Permakultur für das Volk Zeigen Sie nicht Ihre Spaltung: Ein Schimpfen

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

"Zeig nicht deine Spaltung." Ich habe diesen Rat gehört von:

  • Eine Professorin, die einen Pflichtkurs über Professionalität im akademischen Bereich leitet (sie teilte den Frauen auch mit, wann der richtige Zeitpunkt ist, um schwanger zu werden und Kinder zu haben)
  • Ein Blogbeitrag für Studenten, die an ihrer ersten Konferenz teilnehmen
  • Ein Herausgeber eines führenden Journals in meiner Disziplin, der aufstrebenden Akademikern Ratschläge gibt (ok, mein Freund hat das gehört und mir berichtet)

Alle Frauen.

Was ich höre, wenn akademische Frauen sagen, dass sie Ihre Spaltung nicht zeigen, wenn sie jüngeren oder aufstrebenden Akademikern „Ratschläge“ geben:

"Sie können nicht ernst genommen werden, wenn Sie eine Spaltung zeigen

Sie können nicht ernst genommen werden, wenn Sie Brüste haben

Sie können nicht ernst genommen werden, wenn Sie einen "weiblichen" Körper haben

Sie können nicht ernst genommen werden, wenn Sie weiblich oder weiblich sind

Frauen (cis und trans) werden im akademischen Bereich nicht ernst genommen, daher verbergen sie die Tatsache Ihres Körpers und alles, was als zu weiblich angesehen wird. "

"Kurven verbergen" lautet die Botschaft, oder Männer hören nicht auf Ihre Worte. Dieser Rat ist für einige einfach, für andere unmöglich. Einige Körper sind kurviger als andere, und Ausschnitte finden einen Weg, aus entschieden „unsexy“ Kleidung heraus zu erscheinen. Einige Körper, insbesondere rassisierte Körper, sind in unserer Gesellschaft, in der Rassismus und Sexismus tief miteinander verflochten sind, hyper-sexualisiert. Dieser Rat beginnt mit der Spaltung und erstreckt sich auf andere Dinge, die als sexy oder übermäßig weiblich gelten. Und die Linie ist so fein, weil Frauen "angenehm", aber nicht sexy aussehen sollen. Wir sollen uns um unser Aussehen kümmern, aber nicht auch besorgt.

Niemand sagt Männern, warum nimmst du Frauen nicht ernst?

Warum denkst du nicht, dass Frauen so klug sind wie du, so talentiert wie du, so fähig wie du?

Warum können Sie mit kurvigen weiblichen Körpern nicht auf die Stimme der Person hören, der dieser Körper gehört?

Warum nimmst du Frauen nicht ernst, wenn Frauen so verdammt brillant sind?

Warum konzentrieren Sie sich nicht auf die Bekämpfung von Sexismus und Frauenfeindlichkeit in der Wissenschaft, wenn Sie die Kleidung anderer Frauen überwachen?

Denken Sie, es ist zu viel von einem bösen Problem, um es anzugehen, und stattdessen müssen sich Frauen damit abfinden?

Oder glauben Sie, dass Frauen, die kurvigere Körper haben oder sich auf weiblichere Weise präsentieren, wirklich nicht ernst genommen werden sollten?

Nimmst du andere Frauen ernst?

Einige Frauen werden protestieren: Becky es IST In einer sexistischen Welt helfe ich nur anderen Frauen, sich darin erfolgreich zurechtzufinden.

Zu dem sage ich: Nein, dieser Rat normalisiert den Sexismus. Frauen beim Umgang mit Sexismus zu unterstützen bedeutet, den Prozess der Meldung sexueller Belästigung zu überprüfen und sicherzustellen, dass Ihre Abteilung Berichte ernst nimmt, insbesondere, wenn sie gegen einen der „großen Männer“ gerichtet sind. Und es bedeutet, Männern beizubringen, nicht sexistisch zu sein. Kurse oder Präsentationen über Professionalität in der Wissenschaft sollten sich auf das sexistische Verhalten von Männern konzentrieren.

Was ich aufstrebenden Akademikern sagen würde, anstatt "Ihre Spaltung nicht zu zeigen":

Frau: Tragen Sie, was Sie sich wohl fühlen (Wenn ich bei einer akademischen Konferenz Ratschläge dazu geben würde, was ich anziehen soll, wäre dies geschlechtsneutral: „Trage saubere, saubere Kleidung, die nicht riecht und keine spürbaren Tränen hat.“ Bei allen akademischen Konferenzen, die ich gewesen bin dazu gibt es eine breite Palette an Styles, von Business-Anzügen über süße Kleider bis hin zu Jeans und T-Shirts. Wen interessiert das? Mir ist wichtig, was die Leute sagen und nicht, wie sie aussehen).

Wenn Sie sich von Kollegen, Studenten oder Personen in Machtpositionen sexuell belästigt oder objektiviert fühlen, melden Sie sie oder warnen Sie andere Frauen, wenn Sie sich nicht wohl fühlen. Besser noch, treffe dich mit anderen Frauen und organisiere dich, um dich gegen den Sexismus in deiner Abteilung, Disziplin und / oder Universität zu wehren.

Männer: Hör auf, sexistisch zu sein. Verdammt, nimm Kolleginnen (und andere Frauen) ernst, egal was sie tragen oder nicht tragen; oder wie sie aussehen. Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie die Brillanz verpassen und werden auch als verdammter Schleicher bekannt sein.

Ich werde weiterhin tragen, was ich will und mein Dekolleté zeigen, wenn es mir verdammt gut geht. Meistens zeigt sich nur meine Spaltung. Ich kann die Tatsache nicht verbergen, dass ich ein verkörpertes Wesen bin. Es tut mir leid für jemanden, der mich nicht ernst nimmt, der so in Sexismus versunken ist, dass er sich den Ideen von Menschen verschließt, die sich auf bestimmte Weise präsentieren. Die Sexisten, die Machtpositionen innehaben, sind gefährlicher als die Kriecher auf niedriger Ebene. Die Ermahnung von jungen Frauen, keine Spaltungen zu zeigen, ist nur die winzige Spitze des Eisbergs, der den Sexismus in der Wissenschaft ausmacht. Anstatt uns rückwärts zu beugen und zu versuchen, sexistische Männer dazu zu bringen, uns ernst zu nehmen, wollen wir gemeinsam die Frauenfeindlichkeit der akademischen Welt abbauen.

Mochte es? Nehmen Sie sich eine Sekunde Zeit, um Permaculture for the People / Rebecca Ellis auf Patreon zu unterstützen!


Quelle

Kommentar verfassen