So starten Sie eine Straßenbibliothek | Pip Magazine

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Stellen Sie sich einen angehenden Bibliothekar vor? Warum nicht eine Straßenbibliothek gründen und deine Freude am Lesen mit deiner Gemeinde teilen?

Stellen Sie sich vor, Sie sind Bibliothekar und leiten Ihre eigene Bibliothek. Stellen Sie sich vor, Sie hätten die Möglichkeit, Bücher vor die Leute zu stellen, damit sie neue und inspirierende Dinge über die Welt, Kunst, Musik und alles und alles lernen können.

Stellen Sie sich vor, die Bibliothek wäre bei Ihnen und Sie könnten sehen, wie Bücher kommen und gehen, sie lesen und austauschen.

Nun, Sie können Bibliothekar werden, wenn Sie eine Straßenbibliothek gründen! Es ist ganz einfach: Sie müssen lediglich einen Ort finden, an dem Sie einen wasserdichten Behälter für die Bücher aufstellen können, damit Ihre Nachbarn die Bibliothek nutzen können.

Hier sind drei Tipps, die Ihnen beim Starten einer Straßenbibliothek helfen

Fangen Sie klein und einfach an

Verwenden Sie so etwas wie einen alten Esky, der einen perfekt wasserdichten Behälter ergibt, wenn er auf die Seite gestellt und an einem Zaun befestigt wird. Ein alter Werkzeugkasten kann mit einem anhebbaren Deckel versehen und wasserdicht gemacht werden, oder Sie können etwas aus gebrauchten Materialien herstellen.

Versuchen Sie, das, was Sie bereits haben, wiederzuverwenden

Der beste Ausgangspunkt ist, sich zu Hause in der Garage umzuschauen, und dann die Straßenreinigung mit einem neuen Blick auf das zu betrachten, was Sie brauchen. Natürlich ist mein Lieblingsort der Trinkgeldladen oder das Recycling-Zentrum, denn dann geben Sie Materialien ein zweites Leben, anstatt sie auf Deponien zu deponieren.

Ich fand eine alte, speziell angefertigte Kommunikationsbox: Sie war perfekt, weil sie bereits einige Regale enthielt, eine Plexiglas-Tür, durch die die Leute hindurchsehen konnten, und so ziemlich eine versiegelte Box.

hausgemachte Bibliothek

Querdenken

Ich legte einen Rücken auf die Kommunikationsbox und fügte einen Boden über der Schublade hinzu.

Bücher sind der Schlüssel, aber warum nicht ein paar andere Extras hinzufügen? Die Schublade war perfekt für einen Samentausch, daher habe ich Umschläge und einen Stift im Inneren, damit die Leute Samen lassen und die Samen nehmen und pflanzen können, die ich dort gelassen habe.

Dann dachte ich: "Was ist mit dem Dach, wie wäre es mit einem Dachgarten?", Und füllte einen Behälter mit sonnenliebenden Sukkulenten, die langsam das gesamte Dach bedecken. Es gab eine Seite der Bibliothek, die nur eine Wand war, also überlegte ich, warum ich sie nicht in ein Käferhotel verwandeln sollte, um bestäubende Insekten zu ermutigen, nach Hause zu kommen und in meinem Garten zu arbeiten.

Die Erstellung einer Straßenbibliothek ist ein Projekt, bei dem Sie Dinge von zu Hause aus, von der Straße aus und außerhalb der Natur verwenden können. Beginnen Sie mit dem Sammeln und erstellen Sie eine Bibliothek mit Ihrer Signatur.

Sie können sich mit Street Libraries Australia in Verbindung setzen, um eine offizielle Nummer und Unterschrift zu erhalten und den Austausch von Büchern im ganzen Land zu vereinfachen.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Street Libraries Australia.


Quelle

Kommentar verfassen