Gartenkalender (australisches gemäßigtes Klima) – August

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Es ist August, das Wetter ist immer noch kalt und windig, aber das Ende des Winters rückt näher, die Tage beginnen merklich länger zu wachsen und der Wechsel der Jahreszeit ist nicht zu weit entfernt.

Dieser Monat ist die letzte Gelegenheit, den Schnitt von Laubbäumen und Sträuchern abzuschließen und Himbeeren und Brombeeren (wie Brombeeren und ihre Hybriden) anzupflanzen.

Jetzt ist es Zeit, die ersten Sommergemüsesamen zu säen. Wenn Frostgefahr besteht, säen Sie Samen in Schalen und platzieren Sie sie in einem geschützten Bereich wie einer Veranda, einem Gewächshaus oder in Innenräumen in der Nähe eines sonnigen Fensters.

Füttern Sie Obstbäume gegen Ende August mit organischem Dünger, Mist und Kompost. Graben Sie diese auch in den Boden, wenn Sie neue Gartenbeete vorbereiten. Das Bodenleben beginnt mit der Arbeit an der Bio-Pflanzennahrung und beginnt nach ein oder zwei Wochen langsam, ihre Nährstoffe in den Boden freizusetzen, bereit für den Beginn des neuen Frühlingswachstums im September. Wenn Obstbäume Kalifutter benötigen, ist auch der Spätherbst der richtige Zeitpunkt dafür.

Aktivitäten in diesem Monat:

  • Pflanzen Sie weiter Laubbäume, Sträucher, Weinreben und Zuckerrohrfrüchte (und Rosen!). Warten Sie bis zum Frühjahr, bis Sie Zitrusfrüchte gepflanzt haben.
  • Beschneiden Sie weiterhin Laubobstbäume (keine Aprikosen, am besten im Spätherbst).
  • Beschneiden Sie weiterhin Laubsträucher (und auch Rosen, wenn Sie sie im Juli nicht beschnitten haben).
  • Beschneiden Sie tote Samenköpfe, Stängel und Zweige auf krautigen mehrjährigen Pflanzen.
  • Verlegen Sie Laubpflanzen (Bäume, Sträucher, Weinreben) oder mehrjährige Kräuterpflanzen, die im Winter an der falschen Stelle wachsen. (Evergreens können nur im Herbst und Frühjahr bewegt werden, wo sie Zeit haben, Wurzeln nachwachsen zu lassen – denken Sie daran, dass sie im Winter Blätter behalten, die sich abzeichnen und Wasser verlieren!).
  • Tragen Sie organischen Dünger auf Obstbäume auf, damit die langsam freigesetzten Nährstoffe verfügbar werden, wenn das neue Wachstum im Frühjahr beginnt.
  • Sprühen Sie Pfirsiche und Nektarinen zum Schutz vor Blattlockenpilz. Verwenden Sie Kalkschwefel oder ein Kupfer-Fungizid im Stadium des Knospenquellens (kurz bevor sich die Knospen öffnen), aber bevor sich das Stadium oder die Farbe der rosa Knospen zeigt. Nach der Blüte ist es zu spät zum Sprühen.
  • Füttern Sie im Topf gewachsene Sträucher und Pflanzen und erfrischen Sie ihre Blumenerde, indem Sie die oberen 2,5 cm abkratzen und durch frische Blumenerde ersetzen, die mit Dünger mit langsamer Freisetzung gemischt wurde. Ein Top-Dressing mit Kompost ist ebenfalls von Vorteil.

Gemüse und Kräuter zum Säen:

Im August säen Ernte (Wochen)
Spargel* d 2-3 Jahre
Rote Beete ds 7-10
Kohl ds 8-15
Kap Stachelbeere ds 14-16
Capsicum s 10-12
Chili s 9-11
Aubergine s 12-15
Artischocken s 42-57
Kohlrabi d 7-10
Lauch ds 15-18
Grüner Salat ds 8-12
Minze s 8-12
Senfgrün d 5-8
Zwiebel ds 25-34
Pastinake d 17-20
Erbsen d 9-11
Kartoffel d 15-20
Rettich d 5-7
Rakete d 21-35 Tage
Schalotte Glühbirnen d 12-15
Schneeerbsen d 12-14
Frühlingszwiebeln d 8-12
Erdbeeren (Samen) s 12 Monate
Sonnenblume ds 10-11
Thymian s 42-52
Tomate* ds 8-17
Wassermelone* ds 9-14

Schlüssel::
d = direkt in den Boden säen
s = in Saatschale säen
ds = direkt in den Boden oder die Samenschale säen
* = Frost zart
** = nach Frost säen

Laden Sie die druckbare PDF-Version des Gartenkalenders (gemäßigtes australisches Klima) – August herunter

Über Angelo (admin)

Angelo Eliades ist Moderator, Trainer, Autor, Permakulturberater, Pionier der städtischen Permakultur und Spezialist für Lebensmittelwälder.


Quelle

Kommentar verfassen