Experten stellen sich die Zukunft des Hanfs vor

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

[ad_1]

Von Ben Trollinger
Acres USA. Magazin-Editor

Fangen Sie klein an, denken Sie an das Endprodukt, stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Samen erhalten, konzentrieren Sie sich vor allem auf die Bodengesundheit und erwarten Sie nicht, dass Sie schnell reich werden – dies waren nur einige der Imbissbuden während des Acres USA Hemp Farm Accelerator Webinar am Dienstag, 19. Mai.

Diskussionsteilnehmer
für die kostenlose Veranstaltung enthalten:

• Autor und Hanfunternehmer Doug Fein, der Hanf auf 14 Morgen in New Mexico und Vermont anbaut und der Autor von ist Amerikanischer Hanfbauer;;

• Der medizinische Cannabis-Pionier Edgar Winters, der in Oregon zu Forschungs- und Entwicklungszwecken Hanf auf 22 Morgen anbaut und sich mit Hanfbauern in mehreren Bundesstaaten berät;

• •
Sarah
Cotterill und Jamie Perkins, Eigentümer der Lineage Hemp Group in Indiana, wo
Sie bauen 1.200 Morgen Hanf an, verkaufen eine Reihe von CBD-Produkten mit vollem Spektrum und helfen
Landwirte, die auf Rohstoffkulturen wie Mais und Soja umsteigen möchten;

• und Noel Garcia mit TPS Lab in
Edinburg, Texas, das sich auf die Entwicklung des kultur- und ortsspezifischen Anbaus konzentriert
Strategien, die durch Daten aus Bodentests und Saftanalysen unterstützt werden.

In seiner Präsentation Winters, der
arbeitet mit der Cornell University und anderen Forschungseinrichtungen zusammen
über die Bedeutung der Weiterentwicklung und Stärkung der Genetik von
die Pflanze. Idealerweise sollten die Erzeuger einen Samen haben, der entwickelt wurde
und über 10 Generationen stabilisiert. Das heißt, die Pflanze ist viel wahrscheinlicher
gewünschte Eigenschaften im Laufe der Zeit konsequent ausdrücken.

Für Hanfbauern einer der größten
Bedenken hinsichtlich der Samengenetik lassen eine „heiße“ Ernte wachsen, was die Blume bedeutet
überschreitet die Bundesgrenze für THC, die psychoaktive Komponente des Cannabis
Pflanze. Eine Hanfernte über dieser Grenze könnte für den Landwirt eine finanzielle Katastrophe bedeuten
– daher die Notwendigkeit einer zuverlässigen Genetik.

Winters sagte jedoch einen Samen
Der Zertifizierungsprozess in den USA ist ca. 2-5 Jahre entfernt. In der Zwischenzeit hat er
rät den Erzeugern, ihre Forschung zu betreiben und sich bei der Abteilung von zu erkundigen
Landwirtschaft in ihrem Staat, um zu sehen, welche Saatgutanbieter seriös sind.

Beratung für Hanfbauern

Abgesehen von der genetischen Konsistenz sagte Fine in seinem Vortrag, dass die Landwirte nicht mit THC belastet werden sollten. Er ist der Ansicht, dass die föderale THC-Grenze für Hanf auf 1% erhöht werden sollte, anstatt auf 0,3%, wo sie derzeit festgelegt ist. Der größte Teil der Präsentation von Fine konzentrierte sich jedoch auf das Branding- und Marketingpotenzial von handwerklichem Hanf der Spitzenklasse.

Doug Fine spricht während des Hemp Farm Accelerator-Webinars von Acres USA.

Er glaubt, dass Hanfbauern müssen
fungieren auch als Unternehmer, die ein „Mehrwert“ -Modell verwenden. Für ihn bedeutet das
den Hanf organisch und regenerativ anbauen, mit Sorgfalt verarbeiten und
Dann wird ein High-End-Produkt vermarktet, das für seine gesundheitsfördernden Eigenschaften wirbt. Er
sagte, es geht darum, das zu betonen Terroir von
das Produkt, das Ortsgefühl, das Weine und andere Lebensmittel auszeichnet.
Denken Sie an Parmigiano-Reggiano oder Champagner. Dieser Ansatz könnte bedeuten, dass die Landwirte dies nicht tun
Holen Sie sich einfach ein paar Cent auf den Dollar für ihre Arbeit.

Beginnen Sie mit dem End in Mind

In diesem Sinne haben Cotterill und
Perkins präsentierte ein Modell der vertikalen Integration. In ihrem Sitz in Indiana
Betrieb steuern sie den Prozess vom Saatgut bis zum Verkauf. Sie folgen was sie
Nennen Sie einen "Farmer-First, Placed-Based Approach". Und obwohl sie bullisch sind
Die langfristigen Aussichten für Hanf, Cotterill und Perkins drängen diejenigen, die danach suchen
in den Markt einbrechen, um Vorsicht walten zu lassen. Fangen Sie klein an, sagten sie.

„Niemand sollte hineinspringen und 100 machen
Morgen «, sagte Perkins.

Sie sagten, die Bauern sollten zuerst anfangen
mit dem Ziel vor Augen: Überlegen Sie, für welche Anwendung Sie wachsen möchten – Faser,
Blume oder Samen. Blume zum Beispiel ist ein manueller Prozess, der bereit erfordert
Zugang zu Arbeitskräften, sagte Perkins.

Sarah Cotterill und Jamie Perkins im Hanf-Webinar
Sarah Cotterill und Jamie Perkins von Lineage Hemp unterhalten sich während des Webinars von Acres USA Hemp Farm Accelerator.

"Finden Sie Ihr Warum"
Sagte Cotterill. „Finde heraus, wo du sein willst und sei anpassungsfähig und offen für
wie du dorthin kommst. “

Fine erklärte, dass jede Hanfanwendung ihren eigenen Platzbedarf hat. Für Blumen könnte ein halber Morgen für eine finanziell tragfähige Ernte sorgen. Fünf bis zehn Morgen könnten für eine samenorientierte Operation benötigt werden, und viel mehr Platz als das, um Hanf für seine Faser anzubauen.

Die Hanf- und Bodenverbindung

Darüber hinaus sprachen die Diskussionsteilnehmer über die Vorgehensweise beim Anbau von Hanf und betonten einen bodennahen Ansatz, der die Landwirte von industriellen Produktionsmitteln abhält. Winters und Fine sprachen über die Notwendigkeit, Pflanzen wie Roggen, Luzerne und Klee zu bedecken, um einen „Gründüngungseffekt“ zu erzielen. Die Diskussionsteilnehmer schlugen auch vor, Komposttees zu verwenden, die ein gesundes mikrobielles und pilzliches Leben im Boden fördern.

„Wir sind alle Erde
Landwirte jetzt «, sagte Fine.

Während seiner Präsentation sagte Garcia
dass Bodentests eine entscheidende Komponente für die Gewährleistung einer gesunden und qualitativ hochwertigen Qualität sind
Ernte, die dem Schädlingsdruck widersteht. Und weil Hanf ein Bioakkumulator ist, der
absorbiert giftige Schwermetalle aus kontaminiertem Boden, ein solcher Test könnte auch sparen
ein Bauer aus dem finanziellen Ruin. Zusätzlich sagte er, dass die Saftanalyse sein sollte
Teil eines Hanfbauern-Toolkits. Er verglich die Analyse mit einer Blutuntersuchung
zeigt die Nährstoffmängel der Pflanze vor allen sichtbaren Signalen auf
der Not. Er nannte das den "versteckten Hunger" der Pflanze.

Hoffnung für Hanf

Hanf ist schnell zu einer Milliarde geworden
Dollar-Markt in den USA, aber die Diskussionsteilnehmer am Dienstag ermutigten Hanf-Hoffnungsträger dazu
Handle vorsichtig und absichtlich. Hanf ist ein aufstrebender Markt, was bedeutet, dass dies der Fall ist
unvorhersehbar – bereit sein, sich zu drehen und anzupassen.

(Siehe auch: 4 Fallstricke beim Hanfanbau)

Fortgeschrittene Veranstaltung für Industriehanf

Das Webinar am Dienstag war ein Vorgeschmack auf die Veranstaltung "Acres USA Advancing Industrial Hemp", die vom 5. bis 6. Oktober in Greeley, Colorado, stattfinden soll. Dieses Ereignis war ursprünglich für den 19. Mai angesetzt, wurde jedoch aufgrund der COVID-19-Pandemie verschoben. Zu den Rednern der Oktober-Veranstaltung gehören Doug Fine, Noel Garcia, Sarah Cotterill und Jamie Perkins.

Sehen Sie sich das Webinar an

Das Live-Event ist vorbei, aber Sie können das Webinar trotzdem sehen! Sehen Sie sich hier das Webinar von Hemp Farm Accelerator an.

UNTERSTÜTZEN SIE ÖKO-LANDWIRTSCHAFTLICHE INFORMATIONEN FÜR DIE WELT


Die Freiheit, Informationen zwischen Generationen, Gemeinschaften und Nachbarn weiterzugeben, ist eine der Grundlagen der regenerativen Landwirtschaft. Aus diesem Grund haben die 1971 gegründeten Bildungsleiter von Acres USA EcoFarmingDaily.com erstellt: ein kostenloses Tool für Landwirte, Viehzüchter und Züchter, um spezifische Taktiken in Bezug auf ihren Handel zu erlernen.

Spenden

!function(f,b,e,v,n,t,s)

{if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?

n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};

if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;

n.queue=();t=b.createElement(e);t.async=!0;

t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)(0);

s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window, document,’script’,

‘https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’;);

fbq(‘init’, ‘1524913454314977’);

fbq(‘track’, ‘PageView’);

[ad_2]
Quelle

Kommentar verfassen