Selbstgemachtes Brühpulver herstellen

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Selbstgemachtes Lagerpulver ist so viel mehr als die Summe seiner Teile! Vegetarische Reste, Kräuter, Salz und Gewürze bilden eine köstliche Konfitüre.

Die Herstellung von hausgemachtem Brühepulver ist wirklich einfach. Sie können die Aromen an Ihren Geschmack oder an das anpassen, was Sie in Ihrem Garten in Hülle und Fülle haben.

Für diese einfache Gemüsebrühe werden Kochabfälle und Gemüse aus dem Garten verwendet, die über ihre Blütezeit hinausgehen. Ist Ihr Sellerie verirrt? Sind deine Karotten holzig? Ist dein Lauch gesät? Keine Probleme! Selbstgemachtes Lagerpulver macht diese Ernteprobleme zu einer köstlichen Lösung.

Dies liegt daran, dass die Textur bei der Herstellung von Gemüsebrühe völlig unwichtig ist. Das Wichtigste ist der Geschmack.

Grundlegende hausgemachte Lager:

  • 100 g getrocknete Gemüsereste (Sie sollten Lauch oder Zwiebeln, Karotten oder Pastinaken, Sellerie oder Fenchel oder eine Mischung aus all diesen Aromastoffen enthalten)
  • 50 g Salz
  • 10g Kurkumapulver

Schritt eins: Trockengemüse vorbereiten

Bei der Herstellung dieser Brühe können Sie Kochabfälle wie Sellerie- und Lauchoberteile, Karottenoberteile und -schwänze oder Fenchelstiele verwenden.

Auch Holzgemüse, das sich nicht zum Frischkochen eignet, kann verwendet werden. In kleine Stücke schneiden. Dehydrieren bis es hart ist. Sie können einen Dörrapparat benutzen, auf niedriger Stufe backen oder in der Sonne trocknen lassen.

Gemüsereste für hausgemachtes Brühpulver

Schritt zwei: Schleifen

Stellen Sie sicher, dass das Gemüse vor dem Mahlen sehr hart und trocken ist. Sie können in einer Steinmühle, Gewürzmühle oder Kaffeemühle gemahlen werden. Arbeiten Sie von der gröbsten bis zur feinsten Einstellung, um sicherzustellen, dass Ihre Mühle nicht verstopft.

Sie können etwa zur Hälfte Salz hinzufügen, um die Mischung locker zu halten. Fügen Sie Ihrer Mühle keine Kurkuma hinzu (es sei denn, Sie möchten, dass alles andere, was Sie mahlen, gelb wird).

Frisch gemahlenes hausgemachtes Fondpulver

Schritt drei: Kurkuma hinzufügen

Dies dient hauptsächlich dazu, Ihrer Mischung eine angenehme Farbe zu verleihen (getrocknetes Gemüse sieht in der Regel etwas grau aus). Sie können dies jedoch gerne überspringen, wenn es Ihnen nicht wichtig ist.

Andere Geschmacksideen:

Pho-Stil: Sternanis und schwarzen Kardamom hinzufügen.

Japanisch: Getrocknete Shiitake-Pilze und Kombu hinzufügen.

Kräuter: Fügen Sie Peitschen aus getrocknetem Estragon, Petersilie, Basilikum, Oregano, Salbei und Thymian hinzu.

Sie können bei der Herstellung von hausgemachtem Brühe ganz wild mit Aromen experimentieren, haben Sie also keine Angst davor, hinzuzufügen, was Sie haben oder was Sie möchten. Füllen Sie Ihre Brühe ab und lagern Sie sie an einem kühlen, trockenen Ort. Es ist ein tolles Geschenk.Gemüsereste für hausgemachtes Brühpulver


Quelle

Kommentar verfassen