Kapuzinerkresse – Kräuter von Zaytuna Farm

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Willkommen zurück auf der Zaytuna Farm Kräutertour, wir haben bisher 8 Kräuterhelden getroffen. Rosmarin, Schafgarbe, Aloe, Minze, Salbei, Beinwell, Petersilie und Lavendel. Bisher waren unsere Gastgeber wahrscheinlich vielen von Ihnen vertraut. Es handelt sich um relativ häufig vorkommende Kräuter, insbesondere in einem subtropischen und gemäßigten Klima, die vielen als Küchenkräuter und Heilmittel bekannt sind.

Das Kraut dieser Woche ist wahrscheinlich vielen von uns vertraut, aber sie ist jedes Mal eine Überraschung. Extravagant und voller Energie wächst sie mit grenzenloser Energie, wenn sie bereit ist, und blüht reichlich. Gärtner und Permakulturisten, gestatten Sie mir, Sie vorzustellen Tropaeolum majus, oder wie sie allgemein bekannt ist, Kapuzinerkresse. Die gebürtige Peruanerin ist heute der Inbegriff einer hart arbeitenden Einwanderin. Sie hat sich an vielen Orten eingebürgert, darunter in Australien, wo sie an Wasserläufen, im städtischen Buschland, an Straßenrändern und in unruhigen Gebieten wächst. Wie viele fleißige Einwanderer wird sie als Unkraut verunglimpft und diffamiert. Aber wie viele Gärtner wissen, ist ein Unkraut nur eine Pflanze, die gelernt hat, dort zu blühen, wo es ist, und nicht dort, wo andere es wollen. Eine Erinnerung daran, dass das, was wir betrachten, aus einer anderen Perspektive nicht nur anders aussieht, sondern auch anders ist.

Bei warmem Wetter ist sie eine sehr harte Arbeiterin, aber im Herbst ist sie eine Art Schönwetterfreundin und stirbt entweder teilweise oder vollständig mit Frost ab, obwohl sie in subtropischen Gebieten länger leben kann und in der Tat ziemlich robust ist und dürretolerant, wächst entweder in der Sonne oder im Schatten.

Ihre charakteristischen runden Blätter wachsen einzeln aus der Mitte eines langen Stiels, und die Adern, die von der Mitte ausgehen, lassen sie wie winzige Regenschirme aussehen. In etablierten Pflanzen werden diese Blätter manchmal sehr groß und haben einen Durchmesser von bis zu 20 cm. Sie kann sich leicht ausbreiten und wird je nach Wachstumsbedingungen zwischen 30 und 50 cm hoch. Sie soll auf armen Böden kräftiger blühen und auf fruchtbareren Böden mehr Laub produzieren. Ihre Blüten haben 5 Blütenblätter und 5 Kelchblätter, die in einem bei Kindern sehr beliebten nektarhaltigen Sporn enden.

Kapuzinerkresse im Garten

Sie blüht und setzt reichlich Samen von Frühling bis Herbst. Ihre Blumen sind leuchtende, fröhliche Farbtupfer, oft orange, aber sie sind auch in Rot-, Gelb- und Cremetönen erhältlich. Sie verbreitet sich durch Wurzelteilung, Stecklinge und Samen, die ungefähr die Größe einer Erbse haben und in Gruppen von 2 oder 3 wachsen. In Amerika wird Kapuzinerkresse von Kolibris bestäubt, aber in Gebieten ohne Kolibri, wie Australien, werden Sie sehen Sie eine Vielzahl von Bienen und anderen Insektenarten, die die Blumen besuchen.

Kapuzinerkresse ist reichlich vorhanden und fruchtbar. Sie ist eine großartige Begleiterin, wenn ihre inhärente Ausdehnung berücksichtigt wird. Geben Sie ihr einen Zentimeter und sie wird eine Meile in Anspruch nehmen, so glücklich und fröhlich, dass es Ihnen nichts ausmacht. Sie macht eine gute Bodenbedeckung auf vernachlässigtem Boden und die Bienen schätzen ihre Fülle. Verwenden Sie sie als Bodendecker unter Obstbäumen, wo sie nützliche Insekten anzieht und den Boden feucht hält. Sie soll auch ein guter Begleiter zu Kohl und Kürbis sein. Shipard empfiehlt die Verwendung eines Aufgusses mit Kapuzinerkresseblättern als Spray zur Bekämpfung von Blattläusen.

Kapuzinerkresse In Der Küche

Wenn Sie unsere liebe Kapuzinerkresse schon immer als Unkraut angesehen haben, werden Sie von ihrem Geschmack und ihrem Nutzen in der Küche angenehm überrascht sein. Blumen und junge Blätter sind eine würzige und lebendige Ergänzung zu Salaten, Sandwiches und gekochten Speisen. Sie schmeckt köstlich zu Brot oder für die, die sich getreidefrei ernähren, sind die Blätter ein würziger Brotersatz. Probieren Sie ein Kapuzinerkresse-Pesto mit den Blättern oder verwenden Sie die Blüten, um einen aufgegossenen Essig zuzubereiten.

Kinder (und Kinder im Herzen) lieben es, den süßen Nektar von der Basis der Blume abzusaugen. Die Blume ist der mildeste Teil der Pflanze, und die Blätter und Stängel haben aufgrund der Senföl-Verbindungen einen stärkeren, pfefferig-würzigen Geschmack. Das würzige Aroma macht sich weniger bemerkbar, wenn die Blätter und Stiele in einem gemischten Salat dünn geschnitten werden. Kapuzinerkresse enthält viel Kalzium, Eisen, Schwefel, Jod, Kalium, Phosphat und Vitamin C.

Medizinischer Gebrauch

Kapuzinerkresse wurde traditionell verwendet, um die Atemwege und die Harnwege zu fördern. Sie soll dabei helfen, Schleim abzubauen und Schleim aufzubauen, und antibakterielle, antiseptische, schleimlösende und pilzhemmende Bestandteile haben. Sie soll auch die Blutreinigung unterstützen und als Verdauungs- und Diuretikum wirken. Die gesamte Pflanze kann bei Erkältungen, Husten, Grippe, Bluthochdruck, Verdauungsproblemen, Harnwegsinfekten, Verstopfung, Candida und Soor angewendet werden.

Extrakte aus Samen sollen starke Antifungale sein. Saft aus frisch zerdrückten Blättern und Stielen kann angewendet werden, um juckende Haut zu lindern. Ein Umschlag aus zerkleinerten grünen Samen ist nützlich, um Furunkel und Pickel auf den Kopf zu bringen. Ein Tee aus den Blättern, der auf die Kopfhaut aufgetragen wird, soll dabei helfen, den Haarausfall zu reduzieren. Wenn du Hühner hast, füttere sie mit etwas, da sie auch zur Vorbeugung und Behandlung von Geflügelpocken verwendet wurden.

Wie bei all unseren anderen Kräuterhelden gibt es noch viel mehr zu bieten Tropaeolum majus als das Auge trifft. In unserem Garten heißen wir fleißige Einwanderer willkommen. Wenn Sie etwas mehr Platz in Ihrem Garten haben, etwas Würze oder Farbe in Ihrem Leben brauchen oder einfach nur Pflanzen, die mehr als ihr Gewicht ziehen, holen Sie sich etwas Kapuzinerkresse und beobachten sie gedeihen.

Ressourcen

Die wundersame Welt des Unkrauts von Pat Collins

Wie kann ich Kräuter in meinem täglichen Leben verwenden? Von Isabell Shipard


Quelle

Kommentar verfassen