige Flasche mit Seifenwasser, gefüllt zu drei Vierteln.

Sprühen Sie sie ein paar Tage lang morgens und abends, und die meisten werden es schließlich sein
ausrotten. Einige mögen herumhängen, aber sie werden geschwächt, und Sie werden
haben den größten Teil Ihrer Ernte gerettet.

Das Seifenwasser tut guten Käfern wie Marienkäfern (deren Larven Schwarzfliege fressen) nicht weh, nur den schlechten Käfern wie Schwarzfliege. Tatsächlich können Sie diese Lösung auch für Greenfly verwenden.

Zwergbohnen vor großen

Andere Optionen
Weitere Optionen sind die Bestellung einiger Marienkäferlarven
geliefert an Sie, wie diese auf Blackfly ziemlich unersättlich speisen, und sie könnten Ihr Problem lösen. Ich habe es noch nicht versucht, kann es also nicht sagen
wie gut es funktioniert.

Einige Leute verwenden Neemöl für einen wirklich schlimmen Befall. Es ist anscheinend effektiv, kann aber für die Pflanze hart sein und „gute“ Insekten töten. Daher ist es am besten geeignet, wenn Sie die nukleare Option benötigen.

Sowohl Neemöl als auch Aspirin enthalten einen hohen Gehalt an Salicylaten, den beteiligten Pflanzenhormonen
bei der Steigerung der pathogenproduzierenden Proteinproduktion in Pflanzen. Salicylsäure wird von einigen Pflanzen auch als Signalmechanismus verwendet, wenn
Sie werden angegriffen. Raubinsekten und insektenfressende Vögel werden
Folgen Sie einer Spur von Salicylsäure und erwarten Sie einen Schwarm von Blattläusen oder
ähnlich. Es lohnt sich also, 1 lösliches Aspirin zu Ihrem Seifenwasser hinzuzufügen, und eines, mit dem ich dieses Jahr experimentieren werde.

Ein
"Unordentlicher" Garten, besonders für Marienkäfer, um über den Winter in, zu
erhöhen ihren Lebensraum und Anzahl, kann helfen. Während ich dies jedes Jahr mache und ein Bug-Hotel erstellt habe, hatte ich es immer noch nicht
Viel Glück mit der Erhöhung der Anzahl der Marienkäfer im Garten, so ich
weiterhin auf Spitzen und Seifenwasser zurückgreifen.

* * * * *
Wenn Sie können, versuchen Sie, Ihre Bohnen täglich auf Blackfly zu überprüfen. Je früher Sie sie bemerken und mit dem Sprühen beginnen, desto besser ist Ihre Chance, sie unter Kontrolle zu halten.

Ein paar Tage intensives Prüfen und Sprühen, und Sie können sich darauf freuen, diese zu essen!

Ich habe gerade (letztes Jahr) Saubohnen gepflückt

P.S. Vielen Dank an die Leute auf Mastodon (Sie wissen, wer Sie sind), die ihre Erfahrungen mit Neemöl und Aspirin geteilt haben. An Alx, der sagte, dass ihre Bohnen nach nur wenigen Tagen des Vorschlags für Spülmittel viel besser aussehen, und an Xan für die zusätzlichen Informationen darüber, wie das Seifenwasser auf der Blackfly wirkt.

Ich empfehle auch, einen kurzen Beitrag eines Gartenfachmanns, Saralimback, über die negativen Auswirkungen von Neemöl auf Ihr Ökosystem zu lesen.

https://platform.instagram.com/en_US/embeds.js


Quelle

Kommentar verfassen