Einladen von Vögeln in Ihren Lebensmittelgarten

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Möchten Sie Vögel in Ihrem Garten begrüßen, während Sie noch eine Ernte erhalten? Erfahren Sie, welche Vorteile es hat, Ihren Lebensmittelgarten zu einem vogelfreundlichen Paradies zu machen, und wie Sie dies tun. "Data-src =" https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Inviting-Birds-To-Your- Food-Garden-pin-200x300.png "class =" Lazyload

Möchten Sie Vögel in Ihrem Garten begrüßen, während Sie noch eine Ernte erhalten? Erfahren Sie, welche Vorteile es hat, Ihren Lebensmittelgarten zu einem vogelfreundlichen Paradies zu machen, und wie Sie dies tun.

Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten. Bitte lesen Sie meine Offenlegung für weitere Informationen.

Möchten Sie Vögel in Ihrem Garten willkommen heißen und trotzdem eine Ernte erzielen? Erfahren Sie, welche Vorteile es hat, Ihren Lebensmittelgarten zu einem vogelfreundlichen Paradies zu machen, und wie Sie dies tun. "Width =" 680 "height =" 450 "srcset =" https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/ Einladen von Vögeln in Ihren Futtergarten 1.png 680w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Inviting-Birds-to-your-Food-Garden-1-300x199.png 300w "Größen =" (maximale Breite: 680px) 100vw, 680pxMöchten Sie Vögel in Ihrem Garten willkommen heißen und trotzdem eine Ernte erzielen? Erfahren Sie, welche Vorteile es hat, Ihren Lebensmittelgarten zu einem vogelfreundlichen Paradies zu machen, und wie Sie dies tun. "Width =" 680 "height =" 450 "srcset =" https://www.tenthacrefarm.com/data:image/gif; base64, https://www.tenthacrefarm.com/R0lGODlhAQABAIAAAAAAAP///yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 680w "Größen =" (maximale Breite: 680px) 100vw, 680px "data-srcset =" https://imarm.w content / uploads / Inviting-Birds-to-your-Food-Garden-1.png 680w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Inviting-Birds-to-your-Food-Garden-1 -300x199.png 300w "data-src =" https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Inviting-Birds-to-your-Food-Garden-1.png

Singvögel mögen wesentliche Bestandteile eines gesunden Ökosystems sein, aber sie sind im Hinterhof-Lebensmittelgarten nicht immer willkommen. Das liegt daran, dass sie – wenn Sie nicht entsprechend geplant haben – eine Beerenernte dezimieren, Löcher in Obst picken, junge Setzlinge kratzen und andere störende Handlungen ausführen können.

Warum zum Teufel sollten Sie sie in Ihrem Lebensmittelgarten willkommen heißen?

(Bild oben: Ein Chickadee sitzt in einem östlichen Redbud-Baum.)

Vögel im Permakulturgarten

Im Permakulturgarten ist es zunächst einmal das Ziel, mit der Natur zusammenzuarbeiten und uns in die lokale Umgebung zu integrieren. Wir finden Lösungen, mit denen sowohl Menschen als auch Wildtiere ihre Bedürfnisse erfüllen können.

Die Erzielung eines Ertrags für den Menschen auf Kosten der Tierwelt schafft nur noch mehr Probleme.

Als Toby Hemenway, Autor von Gaias Garten: Ein Leitfaden für die Permakultur im kleinen Maßstab Um es so auszudrücken: „Indem wir Vögel, Kleintiere und Insekten in unsere Höfe locken, erhöhen wir nicht nur die biologische Vielfalt, sondern machen unsere Gärten auch ausgewogener, krankheitsfreier und produktiver.“

Ebenso pflegen wir auf dem von der Permakultur entworfenen Hof nicht nur Lebensräume für Vögel (oder andere wild lebende Tiere), sondern gehen auch zu Lasten des Anbaus einiger unserer eigenen Lebensmittel. Der daraus resultierende Wildgarten wäre wunderbar friedlich, aber es würde Menschen erfordern, ihre eigenen Lebensmittel auszulagern.

Generationen der Priorisierung von Nahrungsmitteln für wild lebende Tiere gegenüber Nahrungsmitteln für Menschen in unseren Werften haben zum Teil zu dem gegenwärtigen globalisierten Nahrungsmittelsystem geführt, das weder die an seiner Produktion beteiligten Menschen noch das Ökosystem wertschätzt.

Abholzung, Bodenerosion und schlecht behandelte Landarbeiter sind nur einige der Ergebnisse einer Gesellschaft, die keine Verantwortung für ihre eigene Existenz übernimmt. Das derzeitige Nahrungsmittelsystem berücksichtigt auch nicht die Verwundbarkeit, sich für unseren eigenen Lebensunterhalt auf weit entfernte Quellen zu verlassen.

Möchten Sie Vögel in Ihrem Garten begrüßen, während Sie noch eine Ernte erhalten? Erfahren Sie, welche Vorteile es hat, Ihren Lebensmittelgarten zu einem vogelfreundlichen Paradies zu machen, und wie Sie dies tun. "Width =" 800 "height =" 571 "srcset =" https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/ Depositphotos_176314548_xl-2015-800x571.jpg 800w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Depositphotos_176314548_xl-2015-1024x731.jpg 1024w, https://images.tenthcref Depositphotos_176314548_xl-2015-300x214.jpg 300w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Depositphotos_176314548_xl-2015-768x548.jpg 768w, https://images.tenthcref Depositphotos_176314548_xl-2015-1536x1097.jpg 1536w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Depositphotos_176314548_xl-2015-2048x1462.jpg 2048w, https://images.com Depositphotos_176314548_xl-2015-scaled.jpg 1434w "Größen =" (maximale Breite: 800px) 100vw, 800pxMöchten Sie Vögel in Ihrem Garten begrüßen, während Sie noch eine Ernte erhalten? Erfahren Sie, welche Vorteile es hat, Ihren Lebensmittelgarten zu einem vogelfreundlichen Paradies zu machen, und wie Sie dies tun. "Width =" 800 "height =" 571 "srcset =" https://www.tenthacrefarm.com/data:image/gif; base64, https: //www.tenthacrefarm.com/R0lGODlhAQABAIAAAAAAAP///yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 800w "Größen =" (maximale Breite: 800px) 100vw, 800px "data-srcset =" https://images.tenthacref content / uploads / Depositphotos_176314548_xl-2015-800x571.jpg 800w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Depositphotos_176314548_xl-2015-1024x731.jpg 1024w, https://arm.com content / uploads / Depositphotos_176314548_xl-2015-300x214.jpg 300w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Depositphotos_176314548_xl-2015-768x548.jpg 768w, https://ref. content / uploads / Depositphotos_176314548_xl-2015-1536x1097.jpg 1536w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Depositphotos_176314548_xl-2015-2048x1462.jpg 2048w, https:// Inhalt / Uploads / Depositph otos_176314548_xl-2015-scaled.jpg 1434w "data-src =" https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Depositphotos_176314548_xl-2015-800x571.jpg

Ein Zedernseidenschwanz frisst eine östliche Beere aus roter Zeder (Wacholder).

Wir arbeiten also daran, das Gleichgewicht und die Vorteile einer Mensch-Tier-Partnerschaft zu finden. Wir machen Probleme zu Lösungen.

Sie fragen sich vielleicht: "Kann ich Singvögel wirklich in meinem Garten willkommen heißen und trotzdem eine Ernte erzielen?" und die Antwort lautet: "Absolut!"

Schauen wir uns zunächst genau an, wie Vögel für Lebensmittelgärten und die Gärtner, die sie pflegen, von Vorteil sein können. Als nächstes schauen wir uns nur an Wie den Lebensraum für Vögel zu schaffen, um dies zu erreichen.

Vorteile des vogelfreundlichen Lebensmittelgartens

Aus der Sicht des Genusses bieten unsere gefiederten Freunde Schönheit, Comic-Erleichterung und Unterhaltung, während sie ihren Alltag erledigen.

Sie singen zum Abendessen und geben Einblick in das Verhalten der Tiere. Wir können beobachten, wie sie nach Gefährten suchen, Nester bauen, ihr Territorium markieren, junge Menschen großziehen, Kontakte knüpfen und nach Nahrung suchen und suchen.

Das Erlernen der Vogelsprache ist ein lohnender Zeitvertreib und ergänzt die Vorteile des Zeitvertreibs im Garten. Diese 30-minütige Podcast-Episode über das amerikanische Rotkehlchen von meinen Freunden, The Nature Guys, ist ein guter Anfang, um die Vogelsprache zu lernen.

Weitere Vorteile: Vögel halten Insektenprobleme in Schach, während sie Dünger verschenken. Sie lockern den Boden, während sie suchen und kratzen.

Glücklicherweise müssen Sie nicht Ihre gesamte Landschaft den Vögeln überlassen (oder ihnen erlauben, Ihre Ernte zu zerstören), um einen vogelfreundlichen Garten zu haben!

Das Geheimnis, Vögel in den Lebensmittelgarten zu ziehen (während Sie immer noch einen Ertrag für sich selbst erzielen)

Vögel können mächtige Verbündete im Garten sein und Sie mit der Welt um Sie herum verbinden. Sie können jedoch Chaos anrichten, wenn Sie dies nicht entsprechend geplant haben. Probleme treten häufig auf, wenn ein guter Lebensraum für Vögel fehlt und die Vögel aufgrund der verfügbaren Möglichkeiten nur noch wenig verdienen können.

Ich habe im Laufe der Jahre viele Nachrichten von frustrierten Gärtnern erhalten, die eine Beerenernte an Vögel verloren haben. "Was kann ich tun?" Sie wundern sich.

Meine essbare Landschaftsgeschichte „Beeren gegen Vögel“

In Wahrheit nahm ich an, als ich meinen essbaren Vorgarten mit Johannisbeersträuchern, schwarzen Himbeeren, Erdbeeren und Kirschbäumen bepflanzte, dass die örtlichen Singvögel jede Chance auf eine Ernte zerstören würden.

Also kaufte ich ein Vogelnetz. Mein Plan war es, 2/3 meiner Obstbäume und Büsche zu fangen, während 1/3 davon für die Vögel nicht vernetzt waren. (Teilen ist wichtig, oder?) Als jedoch die erste Erntesaison kam, war ich beschäftigt und habe sie nicht rechtzeitig vernetzt.

Ich hielt ängstlich den Atem an und hoffte, dass die Vögel freundlich sein würden. Ich erinnerte mich an wütende Geschichten, die von einheimischen Bauern über unversöhnliche Vögel erzählt wurden, die die Ernte dezimierten.

Aber wissen Sie, was in meinem Vorgarten passiert ist? Vollständige Koexistenz. Die Vögel aßen einen winzigen, fast unmerklichen Teil der Ernte, während ich vorfuhr Hunderte von Pfund makelloser Früchte aus meinem winzigen Garten.

In meiner Nachbarschaft wimmelte es nur so von Singvögeln. Warum wurde mein Garten von der Zerstörung verschont?

Es stimmt, meine Katze war gelegentlich als alte, faule Abschreckung im Freien.

Der wahre Grund lag jedoch im vogelfreundlichen Lebensraum meines Hofes. Es war meinerseits ziemlich zufällig, das versichere ich Ihnen. Aber als ich herausfand, warum es erfolgreich war, konnte ich es an anderer Stelle replizieren.

Die dreifache Kombination, die das Zusammenleben von Mensch und Vogel ermöglicht

Buch - Erreichbar Nachhaltig: Die verlorene Kunst des selbständigen Lebens "width =" 300 "height =" 300 "srcset =" https://i0.wp.com/images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Attainable-Sustainable-300x300.jpg?resize=150%2C150&ssl=1 300w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Attainable-Sustainable-800x800.jpg 800w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Attainable-Sustainable-768x768.jpg 768w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Attainable-Sustainable-320x320.jpg 320w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Attainable-Sustainable.jpg 1020w " Größen = "(maximale Breite: 300px) 100vw, 300pxBuch - Erreichbar Nachhaltig: Die verlorene Kunst des selbständigen Lebens "width =" 300 "height =" 300 "srcset =" https://www.tenthacrefarm.com/data:image/gif;base64,https://www .tenthacrefarm.com / R0lGODlhAQABAIAAAAAAAP /// yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 300w "Größen =" (maximale Breite: 300px) 100vw, 300px "data-srcset =" https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/ -300x300.jpg 300w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Attainable-Sustainable-800x800.jpg 800w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Attainable-Sustainable -768x768.jpg 768w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Attainable-Sustainable-320x320.jpg 320w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Attainable-Sustainable .jpg 1020w "data-src =" https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Attainable-Sustainable-300x300.jpg

Kris Bordessa, Autor von Erreichbar Nachhaltig: Die verlorene Kunst des selbständigen Lebens (National Geographic, 2020) gibt uns einige Hinweise:

Es ist einfach, einen Garten zu schaffen, den Ihre geflügelten Freunde zu Hause anrufen möchten. Sie müssen Nahrung, Wasser und Unterkunft bereitstellen. Jedes dieser Elemente bringt Vögel für einen Besuch in Ihren Garten. Wenn sie jedoch alle drei bereitstellen, neigen sie eher dazu, sich niederzulassen. “

(Dieses schöne Buch steckt übrigens voller Ideen, die Sie bei der Schaffung eines umweltfreundlichen Gartens und eines nachhaltigen Lebensstils inspirieren. Einen Blick wert!) 🙂

Das Geheimnis, um Vögel in Ihren Garten zu ziehen, besteht darin, trotz aller Vorteile (und keiner der Nachteile) die dreifache Kombination aus Nahrung, Wasser und Schutz bereitzustellen. Chaos tritt auf, wenn eines davon fehlt.

Schauen wir uns jede dieser Kategorien an und wie ich in einer gesunden Vogelpopulation so viel Obst ernten konnte.

Die drei Kategorien des Vogellebensraums

Während wir nach Möglichkeiten suchen, Nahrung, Wasser und Unterkunft bereitzustellen, hat Kris wieder einige gute Ratschläge für uns:

Vielfalt ist das Gewürz des Lebens, sagen sie – aber es ist auch der Schlüssel zur Schaffung eines begehrenswerten Lebensraums für Vögel. Geben Sie ihnen viele Optionen. Egal, ob sie einen neuen Nistplatz oder einen neuen Ort zum Essen suchen, sie haben eine große Auswahl. Nicht alle Vögel fressen dasselbe und ihre Nistgewohnheiten variieren. “

Kurz gesagt, die Vielfalt der Pflanzungen ist entscheidend für Pflanzentypen, Texturen, Höhen und Wertschöpfungszeiten.

Zum Beispiel ist es wichtig, über das ganze Jahr über Bestimmungen für Ihre Vogelfreunde nachzudenken. Ein Obstbaum ist besonders nützlich für Vögel, wenn sie Früchte tragen. Aber Sie müssen auch die anderen Jahreszeiten mit Nahrungsquellen füllen.

Ein Pirol aus Baltimore hebt von einem wilden Brombeerstock ab. "Width =" 800 "height =" 381 "srcset =" https://i0.wp.com/images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-532028122-800x381.jpg?fit=300%2C300&ssl=1 800w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-532028122-1024x488.jpg 1024w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-532028122-300x143.jpg 300w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-532028122-768x366.jpg 768w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-532028122-1536x731.jpg 1536w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-532028122-2048x975.jpg 2048w "Größen =" (maximale Breite: 800px) 100vw, 800px<img aria-descriptionby = "caption-attach-14372" class = "Größe-Medium wp-image-14372 Lazyload” src=”data:image/gif;base64,R0lGODlhAQABAIAAAAAAAP///yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7″ alt=”Ein Pirol aus Baltimore hebt von einem wilden Brombeerstock ab. "Width =" 800 "height =" 381 "srcset =" https://www.tenthacrefarm.com/data:image/gif;base64,https://www.tenthacrefarm .com / R0lGODlhAQABAIAAAAAAAP /// yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 800w "Größen =" (maximale Breite: 800px) 100vw, 800px "data-srcset =" https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/upload3/128 .jpg 800w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-532028122-1024×488.jpg 1024w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-532028122-300×143 .jpg 300w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-532028122-768×366.jpg 768w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-532028122-1536×731 .jpg 1536w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-532028122-2048×975.jpg 2048w "data-src =" https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/ iStock-532028122-800×381.jpg”/>

Ein Pirol aus Baltimore hebt von einem wilden Brombeerstock ab.

1: Essen

Singvögel ernähren sich im Allgemeinen abwechslungsreich von Obst / Beeren, Insekten und Nüssen / Samen. Einige Vögel fressen bestimmte Dinge, während andere Generalisten sind. Darüber hinaus sind einige Bodensucher, während andere oberirdisch jagen.

Als ich mich in meinem essbaren Garten umsah, stellte ich fest, dass ich eine Fülle vogelfreundlicher Nahrungsquellen zur Verfügung hatte. Viele Nahrungsquellen, die wir beide gerne aßen, aber aufgrund der Vielfalt der Pflanzungen gab es genug für uns alle:

1.) Weißdorn- und Holzapfelbäume lieferten neben anderen Gelee-Früchten vogelgroße Beeren, die sie meinen größeren, menschengroßen Obstkulturen vorzogen. Schwarze Himbeeren waren ihre zweiten Favoriten, und obwohl ich nur drei Pflanzen hatte, bekam ich immer noch eine menschliche Ernte.

2.) Der üppige Biogarten mit einer Vielzahl von Pflanzentypen und -größen schuf einen Zufluchtsort für Insekten aller Art, den die Vögel verbindlich im Gleichgewicht hielten.

3.) Eine große, alte Eiche lieferte Eicheln und ein alter Ahornbaum lieferte "Hubschrauber" -Samen. Auch Blumen-, Kräuter- und Unkrautsamen waren erhältlich.

Ganzjährige Nahrungsquellen

  • immergrüne Bäume bieten Schutz und Schutz sowie Samen und Saft für Lebensmittel. Probieren Sie Douglasie, östliche rote Zeder, Tanne, Stechpalme, Kiefer, Fichte.
  • Blumen, hohe Gräser und Kräuter bieten Deckung für Bodenfresser, Samen, Nektar und Wirte für Insekten. Lebender Mulch bietet Lebensraum für eine Reihe von bodenbewohnenden Insekten.
  • Früchte – später Frühling bis Sommer: Blaubeere, Brombeeren wie Brombeere und Himbeere, Kirsche, Holunder, Maulbeere *, Serviceberry, wilde Pflaume. * Maulbeere ist ein Liebling der Vögel (eine Lockvogelernte!) Und hilft, sie von Ihren bevorzugten Ernten abzuhalten.
  • Früchte – fallen: Aronia-Beeren, Hartriegel (probieren Sie Cornelian Cherry oder Kousa Dogwood für essbare Beeren) sowie Sanddorn und Büffeloberry, die beide Stickstofffixierer sind. Während dieser Zeit müssen Vögel Fettreserven für die Migration oder für das Überleben kalter Winter aufbauen.
  • Früchte – Winter: Holzapfel, winterharte Kiwi, Weißdorn, Cranberry, Mispel, Sumach. Diese Früchte haften über den Winter an Zweigen.
  • Nektar produzierende Pflanzen für Kolibris: Bienenbalsam, Lupine und Salbei sind auch für den Menschen nützlich. Ahorn- und Robinienbäume liefern ebenfalls Nektar.
  • Nüsse: Butternuss, Kastanie, Haselnuss, Hickory, Piñon, Walnuss. Diese Bäume bieten Schutz und gute Nistplätze. Käfer füttern, verstecken und legen Eier in Baumrinde, während insektenfressende Käfer von den Stämmen angezogen werden. Und raten Sie mal, was von all diesen Fehlern angezogen wird?
Weißkehlsperling ernährt sich von roten Sumachbeeren "width =" 800 "height =" 528 "srcset =" https://i1.wp.com/images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1098232994-800x528.jpg?fit=300%2C300&ssl=1 800w, https: //images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1098232994-1024x676.jpg 1024w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1098232994-300x198.jpg 300w, https: //images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1098232994-768x507.jpg 768w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1098232994-1536x1014.jpg 1536w, https: //images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1098232994-2048x1351.jpg 2048w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1098232994-680x450.jpg 680w, https: //images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1098232994-scaled.jpg 1552w "Größen =" (maximale Breite: 800px) 100vw, 800px<img aria-descriptionby = "caption-attachment-14377" class = "Größe-Medium wp-image-14377 Lazyload” src=”data:image/gif;base64,R0lGODlhAQABAIAAAAAAAP///yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7″ alt=”Weißkehlsperling ernährt sich von roten Sumachbeeren "width =" 800 "height =" 528 "srcset =" https://www.tenthacrefarm.com/data:image/gif;base64,https://www.tenthacrefarm.com / R0lGODlhAQABAIAAAAAAAP /// yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 800w "Größen =" (maximale Breite: 800px) 100vw, 800px "data-srcset =" https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/2st8 800w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1098232994-1024×676.jpg 1024w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1098232994-300×198.jpg 300w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1098232994-768×507.jpg 768w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1098232994-1536×1014.jpg 1536w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1098232994-2048×1351.jpg 2048w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1098232994-680×450.jpg 680w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1098232994-scaled.jpg 1552w "data-s rc = "https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1098232994-800×528.jpg”/>

Ein Weißkehlsperling ernährt sich von roten Sumachbeeren.

2: Wasser

Vögel lieben natürliches, fließendes Wasser wie einen sich schlängelnden Bach oder einen Teich mit flachen Rändern. Sie können dies mit einem 2 Zoll tiefen Vogelbad wiederholen, das einen Brunnen enthält. Stellen Sie es in die Nähe eines Strauchs, damit sie einen Fluchtweg haben und die Sicherheit von einem Barsch aus überprüfen können.

Es wurde gesagt, dass Vögel (und Eichhörnchen!) Eine Obsternte (Ihre Tomaten!) Nur wegen des Feuchtigkeitsgehalts essen, wenn sich keine Wasserquelle in der Nähe befindet.

Es mag unpraktisch erscheinen, Vogelbäder, Teiche oder andere kleine Wasserquellen für wild lebende Tiere bereitzustellen, aber Ihr Garten wird sicherlich davon profitieren.

3: Schutz und Schutz

Vögel brauchen Schutz vor den Elementen und Schutz vor Raubtieren, und es ist wichtig, dass sie ihn neben ihren Nahrungsquellen und Wasserquellen haben.

Hohe Gräser, dichte Sträucher, hohe Baumkronen und dornige Pflanzen bieten einen sicheren Hafen vor extremen Temperaturen, starkem Schneefall, heißer Sonne, Regen und Winterwind sowie Raubtieren.

Verschiedene Vögel nisten in unterschiedlichen Höhen, weshalb eine Vielfalt von Bäumen und Sträuchern wichtig ist.

Zusätzlich zu den Pflanzen, die bereits oben unter Nahrungsquellen aufgeführt sind, gibt es hier einige andere Pflanzen, die Nistplätze, Schutz und Schutz für Vögel bieten können:

Ein amerikanisches Rotkehlchen in einem Winterbeerstrauch. "Width =" 800 "height =" 533 "srcset =" https://i1.wp.com/images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1170016914-800x533.jpg?fit=300%2C300&ssl=1 800w, https: / /images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1170016914-1024x683.jpg 1024w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1170016914-300x200.jpg 300w, https: / /images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1170016914-768x512.jpg 768w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1170016914-scaled.jpg 1536w, https: / /images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1170016914-2048x1366.jpg 2048w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1170016914-272x182.jpg 272w "Größen =" (maximale Breite: 800 Pixel) 100 VW, 800 Pixel<img aria-descriptionby = "caption-attach-14380" class = "Größe-Medium wp-image-14380 Lazyload” src=”data:image/gif;base64,R0lGODlhAQABAIAAAAAAAP///yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7″ alt=”Ein amerikanisches Rotkehlchen in einem Winterbeerstrauch. "Width =" 800 "height =" 533 "srcset =" https://www.tenthacrefarm.com/data:image/gif;base64,https://www.tenthacrefarm.com/ R0lGODlhAQABAIAAAAAAAP /// yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 800w "Größen =" (maximale Breite: 800px) 100vw, 800px "data-srcset =" https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock.3jpg , https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1170016914-1024×683.jpg 1024w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1170016914-300×200.jpg 300w , https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1170016914-768×512.jpg 768w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1170016914-scaled.jpg 1536w , https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1170016914-2048×1366.jpg 2048w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1170016914-272×182.jpg 272w "data-src =" https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/iStock-1170016914-800×533.jpg”/>

Ein amerikanisches Rotkehlchen sitzt in einem Winterbeerstrauch.

Zusammenfügen in einer Hecke

Eine Hecke ist eine perfekte Gelegenheit, um Ihren Vögeln Lebensraum in Ihrem Garten sowie essbare Leckereien und Privatsphäre zu bieten. Von der Sicherheit eines Barsches in der Hecke aus können Vögel Ihren Garten und Garten nach leckeren Leckereien absuchen.

Tatsächlich kann eine Hecke als lineares Naturschutzgebiet betrachtet werden, da sie alle Nahrung und Schutz bietet, die Singvögel benötigen.

Pflanzen Sie es mit einer Vielzahl von Nahrungsquellen für alle Jahreszeiten und ergänzen Sie Ihre Pflanzungen mit einem Vogelbad und einem eichhörnchenfesten Vogelhäuschen. Stellen Sie sie unbedingt in die Nähe eines Fensters, damit Sie die Unterhaltung genießen können!

Lesen Sie mehr über Hecken.

Fledermäuse

Sie können erwägen, diese Gegenstücke von Säugetieren aus der Luft für Vögel zu gewinnen.

Laut Kris sind „(Fledermäuse) eine große Hilfe bei der Schaffung eines produktiven Nahrungsmittelsystems. Sie können auch die Insektenpopulation kontrollieren und zur Bestäubung von Pflanzen beitragen. “ Ergebnis!

Erforschen Sie, wie Sie Vogel- und Fledermaushäuser an den richtigen Stellen hinzufügen können, um die Arten aufzunehmen, die möglicherweise nicht den Lebensraum finden, den sie in Ihren Heckenpflanzungen bevorzugen. Hier sind einige Ideen für Vogelhäuschen.

Abschreckungsmittel

Eine meiner Lieblingsressourcen für den Anbau von Lebensmitteln ist das Buch Der ganzheitliche Obstgarten. Darin erinnert mich der Autor Michael Phillips daran, dass der Anbau von Nahrungsmitteln in größerem kommerziellen Maßstab es schwieriger macht, alle drei Kategorien von Vogelhabitaten während des gesamten Betriebs bereitzustellen.

Obwohl ich Sie ermutige, alles zu tun, um das Ökosystem rund um Ihren Garten zu pflegen, sind hier seine empfohlenen Vogelschutzmittel:

  • Vogelnetz
  • Lockvogelfrucht (eine Perlenkette aus einem Bastelladen in der gleichen Farbe und Größe wie Ihre Frucht)
  • Scare-Eye-Ballons

Möchten Sie Vögel in Ihrem Garten begrüßen, während Sie noch eine Ernte erhalten? Erfahren Sie, welche Vorteile es hat, Ihren Lebensmittelgarten zu einem vogelfreundlichen Zufluchtsort zu machen und wie dies funktioniert. "Width =" 800 "height =" 533 "srcset =" https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/ Depositphotos_45732213_xl-2015-800x533.jpg 800w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Depositphotos_45732213_xl-2015-1024x683.jpg 1024w, https://images.tenthacrefont/ Depositphotos_45732213_xl-2015-300x200.jpg 300w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Depositphotos_45732213_xl-2015-768x512.jpg 768w, https://images.tenthpref/ Depositphotos_45732213_xl-2015-scaled.jpg 1536w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Depositphotos_45732213_xl-2015-2048x1365.jpg 2048w, https://images.tenthpref/ Depositphotos_45732213_xl-2015-272x182.jpg 272w "Größen =" (maximale Breite: 800px) 100vw, 800px<img class = "aligncenter wp-image-14382 size-medium lazyload” src=”data:image/gif;base64,R0lGODlhAQABAIAAAAAAAP///yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7″ alt=”Möchten Sie Vögel in Ihrem Garten begrüßen, während Sie noch eine Ernte erhalten? Erfahren Sie, welche Vorteile es hat, Ihren Lebensmittelgarten zu einem vogelfreundlichen Zufluchtsort zu machen, und wie dies funktioniert. "Width =" 800 "height =" 533 "srcset =" https://www.tenthacrefarm.com/data:image/gif; base64, https: //www.tenthacrefarm.com/R0lGODlhAQABAIAAAAAAAP///yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 800w "Größen =" (maximale Breite: 800px) 100vw, 800px "data-srcset =" https://images.tenthacref content / uploads / Depositphotos_45732213_xl-2015-800×533.jpg 800w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Depositphotos_45732213_xl-2015-1024×683.jpg 1024w, https://images.tenthac content / uploads / Depositphotos_45732213_xl-2015-300×200.jpg 300w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Depositphotos_45732213_xl-2015-768×512.jpg 768w, https://imarm.wp content / uploads / Depositphotos_45732213_xl-2015-scaled.jpg 1536w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Depositphotos_45732213_xl-2015-2048×1365.jpg 2048w, https://imarm.wp Inhalt / Uploads / Depositphotos_4573 2213_xl-2015-272×182.jpg 272w "data-src =" https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/Depositphotos_45732213_xl-2015-800×533.jpg”/>

Stepping It Up: Geflügel halten

Die Haltung von Geflügel ist eine Möglichkeit, die Vorteile der Aufnahme von Vögeln in ein Gartensystem zu erhöhen.

Hühner, Truthähne, Tauben, Tauben, Enten und Wachteln düngen, bestellen, essen Unkraut, schneiden Gras, essen Essensreste, jagen Insekten und Schnecken und verarbeiten Kompost und Gartenabfälle. Ihr Mist ist noch wertvoller als ein Komposthaufen, und wenn Sie möchten, können Sie das Tier essen. Für weitere Ideen empfehle ich das Buch Freilandhühnergärten.

Dies ist ein weiteres Beispiel dafür, wie Sie die Rhythmen der Natur in Ihren Garten integrieren können.

Zusammenfassung

Wie Toby Hemenway sagt: "Ohne Tiere humpelt die Natur einfach dahin."

Die Bereitstellung von Lebensraum für Vögel ist eine Möglichkeit, ein integriertes Ökosystem in Ihrem eigenen Garten zu fördern. In einer Singvogel-freundlichen Landschaft werden Sie täglich an die Zusammenhänge und Abhängigkeiten zwischen Mensch und Natur erinnert.

Haben Sie Tipps, wie Sie in einem Lebensmittelgarten eine vogelfreundliche Oase schaffen können?

Lesen Sie weiter:

var $jscomp={scope:{},executeAsyncGenerator:function(a){function d(b){return a.next(b)}function c(b){return a(“throw”)(b)}return new Promise(function(b,e){function g(a){a.done?b(a.value):Promise.resolve(a.value).then(d,c).then(g,e)}g(a.next())})}};$jscomp.defineProperty=”function”==typeof Object.defineProperties?Object.defineProperty:function(a,d,c){if(c.get||c.set)throw new TypeError(“ES3 does not support getters and setters.”);a!=Array.prototype&&a!=Object.prototype&&(a(d)=c.value)};
$jscomp.getGlobal=function(a){return”undefined”!=typeof window&&window===a?a:”undefined”!=typeof global&&null!=global?global:a};$jscomp.global=$jscomp.getGlobal(this);$jscomp.SYMBOL_PREFIX=”jscomp_symbol_”;$jscomp.initSymbol=function(){$jscomp.initSymbol=function(){};$jscomp.global.Symbol||($jscomp.global.Symbol=$jscomp.Symbol)};$jscomp.symbolCounter_=0;$jscomp.Symbol=function(a){return $jscomp.SYMBOL_PREFIX+(a||””)+$jscomp.symbolCounter_++};
$jscomp.initSymbolIterator=function(){$jscomp.initSymbol();var a=$jscomp.global.Symbol.iterator;a||(a=$jscomp.global.Symbol.iterator=$jscomp.global.Symbol(“iterator”));”function”!=typeof Array.prototype(a)&&$jscomp.defineProperty(Array.prototype,a,{configurable:!0,writable:!0,value:function(){return $jscomp.arrayIterator(this)}});$jscomp.initSymbolIterator=function(){}};$jscomp.arrayIterator=function(a){var d=0;return $jscomp.iteratorPrototype(function(){return d<a.length?{done:!1,value:a(d++)}:{done:!0}})};
$jscomp.iteratorPrototype=function(a){$jscomp.initSymbolIterator();a={next:a};a($jscomp.global.Symbol.iterator)=function(){return this};return a};$jscomp.makeIterator=function(a){$jscomp.initSymbolIterator();var d=a(Symbol.iterator);return d?d.call(a):$jscomp.arrayIterator(a)};$jscomp.arrayFromIterator=function(a){for(var d,c=();!(d=a.next()).done;)c.push(d.value);return c};$jscomp.arrayFromIterable=function(a){return a instanceof Array?a:$jscomp.arrayFromIterator($jscomp.makeIterator(a))};
$jscomp.polyfill=function(a,d,c,b){if(d){c=$jscomp.global;a=a.split(".");for(b=0;b<a.length-1;b++){var e=a(b);e in c||(c(e)={});c=c(e)}a=a(a.length-1);b=c(a);d=d(b);d!=b&&null!=d&&$jscomp.defineProperty(c,a,{configurable:!0,writable:!0,value:d})}};$jscomp.EXPOSE_ASYNC_EXECUTOR=!0;$jscomp.FORCE_POLYFILL_PROMISE=!1;
$jscomp.polyfill("Promise",function(a){function d(){this.batch_=null}if(a&&!$jscomp.FORCE_POLYFILL_PROMISE)return a;d.prototype.asyncExecute=function(a){null==this.batch_&&(this.batch_=(),this.asyncExecuteBatch_());this.batch_.push(a);return this};d.prototype.asyncExecuteBatch_=function(){var a=this;this.asyncExecuteFunction(function(){a.executeBatch_()})};var c=$jscomp.global.setTimeout;d.prototype.asyncExecuteFunction=function(a){c(a,0)};d.prototype.executeBatch_=function(){for(;this.batch_&&this.batch_.length;){var a=
this.batch_;this.batch_=();for(var b=0;b<a.length;++b){var c=a(b);delete a(b);try{c()}catch(m){this.asyncThrow_(m)}}}this.batch_=null};d.prototype.asyncThrow_=function(a){this.asyncExecuteFunction(function(){throw a;})};var b=function(a){this.state_=0;this.result_=void 0;this.onSettledCallbacks_=();var b=this.createResolveAndReject_();try{a(b.resolve,b.reject)}catch(k){b.reject(k)}};b.prototype.createResolveAndReject_=function(){function a(a){return function(g){c||(c=!0,a.call(b,g))}}var b=this,c=
!1;return{resolve:a(this.resolveTo_),reject:a(this.reject_)}};b.prototype.resolveTo_=function(a){if(a===this)this.reject_(new TypeError("A Promise cannot resolve to itself"));else if(a instanceof b)this.settleSameAsPromise_(a);else{var c;a:switch(typeof a){case "object":c=null!=a;break a;case "function":c=!0;break a;default:c=!1}c?this.resolveToNonPromiseObj_(a):this.fulfill_(a)}};b.prototype.resolveToNonPromiseObj_=function(a){var b=void 0;try{b=a.then}catch(k){this.reject_(k);return}"function"==
typeof b?this.settleSameAsThenable_(b,a):this.fulfill_(a)};b.prototype.reject_=function(a){this.settle_(2,a)};b.prototype.fulfill_=function(a){this.settle_(1,a)};b.prototype.settle_=function(a,b){if(0!=this.state_)throw Error("Cannot settle("+a+", "+b|"): Promise already settled in state"+this.state_);this.state_=a;this.result_=b;this.executeOnSettledCallbacks_()};b.prototype.executeOnSettledCallbacks_=function(){if(null!=this.onSettledCallbacks_){for(var a=this.onSettledCallbacks_,b=0;b<a.length;++b)a(b).call(),
a(b)=null;this.onSettledCallbacks_=null}};var e=new d;b.prototype.settleSameAsPromise_=function(a){var b=this.createResolveAndReject_();a.callWhenSettled_(b.resolve,b.reject)};b.prototype.settleSameAsThenable_=function(a,b){var c=this.createResolveAndReject_();try{a.call(b,c.resolve,c.reject)}catch(m){c.reject(m)}};b.prototype.then=function(a,c){function d(a,b){return"function"==typeof a?function(b){try{g(a(b))}catch(v){e(v)}}:b}var g,e,f=new b(function(a,b){g=a;e=b});this.callWhenSettled_(d(a,g),
d(c,e));return f};b.prototype("catch")=function(a){return this.then(void 0,a)};b.prototype.callWhenSettled_=function(a,b){function c(){switch(d.state_){case 1:a(d.result_);break;case 2:b(d.result_);break;default:throw Error("Unexpected state: "+d.state_);}}var d=this;null==this.onSettledCallbacks_?e.asyncExecute(c):this.onSettledCallbacks_.push(function(){e.asyncExecute(c)})};b.resolve=function(a){return a instanceof b?a:new b(function(b,c){b(a)})};b.reject=function(a){return new b(function(b,c){c(a)})};
b.race=function(a){return new b(function(c,d){for(var e=$jscomp.makeIterator(a),g=e.next();!g.done;g=e.next())b.resolve(g.value).callWhenSettled_(c,d)})};b.all=function(a){var c=$jscomp.makeIterator(a),d=c.next();return d.done?b.resolve(()):new b(function(a,e){function g(b){return function(c){k(b)=c;f–;0==f&&a(k)}}var k=(),f=0;do k.push(void 0),f++,b.resolve(d.value).callWhenSettled_(g(k.length-1),e),d=c.next();while(!d.done)})};$jscomp.EXPOSE_ASYNC_EXECUTOR&&(b.$jscomp$new$AsyncExecutor=function(){return new d});
return b},"es6-impl","es3");$jscomp.polyfill("Array.from",function(a){return a?a:function(a,c,b){$jscomp.initSymbolIterator();c=null!=c?c:function(a){return a};var d=(),g=a(Symbol.iterator);if("function"==typeof g)for(a=g.call(a);!(g=a.next()).done;)d.push(c.call(b,g.value));else for(var g=a.length,f=0;f<g;f++)d.push(c.call(b,a(f)));return d}},"es6-impl","es3");
$jscomp.findInternal=function(a,d,c){a instanceof String&&(a=String(a));for(var b=a.length,e=0;e<b;e++){var g=a(e);if(d.call(c,g,e,a))return{i:e,v:g}}return{i:-1,v:void 0}};$jscomp.polyfill("Array.prototype.find",function(a){return a?a:function(a,c){return $jscomp.findInternal(this,a,c).v}},"es6-impl","es3");$jscomp.array=$jscomp.array||{};
$jscomp.iteratorFromArray=function(a,d){$jscomp.initSymbolIterator();a instanceof String&&(a+="");var c=0,b={next:function(){if(c<a.length){var e=c++;return{value:d(e,a(e)),done:!1}}b.next=function(){return{done:!0,value:void 0}};return b.next()}};b(Symbol.iterator)=function(){return b};return b};$jscomp.polyfill("Array.prototype.keys",function(a){return a?a:function(){return $jscomp.iteratorFromArray(this,function(a){return a})}},"es6-impl","es3");
var TAFD={Affiliates:{"amzn.to":1,"www.amazon.com":1,"theherbalacademy.com":1,"click.linksynergy.com":1,"herbalacademyofne.com":1,"homespunseasonalliving.com":1,"homestead-honey.com":1,"learningandyearning.com":1,"www.permaskills.net":1,"rootsy.org":1,"www.schneiderpeeps.com":1,"sowtrueseed.com":1,"transactions.sendowl.com":1,"www.permacultureorchard.com":1},TSMF:{"thesuburbanmicrofarm.com":1,"www.thesuburbanmicrofarm.com":1,"suburbanmicrofarm.com":1,"www.suburbanmicrofarm.com":1,"books.twistedcreekpress.com":1},
Internal:{"www.tenthacrefarm.com":1,"tenthacrefarm.com":1}},TAFA=""===document.currentScript.getAttribute("taf-admin"),TAFL=function(a,d){for(var c=(),b=1;b<arguments.length;++b)c(b-1)=arguments(b);return $jscomp.executeAsyncGenerator(function(){function b(b,e){for(;;)switch(d){case 0:TAFA?console(a).apply(null,().concat($jscomp.arrayFromIterable(c))):null,d=-1;default:return{value:void 0,done:!0}}}var d=0,f={next:function(a){return b(a,void 0)},"throw":function(a){return b(void 0,a)},"return":function(a){throw Error("Not yet implemented");
}};$jscomp.initSymbolIterator();f(Symbol.iterator)=function(){return this};return f}())};/^(?:interactive|complete)$/i.test(document.readyState)?tafHook():document.addEventListener("DOMContentLoaded",tafHook);window.addEventListener("load",tafHook);window.lazySizesConfig={init:!1};var TafTag=function(a,d,c,b){this.src=void 0===a?"":a;this.pub=void 0===d?!0:d;this.admin=void 0===c?!1:c;this.async=void 0===b?!0:b;this.oninject;this.oninstall;this.onclick;this.onload;this.clickQ=()};
TafTag.prototype.onInject=function(a){this.oninject="function"===typeof a?a:void 0;return this};TafTag.prototype.onInstall=function(a){this.oninstall="function"===typeof a?a:void 0;return this};TafTag.prototype.onLoad=function(a){if("function"!==typeof a)return this;this.onload=a;window.addEventListener("load",this.load.bind(this));return this};TafTag.prototype.onClick=function(a){if("function"!==typeof a)return this;this.onclick=a;document.addEventListener("click",this.click.bind(this));return this};
TafTag.prototype.inject=function(){var a=this;return $jscomp.executeAsyncGenerator(function(){function d(d,h){for(;;)switch(c){case 0:if((a.admin||!TAFA)&&(a.pub||TAFA)){c=1;break}c=-1;return{value:void 0,done:!0};case 1:try{if("function"!==typeof a.src){c=4;break}c=6;return{value:a.src(),done:!1}}catch(l){m=l;c=2;break}case 6:try{if(void 0===h){c=7;break}c=-1;throw h;}catch(l){m=l;c=2;break}case 7:try{c=5;break}catch(l){m=l;c=2;break}case 4:try{k=document,f="script",g=k.getElementsByTagName(f)(0),
e=k.createElement(f),a.async&&(e.async=!0),a.oninstall&&(e.onload=a.oninstall),e.src=a.src,g.parentNode.insertBefore(e,g)}catch(l){m=l;c=2;break}case 5:try{if(!a.oninject){c=8;break}c=9;return{value:a.oninject(),done:!1}}catch(l){m=l;c=2;break}case 9:try{if(void 0===h){c=10;break}c=-1;throw h;}catch(l){m=l;c=2;break}case 10:case 8:try{c=3;break}catch(l){m=l;c=2;break}case 2:b=m,TAFL("error","install",a.src,b);case 3:c=-1;default:return{value:void 0,done:!0}}}var c=0,b,e,g,f,k,m,h={next:function(a){return d(a,
void 0)},"throw":function(a){return d(void 0,a)},"return":function(a){throw Error("Not yet implemented");}};$jscomp.initSymbolIterator();h(Symbol.iterator)=function(){return this};return h}())};
TafTag.prototype.load=function(){var a=this;return $jscomp.executeAsyncGenerator(function(){function d(d,f){for(;;)switch(c){case 0:if(a.onload&&(a.admin||!TAFA)&&(a.pub||TAFA)){c=1;break}c=-1;return{value:void 0,done:!0};case 1:try{return c=4,{value:a.onload(),done:!1}}catch(h){g=h;c=2;break}case 4:try{if(void 0===f){c=5;break}c=-1;throw f;}catch(h){g=h;c=2;break}case 5:try{a.onload=void 0;if(a.clickQ.length){c=6;break}c=-1;return{value:void 0,done:!0}}catch(h){g=h;c=2;break}case 6:try{return e=
a,c=7,{value:Promise.all(a.clickQ.splice(0).map(function(a){return $jscomp.executeAsyncGenerator(function(){function b(b,f){for(;;)switch(c){case 0:try{return c=3,{value:e.onclick(a),done:!1}}catch(q){g=q;c=1;break}case 3:try{if(void 0===f){c=4;break}c=-1;throw f;}catch(q){g=q;c=1;break}case 4:try{c=2;break}catch(q){g=q;c=1;break}case 1:d=g,TAFL("error","clicks",e.src,d);case 2:c=-1;default:return{value:void 0,done:!0}}}var c=0,d,g,f={next:function(a){return b(a,void 0)},"throw":function(a){return b(void 0,
a)},"return":function(a){throw Error("Not yet implemented");}};$jscomp.initSymbolIterator();f(Symbol.iterator)=function(){return this};return f}())})),done:!1}}catch(h){g=h;c=2;break}case 7:try{if(void 0===f){c=8;break}c=-1;throw f;}catch(h){g=h;c=2;break}case 8:try{c=3;break}catch(h){g=h;c=2;break}case 2:b=g,TAFL("error","load",a.src,b);case 3:c=-1;default:return{value:void 0,done:!0}}}var c=0,b,e,g,f={next:function(a){return d(a,void 0)},"throw":function(a){return d(void 0,a)},"return":function(a){throw Error("Not yet implemented");
}};$jscomp.initSymbolIterator();f(Symbol.iterator)=function(){return this};return f}())};
TafTag.prototype.click=function(a){var d=this;return $jscomp.executeAsyncGenerator(function(){function c(c,h){for(;;)switch(b){case 0:if(d.onclick&&(d.admin||!TAFA)&&(d.pub||TAFA)){b=1;break}b=-1;return{value:void 0,done:!0};case 1:try{d.clickQ.push(a);if(void 0===d.onload){b=4;break}b=-1;return{value:void 0,done:!0}}catch(n){f=n;b=2;break}case 4:try{if(d.clickQ.length){b=5;break}b=-1;return{value:void 0,done:!0}}catch(n){f=n;b=2;break}case 5:try{return g=d,b=6,{value:Promise.all(d.clickQ.splice(0).map(function(a){return $jscomp.executeAsyncGenerator(function(){function b(b,
f){for(;;)switch(c){case 0:try{return c=3,{value:g.onclick(a),done:!1}}catch(r){e=r;c=1;break}case 3:try{if(void 0===f){c=4;break}c=-1;throw f;}catch(r){e=r;c=1;break}case 4:try{c=2;break}catch(r){e=r;c=1;break}case 1:d=e,TAFL("error","clicks",g.src,d);case 2:c=-1;default:return{value:void 0,done:!0}}}var c=0,d,e,f={next:function(a){return b(a,void 0)},"throw":function(a){return b(void 0,a)},"return":function(a){throw Error("Not yet implemented");}};$jscomp.initSymbolIterator();f(Symbol.iterator)=
function(){return this};return f}())})),done:!1}}catch(n){f=n;b=2;break}case 6:try{if(void 0===h){b=7;break}b=-1;throw h;}catch(n){f=n;b=2;break}case 7:try{b=3;break}catch(n){f=n;b=2;break}case 2:e=f,TAFL("error","click",d.src,e);case 3:b=-1;default:return{value:void 0,done:!0}}}var b=0,e,g,f,k={next:function(a){return c(a,void 0)},"throw":function(a){return c(void 0,a)},"return":function(a){throw Error("Not yet implemented");}};$jscomp.initSymbolIterator();k(Symbol.iterator)=function(){return this};
return k}())};
var TafTags={interactive:(),complete:()},gaTAF=(new TafTag(function(){window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||()).push(arguments)};window.ga.l=+new Date},!0,!0)).onClick(tafClick).onLoad(function(){var a={dimension1:"FALSE",dimension2:TAFA?"TRUE":"FALSE",dimension3:(document.querySelector("a(rel^=category):nth-last-child(1)")||{}).text||"Page"},d={"edible-landscaping":1,"garden-planning":2,"growing-and-using-herbs":3,"growing-vegetables":4,"perennial-crops":5,"permaculture-gardening":6,"soil-fertility":7,
"water-management":8,"community-design":9,composting:10,"suburban-homesteading":11};Array.from(document.querySelectorAll("a(rel^=tag)")||()).forEach(function(c){(c=d((/^/tag/((^/)+)//i.exec(c.pathname)||(0,""))(1)))&&(a("metric"+c)=1)});ga("create","UA-42361145-2",{cookieName:"taf_ga",cookieDomain:"www.tenthacrefarm.com",cookieExpires:0});ga("set",{anonymizeIp:!0});ga("send","pageview",a);setTimeout(function(){return ga("send","event","ABR","Timer","60s")},6E4)});TafTags.interactive=(gaTAF);
var lazyTAF=new TafTag(function(){return $jscomp.executeAsyncGenerator(function(){function a(a,c){for(;;)switch(d){case 0:lazySizes.init(),d=-1;default:return{value:void 0,done:!0}}}var d=0,c={next:function(b){return a(b,void 0)},"throw":function(b){return a(void 0,b)},"return":function(a){throw Error("Not yet implemented");}};$jscomp.initSymbolIterator();c(Symbol.iterator)=function(){return this};return c}())},!0,!0),mvTAF=new TafTag("//scripts.mediavine.com/tags/tenth-acre-farm.js"),jqTAF=(new TafTag("//ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/3.4.1/jquery.min.js",
!0,!0)).onInstall(function(a){var d=$("nav"),c=$('

‘).insertBefore(d).add($(‘

‘).insertBefore(d.find(“.sub-menu”))).on(“click”,function(a){return $jscomp.executeAsyncGenerator(function(){function b(b,d){for(;;)switch(c){case 0:return c=-1,{value:$(a.target).toggleClass(“active”).next(“nav,.sub-menu”).slideToggle(“slow”),done:!0};default:return{value:void 0,done:!0}}}var c=0,d={next:function(a){return b(a,void 0)},”throw”:function(a){return b(void 0,
a)},”return”:function(a){throw Error(“Not yet implemented”);}};$jscomp.initSymbolIterator();d(Symbol.iterator)=function(){return this};return d}())});window.addEventListener(“resize”,function(a){return $jscomp.executeAsyncGenerator(function(){function a(a,e){for(;;)switch(b){case 0:if(!(940>window.innerWidth)){b=1;break}b=-1;return{value:void 0,done:!0};case 1:d.removeAttr(“style”),c.removeClass(“active”),b=-1;default:return{value:void 0,done:!0}}}var b=0,f={next:function(b){return a(b,void 0)},”throw”:function(b){return a(void 0,
b)},”return”:function(a){throw Error(“Not yet implemented”);}};$jscomp.initSymbolIterator();f(Symbol.iterator)=function(){return this};return f}())},{passive:!0})}),lpTAF=(new TafTag(“//static.leadpages.net/leadboxes/current/embed.js”,!0,!0)).onInject(function(){window.addEventListener(“LPLeadboxesReady”,function(){LPLeadboxes.setExitIntent(“BTHAvjHCL2N7kNvceQi3qS”,{dontShowFor:”3d”,domain:”twistedcreekpress.lpages.co”})})}),pdTAF=new TafTag(“//rum-static.pingdom.net/pa-5c55d9b3cea07b0016000a31.js”),
azTAF=new TafTag(“//z-na.amazon-adsystem.com/widgets/onejs?MarketPlace=US&adInstanceId=d15944ba-968b-4430-8047-36afae383fbe”),fbTAF=new TafTag(function(){!function(a,d,c,b,e,g,f){a.fbq||(e=a.fbq=function(){e.callMethod?e.callMethod.apply(e,arguments):e.queue.push(arguments)},a._fbq||(a._fbq=e),e.push=e,e.loaded=!0,e.version=”2.0″,e.queue=(),g=d.createElement(c),g.async=!0,g.src=b,f=d.getElementsByTagName(c)(0),f.parentNode.insertBefore(g,f))}(window,document,”script”,”https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js”);
fbq(“init”,”250310358746744″);fbq(“track”,”PageView”)});window._atrk_opts={atrk_acct:”beoHp1IW1d1052″,domain:”tenthacrefarm.com”,dynamic:!0};var alxTAF=new TafTag(“//d31qbv1cthcecs.cloudfront.net/atrk.js”);TafTags.complete=(lazyTAF,mvTAF,jqTAF,lpTAF,pdTAF,azTAF,fbTAF,alxTAF);
function tafHook(a){return $jscomp.executeAsyncGenerator(function(){function a(a,d){for(;;)switch(c){case 0:g=document.readyState;try{return c=3,{value:Promise.all(TafTags(g).splice(0).map(function(a){return a.inject()})),done:!1}}catch(h){e=h;c=1;break}case 3:try{if(void 0===d){c=4;break}c=-1;throw d;}catch(h){e=h;c=1;break}case 4:try{c=2;break}catch(h){e=h;c=1;break}case 1:b=e,TAFL(“error”,”(TAF-global)”,g,b);case 2:c=-1;default:return{value:void 0,done:!0}}}var c=0,b,e,g,f={next:function(b){return a(b,
void 0)},”throw”:function(b){return a(void 0,b)},”return”:function(a){throw Error(“Not yet implemented”);}};$jscomp.initSymbolIterator();f(Symbol.iterator)=function(){return this};return f}())}
function tafClick(a){var d=this;return $jscomp.executeAsyncGenerator(function(){function c(c,u){for(;;)switch(b){case 0:try{t=function(a){return a.parentElement?(a).concat(t(a.parentElement)):(a)};n=t(a.target);h=n.find(function(a){return a.href&&/^a$/i.test(a.nodeName)});f=!1;g=!0;if(!f&&g!==(void 0!==h)){b=4;break}f=!0;m=Object.keys(TAFD).find(function(a){return TAFD(a)(h.hostname)})||”Outbound”;k=”Internal”===m?h.hash||h.pathname:h.protocol+”//”+h.hostname+h.pathname;b=3;break}catch(p){l=p;b=1;
break}case 4:try{return f=!0,b=-1,{value:void 0,done:!0}}catch(p){l=p;b=1;break}case 3:try{ga(“send”,”event”,m,”click”,k,{transport:”beacon”});b=2;break}catch(p){l=p;b=1;break}case 1:e=l,TAFL(“error”,”(TAF-click)”,d.src,e);case 2:b=-1;default:return{value:void 0,done:!0}}}var b=0,e,g,f,k,m,h,n,t,l,u={next:function(a){return c(a,void 0)},”throw”:function(a){return c(void 0,a)},”return”:function(a){throw Error(“Not yet implemented”);}};$jscomp.initSymbolIterator();u(Symbol.iterator)=function(){return this};
return u}())};


Quelle

Kommentar verfassen