Konzentrieren Sie sich auf den Zugang in Ihrem Raum

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

[ad_1]

Spalte 2 in Home Grown, Wochenendmagazin, Sunshine Coast Daily, von Zaia Kendall

Wir sind auf einem Bauernhof im Hinterland der Sunshine Coast. Es ist kein großer Bauernhof, aber wir gehen jeden Tag viel spazieren (was uns fit hält!). Wir haben viel darüber nachgedacht, wo wir Dinge platzieren möchten, um einen einfachen Zugang zu haben und unnötige Reisen in unserem Raum zu minimieren.

Wenn Sie für Ihren Raum entwerfen, möchten Sie darüber nachdenken, was Sie täglich pflegen oder ernten müssen und was ohne Pflege oder Ernte länger gehen kann. Die Platzierung hängt von der Frequenz ab. Je häufiger Sie etwas brauchen (oder sie brauchen Sie), desto näher sollte es an Ihrem häufigsten Raum sein (z. B. der Küche oder dem Haus im Allgemeinen). Wenn Sie beispielsweise Kräuter, Salat und Kartoffeln anbauen, möchten Sie, dass die Kräuter der Küche am nächsten sind, die Salate etwas weiter entfernt sind und Kartoffeln in einem Bereich erhältlich sind, auf den nicht so oft zugegriffen wird. Kräuter werden täglich verwendet, Salate werden häufig verwendet. Diese können „während des Wachstums“ gepflückt werden, wobei die Blätter nach dem Pflücken nachwachsen.

Kartoffeln können in den Boden gelegt werden, aber abgesehen von regelmäßigem Gießen benötigen sie nicht viel Pflege. Sie werden nur einmal geerntet (und dann können Sie sie an einem kühlen, dunklen Ort näher an der Küche aufbewahren). So können Kartoffeln etwas weiter von der Küche / dem Haus entfernt werden.

Das gleiche Prinzip gilt für Tiere. Wenn Sie Hühner haben, sollten Sie diese in der Nähe des Hauses platzieren, da Sie regelmäßig darauf zugreifen, um sie zu füttern, ihnen Reste zu geben und Eier zu sammeln. Größere Weidetiere können etwas weiter vom Haus entfernt sein, je nachdem, wie oft Sie mit ihnen interagieren möchten.

Obstbäume produzieren nur ein- oder zweimal pro Jahr. Sie sind ideal am Rande, als Zaun, auf dem Balkon oder in einem Topf vor einem Fenster. Sie müssen nicht in der Nähe sein, es sei denn, sie sind vergossen und müssen regelmäßig gewässert werden.

Wenn Sie Holzbäume anbauen oder unberührte Wälder haben, können diese am weitesten vom Haus entfernt sein, da Sie nicht viel Zugang zu ihnen haben.

Denken Sie an Ihren Zugang. Welche Gebiete besuchen Sie am häufigsten? Was und wo können Sie in Ihren Bewegungen in Ihrem Raum pflanzen, damit es gepflegt und geerntet wird, wenn es fertig ist? Denken Sie an Topfkräuter auf der Küchenbank, an einem sonnigen Ort oder in einem kleinen Gartenbett in der Nähe der Küche. Salat in nicht allzu weit entfernten Behältern und Gemüse, das gelegentlich etwas weiter geerntet wird. Obst- und Nussbäume noch weiter. Verwalten Sie Ihre Tiere entsprechend der erforderlichen Pflege. Was können Sie in Ihren Gehweg oder Ihre Auffahrt einbauen, Bereiche, die Sie häufig besuchen? Es wird einfacher sein, etwas zu warten, wenn Sie es regelmäßig passieren.

Das geschickte Arbeiten mit dem Zugriff muss Teil Ihres Designs sein, um einen funktionalen und belastbaren Raum zu schaffen.

Forum für Fragen: www.permeco.org/forums/

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n;
n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;n.queue=();t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)(0);s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,
document,’script’,’https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);

[ad_2]
Quelle

Kommentar verfassen