Buchbesprechung – Anbau von gutem Essen, ein Leitfaden für Bürger zur Hinterhof-Kohlenstoff-Landwirtschaft von Acadia Tucker

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Anbau von gutem Essen: Ein Leitfaden für Bürger zur Hinterhof-Kohlenstoff-Landwirtschaft

(Sie können auf das Bild oder den Link oben klicken, um Produktdetails anzuzeigen oder dieses Buch bei Amazon zu kaufen und Deep Green Permaculture zu unterstützen!)

Für Leser außerhalb der USA, die an diesem Buch interessiert sind, hat der Verlag Stone Pier Press freundlicherweise einen Link veröffentlicht, der eine kostenlose Lieferung weltweit bietet: Buchdepot.

Anbau von gutem Essen: Ein Leitfaden für Bürger zur Hinterhof-Kohlenstoff-Landwirtschaft von Acadia Tucker ist ein sehr aktuelles Buch in Zeiten des Klimawandels und ein ideales Buch für den Notanbau von Nahrungsmitteln in einer Krise.

Sie müssen nicht warten, bis es schlecht wird. Dies ist ein ausgezeichnetes Buch für Gärtner und Nicht-Gärtner, die ihre eigenen Bio-Lebensmittel anbauen möchten.

Der Verlag beschreibt dieses Buch wie folgt:

„Dies ist ein Handbuch für den Anbau eines Klimasieggartens, wenn sich der Feind global erwärmt. Acadia Tucker, eine Kohlenstoffbauerin und Gärtnerin, lädt uns ein, Gartenarbeit als bürgerschaftliches Handeln zu betrachten. Durch den Bau kohlenstoffreicher Böden, selbst in einem Hinterhof, können wir Treibhausgase abfangen und den Klimawandel abschwächen, während wir gleichzeitig nahrhafte Lebensmittel anbauen.

Um uns den Einstieg zu erleichtern, entwirft Tucker Pläne für Gärtner, die ein wenig oder viel davon haben. Sie gibt Ratschläge, wie man Erde zubereitet, Nahrung pflanzt und Obst, Kräuter und Gemüse mit regenerativen Methoden züchtet. Sie beschreibt die Klimaveränderungen in unseren eigenen Hinterhöfen und die vielen Schritte, die wir unternehmen können, um die Widerstandsfähigkeit eines Gartens zu erhöhen.

Zu Growing Good Food gehören Handlungsaufforderungen und Erkenntnisse von Führungskräften der regenerativen Bewegung, darunter David Montgomery, Anne Biklé, Gabe Brown, Wendell Berry und Mary Berry sowie Tim LaSalle. Am Ende werden Sie wissen, wie Sie wirklich gutes Essen anbauen und eine gesündere Welt aufbauen können.

Erfahren Sie, wie man wächst: Brombeeren, Johannisbeeren, Obstbäume, Kräuter, Rhabarber, Erdbeeren, Zwiebeln, Paprika, Tomaten, grüne Bohnen, Kohl, Karotten, Gurken, Knoblauch, Grünkohl, Salat, Erbsen, Kartoffeln, Radieschen, Spinat, Kürbis. Anbau guter Lebensmittel: Ein Leitfaden für Bürger zur Kohlenstoffzucht im Hinterhof ist Teil unserer Reihe „Anbau guter Lebensmittel“. Es schließt sich an Anbau mehrjähriger Lebensmittel: Ein Leitfaden für die Aufzucht widerstandsfähiger Kräuter, Früchte und Gemüse , ebenfalls von Acadia Tucker geschrieben. “

Klingt das ehrgeizig? Es mag sein, aber nachdem ich dieses Buch gelesen habe, bin ich überzeugt, dass es sein beabsichtigtes Ziel mit Finesse erreicht und wirklich liefert!

Ich fand dieses Buch sehr einfach zu lesen und war der Meinung, dass es einem breiten Publikum zugänglich sein würde. Es beginnt ganz am Anfang und erklärt, wie erfolgreich Gartenarbeit mit gesunden Böden beginnt. Anschließend wird die Idee der regenerativen Gartenarbeit vorgestellt und den Gärtnern praktische Anweisungen gegeben, wie sie die Böden verbessern können, mit denen sie arbeiten müssen, damit sie nachhaltiger im Garten arbeiten können.

Als nächstes diskutiert der Autor die Gartenarbeit im Kontext des Klimawandels, nicht aus einer theoretischen oder konzeptuellen Perspektive, sondern aus einer sehr nützlichen, praktischen Perspektive. Dies ist ein wichtiges Thema, das in vielen Gartenbüchern fehlt. Jede Region der USA wird nacheinander diskutiert, und in jedem Fall beschreibt der Autor die größten Bedrohungen für den Anbau von Nahrungsmitteln, die beobachteten Klimaveränderungen und die Folgen für Gärtner.

Der Schreibstil des Autors schafft die richtige Balance zwischen Bildung, praktischem Unterricht und dem Austausch wertvoller persönlicher Erfahrungen. Dies macht das Buch interessanter und faszinierender, wenn Sie sich mit ihrer Geschichte beschäftigen und ihre Reise zum Anbau von Lebensmitteln teilen, während Sie lernen, wie man Lebensmittel anbaut. Jedes Kapitel baut auf dem vorherigen Kapitel auf und es verläuft reibungslos. In diesem Buch werden technische Konzepte in ausreichender Tiefe erläutert, um wirklich lehrreich zu sein, und dies in einfacher Sprache, was brillant ist!

Am beeindruckendsten ist, wie umfassend dieses Buch für eine Publikation mittlerer Länge ist, die sehr schnell gelesen werden kann. Wo soll ich anfangen? Die praktischen Ratschläge zur Bodenverbesserung reichen sogar bis zur Kompostierung. Wenn Sie also nicht wissen, wie das geht, erfahren Sie hier, wie es geht. Alles, was Sie brauchen, um einen Garten in Gang zu bringen, wurde sorgfältig aufgenommen.

Die Schritt-für-Schritt-Anleitungen werden in der Reihenfolge angezeigt, in der ein Garten von Grund auf neu erstellt werden muss, und daher werden die Kapitel in einer logischen Reihenfolge fortgesetzt. In den folgenden Kapiteln wird erläutert, wie Sie Ihren Standort kartieren, belastbare mehrjährige Pflanzen für Ihren Garten auswählen, wann Sie pflanzen, wie Sie Pflanzen aus Samen und Stecklingen beginnen und sogar wie Sie Setzlinge in Innenräumen starten.

Zur Unterstützung der Pflanzenvertrautheit sind umfassende Pflanzenlisten enthalten, die sowohl mehrjährige als auch einjährige Pflanzen abdecken. Jede Pflanzenbeschreibung enthält praktische Informationen, die jeder neue Gärtner kennen muss, wie z. B. die erforderlichen Wachstumsbedingungen, die beste Jahreszeit und die beste Art zu pflanzen, Tipps für den Anbau, wachsende Herausforderungen, die zu beachten sind, und Ratschläge zur Ernte.

Das ist jedoch noch nicht alles. Sobald Sie Ihren Garten in Betrieb genommen haben, erklärt der Autor ausführlich, wie Sie den Garten zu jeder Jahreszeit, im Frühling, Sommer, Herbst und Winter pflegen können.

Die Anweisungen zur Gartenpflege enthalten auch organische Schädlingsbekämpfungslösungen für die häufigsten Schädlinge, von Blattläusen bis hin zu Tieren. In den Referenztabellen wird beschrieben, wie die Schädlinge aussehen, wo Sie sie finden und was Sie dagegen tun müssen. Häufige Pflanzenkrankheiten und ihre Bekämpfung werden ebenfalls kurz, aber angemessen erörtert.

Da der Schwerpunkt stark auf Bodenbildung und Bodenpflege liegt, werden in den Kapiteln zur Gartenpflege auch die Auswahl und Verwendung von Bodenverbesserungen, Düngemitteln und Düngemitteln behandelt. Der Vollständigkeit halber ist auch ein kurzer Abschnitt über den pH-Wert des Bodens enthalten.

In mehreren Kapiteln gibt es Frage- und Antwortabschnitte, in denen die Art der Fragen behandelt wird, die neue Gärtner am häufigsten stellen. Dies ist eine sehr nützliche Einbeziehung und eine andere Art und Weise, wie die Autorin ihr Wissen und ihre Erfahrungen teilt.

Es gibt eine mäßige Anzahl von Illustrationen in diesem Buch, und obwohl es kein grafisches Lehrbuch ist, sind die Erklärungen so klar, dass ich der Meinung bin, dass es nicht wirklich notwendig ist, das Buch mit Bildern zu füllen. Das heißt, eine praktische Aufnahme für Neues Gärtner am Ende des Buches finden Sie eine bildliche Anleitung zu „nützlichen Gartengeräten für Kohlenstoffbauern im Hinterhof“ mit kurzen Beschreibungen ihrer Verwendung.

Das Buch schließt mit einem Abschnitt „Notizen“, der im Wesentlichen eine leicht zu lesende Liste von Verweisen auf alle wichtigen Fakten und Zahlen enthält, die im gesamten Buch unter Angabe ihrer Quellen aufgeführt sind. Dies ist wertvoll, wenn die Leser mehr über ein im Buch behandeltes Thema erfahren möchten.

Um zu veranschaulichen, wie umfassend dieses 168-seitige Buch ist, habe ich den folgenden Inhalt aufgelistet.

Inhalt:

CITIZEN GARDENERS UNITE 1

Die Klimakrise in Ihrem Hinterhof

Nordosten 15
Südosten 17
Mittlerer Westen 19
Südliche Tiefebene 21
Nördliche Tiefebene 23
Nordwesten 25
Südwesten 27

UNSERE GUTE ERDE

Wie Boden und Pflanzen CO2 abbauen 33
Kultivieren Sie guten Boden 35
Messen Sie Ihren Boden 37
Löschen Sie Ihre Handlung 38
Bauen Sie Ihr Pflanzenbeet 39

Fragen
Woher weiß ich, ob ich einen gesunden Boden habe? 43
Ich habe kontaminierten Boden. Kann ich noch Lebensmittel darin anbauen? 43
Wie mache ich Kompost für meinen Garten? 45
Was kann ich für Mulch verwenden? 50
Welche Blumenerde eignet sich am besten für die Gartenarbeit in Containern? 50

Pflanzen Sie Ihren Klimasieggarten
Ordnen Sie Ihre Site 57 zu
Wählen Sie belastbare Pflanzen 58
Zeit dein Pflanzen 62
Starten Sie Ihre Pflanzen 64

Fragen
Wie finde ich Pflanzen, die dort gut wachsen, wo ich wohne? 69
Ich habe einen winzigen Garten. Wie maximiere ich meinen Platz? 70
Kann ich im Hinterhof Kohlenstoffanbau betreiben, wenn ich nur Töpfe zum Pflanzen habe? 70

PFLANZEN FÜR BACKYARD CARBON FARMERS

Starter Stauden

Blackberry 77
Johannisbeere 80
Obstbäume 83
Kräuter 87
Rhabarber 89
Erdbeere 91
Walking Onion 93

Zarte Stauden

Pfeffer 95
Tomate 97
Wir helfen zarten Stauden, den Winter 100 zu überstehen

Lieblingsgarten-Jahrbücher

Bohnen 101
Kohl 103
Karotte 105
Gurke 107
Knoblauch 110
Grünkohl 112
Kopfsalat 114
Erbsen 116
Kartoffel 118
Rettich 121
Spinat 123
Squash 125

LASS ES LAUFEN

Frühling: Füttere den Boden 130
Sommer: Pflegen Sie Ihren Garten 131
Herbst: Bereiten Sie sich auf den Winter vor 138

Fragen
Muss ich zusätzlich zu Kompost Dünger verwenden? 141
Meine Pflanzen scheinen anfällig für Krankheiten zu sein. Wie rette ich sie? 145
Mein Boden ist zu sauer oder zu basisch. Wie balanciere ich ihn aus? 146
Werkzeuge für Hinterhof-Carbon-Landwirte 148

ANMERKUNGEN 153

CHARTS & GUIDES

Zeichen, dass Sie guten Boden haben 44
Kompostmaterialien 46
Wählen Sie Ihren Mulch 51
Mehrjährige Pflanzeneigenschaften 60
Jährliche Pflanzeneigenschaften 62
Organische Schädlingslösungen 134
Saisonale Checkliste 140
Häufige Krankheiten und organische Kontrollen 144

BEITRÄGE
Tim LaSalle 9
David R Montgomery und Anne Biklé 29
Mary Berry 53
Gabe Brown 73
Michael Weaver 127

Buchdetails:

Taschenbuch: 168 Seiten
Herausgeber: Stone Pier Press (31. Oktober 2019)
Sprache Englisch
ISBN-10: 0998862339
ISBN-13: 978-0998862330

Der Anbau von Nahrungsmitteln ist eine wertvolle Fähigkeit, die von der überwiegenden Mehrheit der in Großstädten lebenden Menschen verloren gegangen ist, und für viele ist es schwierig, diesen großen ersten Schritt zu tun, um gerade erst anzufangen. Dieses Buch bietet die richtige Anleitung für alle, die ihre Reise in den Bio-Gartenbau beginnen möchten, der mehr als nur Landwirtschaft ist. Es ist eine Möglichkeit, sich wieder mit der Natur, den Zyklen der Jahreszeiten und dem Rhythmus des Lebens zu verbinden. Gartenarbeit ist wirklich eine gesunde und unterhaltsame Aktivität und eine Lösung für die Herausforderungen, vor denen unsere Welt steht.

Dieses Buch erinnert uns daran, dass wir unsere Welt zum Besseren verändern können, indem wir lernen, wie man Lebensmittel anbaut. Um ein Zitat daraus zu teilen: „Bis 1943 bauten die fast 20 Millionen Victory Gardens im ganzen Land 40 Prozent der Lebensmittel des Landes an. ” Das ist wirklich inspirierend! Wenn Siegesgärten ihre Länder während des Zweiten Weltkriegs retteten, könnte eine Revolution im Klimasieggarten genau das sein, was derzeit erforderlich ist, um die Gemeinden zu befähigen, in Krisenzeiten widerstandsfähiger zu werden und das Problem der langfristigen Ernährungssicherheit anzugehen.

„Anbau von gutem Essen: Ein Leitfaden für Bürger zur Hinterhof-Kohlenstoff-Landwirtschaft“ ist ein ausgezeichnetes Buch mit einem bestimmten Zweck. Es ist das Gartenbuch für alle, und wenn es jemals notwendig wäre, im Notfall Lebensmittelgärten zu errichten, dann wäre dies das Heimwerken Handbuch, das garantiert die Leute auf den richtigen Weg bringt. Dieses Buch ist auf jeden Fall zu empfehlen!

Deep Green Bewertung für “Anbau von gutem Essen: Ein Leitfaden für Bürger zur Hinterhof-Kohlenstoff-Landwirtschaft “von Acadia Tucker ist 5 Sterne!

Wenn Sie ein Produkt zur Überprüfung einreichen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter deep_green@optusnet.com.au , Vielen Dank!


Quelle

Kommentar verfassen