Wie man eine Bumerang-Tasche macht | Pip Magazine

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Hier ist unsere einfache 8-Schritte-Anleitung zur Herstellung Ihrer eigenen wiederverwendbaren Bumerang-Tasche.

Ziel einer Bumerang-Tasche ist es, den Kunststoffverbrauch zu minimieren, indem wiederverwendbare Taschen aus lokalen, recycelten Materialien genäht werden.

Die Idee ist, eine Gruppe von Menschen zusammenzubringen, einige alte Stoffe zu sortieren (Wäscheschränke oder Op-Läden sind ein großartiger Ausgangspunkt) und sich mit ein paar Nähmaschinen zu treffen, um einen großartigen, recycelten, wiederverwendbaren Bumerang herzustellen Taschen.

Wie macht man eine Bumerang-Tasche?

Was wirst du brauchen:

  • Drei Stoffteile (haltbar, bunt und waschbar, passend oder kontrastierend)
  • Zwei Griffe (passen Sie die Länge an die gewünschte Größe an)
  • Eine Taschenform
  • Eine Kalikotasche
  • Ein Eisen
  • Faden und Stecknadeln
  • Eine Nähmaschine und im Idealfall ein Overlock.

Schritt 1: Nähen Sie die Griffe

Falten Sie die Griffstücke jeweils zur Hälfte und bügeln Sie sie flach. Öffnen Sie das gefaltete Stück und falten Sie jede Seite zur mittleren Falte. Geschlossen bügeln und darauf achten, dass die Kanten gleichmäßig zusammenliegen.

Nähen Sie die offenen Kanten des Griffs zusammen und nähen Sie dann entlang der geschlossenen Kante des Griffs, sodass jede Seite des Griffs genäht wird.

Schritt 2: Machen Sie die Kalikotasche

Falten Sie drei Seiten des Kalikos um einen Zentimeter. Falten Sie die vierte Seite zweimal und bügeln Sie dann jede Seite flach. Nähen Sie mit der rechten Seite nach unten und der falschen Seite nach oben über die Oberseite der Tasche (wo Sie zwei Falten gemacht haben).

Schritt 3: Stecken Sie die Tasche fest

Stecken Sie die Tasche mit der rechten Seite nach oben in die Taschenform. Stellen Sie sicher, dass es vertikal zentriert ist, aber etwas tiefer als die horizontale Mitte liegt, damit Sie beim Annähen der Griffe Platz für das Umklappen der Taschenoberseite lassen.

Schritt 4: Nähen Sie die Kalikotasche

Nähen Sie die drei Seiten der Kalikotasche an die Tasche, bevor Sie mit den Seitennähten (oder dem Overlocking) der Tasche beginnen. Achten Sie dabei darauf, dass Sie jede Seite der Tasche in der Nähe der Oberseite verstärken.

Bumerang Taschen

Schritt 5: Nähen Sie die Seiten und den Boden der Tasche

Nehmen Sie das Taschenmaterial und falten Sie es in zwei Hälften, wobei die beiden kurzen Kanten zusammenlaufen, um die Taschenform zu erhalten. Befestigen Sie das Material an den Seiten und lassen Sie die Oberseite offen. Achten Sie darauf, dass Ihre Kanten übereinstimmen.

Drehen Sie die Tasche um und nähen Sie die Kanten (oder Overlocks) an beiden Seiten. Stellen Sie bei Overlocking sicher, dass Sie jede Seite mit einem geraden Stich verstärken, der neben der Overlock-Kante verläuft.

Falten Sie die Tasche mit der Innenseite nach außen, sodass die Ecken als Dreiecke angezeigt werden und die Kantensteppung (oder Overlocking) durch die Mitte verläuft.

Verwenden Sie ein kleines Pappdreieck als Schablone (so dass beide Eckböden die gleiche Größe haben und über acht Zentimeter nähen), stecken Sie die Dreiecke in die Ecken und nähen und verstärken Sie sie dann. Dies wird die Basis Ihrer Tasche bilden.

eine wiederverwendbare Tasche nähen

Schritt 6: Nähen Sie die Griffe an

Drehen Sie die Tasche mit der rechten Seite nach außen, markieren Sie neun Zentimeter von der Naht auf jeder Seite und stecken Sie die Griffe an der Innenseite der Markierungen fest. Stellen Sie sicher, dass die Griffe nicht verdreht sind. Übernähen Sie die Oberseite der Tasche (oder verriegeln Sie sie), bringen Sie die Griffe an und achten Sie darauf, dass die Griffe genau auf die Tasche ausgerichtet sind.

Schritt 7: Beenden Sie die Tasche

Drehen Sie die Oberseite des Beutels um drei Zentimeter nach unten und nähen Sie zweimal um die Oberseite des Beutels. Schneiden Sie die Fäden und geben Sie es noch einmal. Ihre Tasche sollte jetzt großartig aussehen!

Schritt 8: Teilen

Teilen Sie jetzt die Taschen in der Community, verleihen Sie sie an Freunde, verschenken Sie sie, geben Sie sie an Leute in Ihrer Straße weiter oder bieten Sie sie als Alternative in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft an.

Um mehr über Boomerang Bags zu erfahren, klicken Sie hier.


Quelle

Kommentar verfassen