So verbessern Sie den Boden für die Gartenarbeit

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Ein großer Garten beginnt mit gesundem Boden. Erfahren Sie, wie Sie in diesem Herbst jeden Boden für die Gartenarbeit verbessern können, damit Sie müden Boden wiederbeleben und einen üppigen Garten anlegen können. Verbringen Sie die Zeit in diesem Herbst mit diesen einfachen Tricks und laden Sie Ihren Garten im nächsten Frühling auf!

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links: Ich bin dankbar, Ihnen behilflich zu sein und Ihnen kostenlos Inhalte zur Verfügung zu stellen. Beachten Sie dazu Folgendes, wenn Sie auf Links klicken und Artikel kaufen. In den meisten (aber nicht allen) Fällen erhalte ich eine Überweisungskommission. Ihre Unterstützung beim Kauf über diese Links ermöglicht es mir, weiter zu bloggen, um Ihnen zu helfen, mit dem Homesteading zu beginnen, und es kostet Sie keinen Cent mehr!

Sehen Offenlegung, Geschäftsbedingungen für mehr Informationen. Vielen Dank, dass Sie Misfit Gardening unterstützen.

Wenn der Sommer zu Ende geht und der Herbst beginnt, ist es Zeit, den Boden für die Gartenarbeit zu verbessern und an der Bodenvorbereitung zu arbeiten. Die Bodenverbesserung ist besonders wichtig, wenn Sie über den Winter wachsen möchten. Der Boden hat einige Nährstoffe verloren, die das Wachstum von Sommergemüse unterstützen, und genau wie Sie Nahrung benötigen, hilft auch Ihr Boden Ihren Pflanzen, gesund und stark zu wachsen.

So verbessern Sie den Boden

Die gute Nachricht ist, dass der Herbst mit einem aufgeräumten Garten einhergeht und Blätter und andere Materialien liefert, mit denen die Fruchtbarkeit des Gartenbodens verbessert werden kann. Und hier ist der Bonus, während der Schnee alles bedeckt, wird Ihr Boden diese Änderungen in ein All-you-can-eat-Buffet für Ihre Pflanzen im Frühling umwandeln, ohne dass Sie etwas anderes tun müssen!

Seien wir hier echt, möchten Sie wirklich versuchen, Ihren Gartenboden im Frühjahr zu sortieren, oder möchten Sie lieber Samen säen und Tomaten verpflanzen?

Die 3 Schlüssel zu einem gesunden Boden

Ein gesunder Boden bedeutet gesunde, nahrhafte Pflanzen für Sie und Ihre Familie. Ein fruchtbarer Boden kann Ihren Pflanzen helfen, mit Krankheiten und Umweltveränderungen wie Dürre oder Frost umzugehen.

Es gibt 3 Schlüsselschritte für einen gesunden Boden:

  • Maximierung der Bodenbedeckung
  • Maximierung der biologischen Vielfalt
  • Minimierung von Störungen

Bevor Sie mit der Änderung Ihres Bodens beginnen, sollten Sie Ihren Boden mit einem Heimtestkit testen oder fordern Sie bei Ihrem örtlichen Beratungsbüro oder Online-Gartenlieferanten einen Bodentest an.

Ein Bodentest bedeutet, dass Sie sich auf die Zugabe der benötigten Nährstoffe konzentrieren können. Dies hilft Ihnen nicht nur Geld zu sparen, sondern verhindert auch Probleme, die auftreten, wenn Sie den Boden übermäßig düngen. Ein Überschuss an Stickstoff kann Ihre Pflanzen töten!

Maximierung der Bodenbedeckung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Boden zu bedecken, und der Herbst ist eine gute Zeit, um Bodenänderungen hinzuzufügen und dann das Gartenbeet mit Mulch oder einer Deckfrucht zu bedecken.

wie man den Boden verbessert

Der beste Weg, um den Boden bedeckt zu halten, besteht darin, weiterhin Gemüse darauf anzubauen und einen Herbstgarten anzubauen! Wenn Sie ein Reifenhaus oder eine Reihenabdeckung verwenden, wächst Ihr Gemüse trotz bitterer Winterbedingungen im Freien weiter.

Der einfachste Weg, die Bodenfruchtbarkeit im Garten zu verbessern, ist die Aussaat einer Herbstdecke. Sie schneiden es dann ab und graben es im Frühjahr in den Boden. Eine Deckfrucht trägt zur Verbesserung der Bodentextur und zur Erhöhung der Nährstoffverfügbarkeit bei. Winterroggen und andere Gras- / Getreidedecken haben lange Wurzeln. Diese ziehen Nährstoffe aus der Tiefe des Bodens, während Hülsenfrüchte wie Wicken oder Ackerbohnen dem Boden Stickstoff hinzufügen.

Sie möchten keine Deckfrucht machen oder glauben nicht, dass Sie genug Zeit zum Wachsen haben? Fügen Sie dann 2 – 3 Zoll Kompost hinzu und bedecken Sie das Gartenbett mit Stroh oder Laub.

wie man den Boden für die Gartenarbeit verbessert

Der Mulch bedeckt den Boden und reduziert die Erosion durch Wind und Regen. Im Laufe der Zeit wird er von Würmern und Mikroben im Boden abgebaut, die mehr Nährstoffe in den Boden abgeben.

Maximierung der biologischen Vielfalt

Biodiversität im Boden bedeutet viel Bodenleben; mehr Würmer und Mikroben. Der Anbau von Deckfrüchten und die Verwendung von Direktsaat-Gartenmethoden tragen dazu bei, Leben in den Boden zu locken.

Würmer zersetzen Materialien, die auf den Boden gelegt oder in den Boden gegraben werden. Durch Lasagne-Gartenarbeit oder Mulchen können die Natur die harte Arbeit des Grabens für Sie erledigen. Die Herstellung eines Hochbeets mit Blattmulchverfahren dauert ungefähr eine Stunde, wenn Sie über die verfügbaren Materialien verfügen und zu den produktivsten Gartenbetten gehören und für so wenig Arbeit!

Die biologische Vielfalt ist auch nicht auf den Boden beschränkt. Das Zusammenwachsen einer Vielzahl von Pflanzen wird als Polykultur bezeichnet. Manchmal haben die Pflanzen Vorteile, die anderen Pflanzen beim Wachstum helfen. Das bekannteste Beispiel hierfür ist die Gartenarbeit der drei Schwestern mit Mais, Kürbis und Bohnen, bei der der Mais die Bohnen mit Spalieren versorgt, der Kürbis den Boden schattiert, wobei seine Blätter Feuchtigkeit zurückhalten und Unkraut fernhalten, und die Bohnen Stickstoff für Mais und Mais liefern quetschen.

Die Aussaat einer bodenbildenden Deckfruchtmischung enthält eine Mischung aus Gräsern oder Körnern und Hülsenfrüchten, die verschiedene Nährstoffe aus verschiedenen Ebenen des Bodens aufnehmen und mehr Nährstoffe für Ihr Gemüse freisetzen. Deckfrüchte ziehen auch nützliche Insekten an, wenn sie blühen dürfen, bevor sie geschnitten und unter den Boden gedreht oder in den Boden gegraben werden.

Falls Sie sich gefragt haben, können Sie Deckfrüchte auch in hohen Hochbeeten verwenden. Sie liefern auch grünes Material, um Ihren Komposthaufen zu ergänzen und den Boden bedeckt zu halten.

Minimierung von Bodenstörungen

Bodenstörung bedeutet Bodenbearbeitung und Verdichtung des Bodens. Wenn Sie sich für einen Direktsaat- oder Tiefsaatgarten entscheiden, erhalten Sie sehr schnell Lebensraum für das Bodenleben. In einem niedrigen Kassengarten würden Sie beispielsweise ein wenig bestellen, z. B. in Ihrer Deckfrucht graben.

Einige Böden wie Ton profitieren wirklich davon, im Herbst ausgegraben zu werden. Fügen Sie beim Graben etwas Stroh und gut verfaulten Kompost hinzu. Das Stroh und die Frost-Tau-Wirkung des Wassers helfen, große Klumpen Lehmboden aufzubrechen. Die Aussaat von Radieschen als Deckfrucht kann auch dazu beitragen, harte Tonböden aufzubrechen.

Blattmulchgartenbeete bedecken den Boden mit Mulch. Schützt es daher vor Erosion und bietet eine Nahrungsquelle für Würmer und Bodenmikroben. Würmer und Bodenmikroben kommen Ihren Pflanzen zugute. Mit anderen Worten, sie helfen ihnen, größer und besser zu werden. Sie können Mulchbetten mit Pappe, Zeitung, Laub, Stroh und Kompost abdecken.

wie man die Bodenqualität auf natürliche Weise verbessert

Das Wachsen in Hochbeeten ist der einfachste Weg, um eine Verdichtung des Bodens zu vermeiden. Die Betten und Wege sind im Garten klar definiert.

Wenn Sie auf den in den Boden eingelassenen Gartenbetten gehen müssen, verwenden Sie ein Brett aus Holz / Brett, um darauf zu gehen. Dadurch wird das Gewicht auf eine Fläche verteilt und die Verdichtung verringert.

Zusammenfassung

Lassen Sie einen Bodentest durchführen, um die Nährstoffe zu ermitteln, die Ihr Boden benötigt. Sobald Sie wissen, was Ihr Boden benötigt, können Sie organische Änderungen hinzufügen.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihnen die Zeit ausgeht und wer nicht zu dieser Jahreszeit? Verbessern Sie den Boden für die Gartenarbeit, indem Sie 2-3 Zoll gut verfaulten Kompost hinzufügen. Decken Sie dann den Boden mit Mulch oder einer Deckfrucht ab, um ihn vor Erosion durch Wind und Regen zu schützen.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, nehmen Sie sich bitte einen Moment Zeit, um ihn über die unten stehenden Teilen-Schaltflächen zu teilen, oder stecken Sie das Bild unten auf Pinterest und speichern Sie es für später und später Besuchen Sie uns auf YouTube mich und mein Gehöft in den Vororten kennenzulernen oder jin der Facebook-Gruppe Für Live-Fragen und Antworten, Beratung und Unterstützung bei Homesteading oder lernen Sie, wie Sie können Wenn Sie sich für meinen Newsletter anmelden, erhalten Sie weitere Tipps und Tricks und erhalten Sie kostenlose Ausdrucke in der Homestead Resource Library.

Erfahren Sie, wie Sie die Bodenfruchtbarkeit verbessern können. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren, oder stecken Sie es fest und speichern Sie es für später. #organische # Gartenbildung #Homestead

Stellen Sie immer sicher, dass Sie sicher arbeiten. Alle Projekte erfolgen ausschließlich auf eigenes Risiko und dienen nur zu Informationszwecken. Wie bei jedem Projekt kann die Unkenntnis der Werkzeuge, Tiere, Pflanzen und Verfahren gefährlich sein. Beiträge, Podcasts und Videos sollten nur als theoretische Beratung gelesen und interpretiert werden und sind kein Ersatz für die Beratung durch einen voll lizenzierten Fachmann.

Als Vergütung für den Betrieb dieses Blogs enthält dieser Beitrag Affiliate-Links. Misfit Gardening ist Teilnehmer an Partner- oder Partnerprogrammen. Ein Affiliate-Werbeprogramm soll dieser Website / diesem Blog die Möglichkeit bieten, Werbegebühren zu verdienen, indem sie Werbung schaltet und auf Websites verlinkt, die Produkte anbieten, die im Blogbeitrag beschrieben sind. Es kostet Sie den Reader nichts extra. Sehen Angaben, AGB und Datenschutz-Bestimmungen Weitere Informationen zur Nutzung dieser Website.

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n;
n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;n.queue=();t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)(0);s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,
document,’script’,’https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);
fbq(‘init’, ‘850947141709841’); // Insert your pixel ID here.
fbq(‘track’, ‘PageView’);

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n;
n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;n.queue=();t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)(0);s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,
document,’script’,’https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);
(function(d, s, id) { var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)(0); if (d.getElementById(id)) return; js = d.createElement(s); js.id = id; js.src = ‘https://connect.facebook.net/en_US/sdk.js#xfbml=1&appId=249643311490&version=v2.3’; fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs); }(document, ‘script’, ‘facebook-jssdk’));


Quelle

Kommentar verfassen