Schuldenfreies Wohneigentum: 4 Möglichkeiten, hypothekenfrei zu leben

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Sie müssen sich nicht schwer verschulden, um den gewünschten Lebensstil zu leben. Ein schuldenfreies Wohneigentum ist möglich – wir zeigen Ihnen, wie.

Viele von uns (vor allem die jüngere Generation) sind der Meinung, dass es die einzige Möglichkeit ist, sich mit jemandem zu treffen, der einen festen Arbeitsplatz hat, ein Haus zu kaufen, indem sie 100.000 USD von einer Bank ausleihen und dann in einem Job bleiben Sie können für die nächsten 25 Jahre hassen.

Eine Familie auf dem Weg zu gründen ist eine Herausforderung. Sie verlieren möglicherweise ihr Freiheitsgefühl und sind extrem anfällig für schwankende Zinssätze auf dem globalen Markt. Inzwischen drohen Klimawandel und Ressourcenverknappung.

Es gibt jedoch einige andere Optionen für Menschen, die mit minimalen oder keinen Schulden leben und schuldenfreies Wohneigentum sichern möchten.

Teilen Sie die Landwirtschaft

Das Eigenheim zu besitzen, ist ein sehr australisches Konzept, das oft als Recht angesehen wird. Für diejenigen, die entscheiden, dass Wohneigentum kein so wichtiger Aspekt ihres Lebens ist, können ländliche Mietoptionen produktiv sein, insbesondere wenn ein geeigneter Eigentümer gefunden wird.

Vielleicht ist ein echter Handel möglich, zum Beispiel Grundstückspflege für diesen alten zweiten Schuppen auf dem Grundstück ohne Mietkosten. Die Idee der Share Farming ist lebendig und gut und kann in den kommenden Jahren notgedrungen gedeihen.

Bauen Sie auf dem Familienbesitz

Viele Kinder wachsen auf und verlassen die ländlichen Gebiete so schnell wie möglich, um sich weiterzubilden und in den Städten zu arbeiten. Einige kehren Jahre später mit einem neuen Sinn für "Ort" und einem neuen Verständnis zurück, dass es gar nicht so schlecht ist, wo sie aufgewachsen sind.

Wenn Sie den Vorteil einer Familienfarm oder eines Familiengrundstücks mit genügend Land haben (und Sie Eltern oder Großeltern haben, die bereit sind, Ihnen das Wohnen nebenan zu ermöglichen), können Sie durch das Bauen auf dem Familiengrundstück Geld sparen.

Kleine, kostengünstige Konstruktion

Das Planen eines kleinen Hauses (oder winzigen Hauses), das Verwenden von recycelten und kostengünstigen Materialien und das Werden eines Bauherren sind die besten Möglichkeiten, um das gewünschte Haus zu bauen und eine Quetschhypothek zu vermeiden.

Planen Sie Ihr Zuhause anhand der Materialien, die Sie finden und bauen können, wie Sie es sich leisten können. Sehen Sie, ob Sie Familie und Freunde dazu bringen können, zu helfen, oder Gleichgesinnte unter den gleichen Umständen zu finden und sich gegenseitig zu helfen.

Oder noch besser, laden Sie jemanden ein, der weiß, was er tut, und richten Sie einen Workshop ein, in dem die Leute lernen können, während sie beim Aufbau der Struktur helfen.

Wohngemeinschaft und Genossenschaftsvermietung

Cohousing wurde in den 1970er Jahren in Dänemark gegründet, um die Vorzüge des traditionellen Dorfes im Kontext des modernen Lebens wiederherzustellen. Kombination der Autonomie von Privathäusern mit der Gemeinschaft von Gemeinschaftseinrichtungen.

Die Murundaka Cohousing Community in Heidelberg Heights, einem Vorort von Melbourne, ist ein Apartmentkomplex mit 18 Wohneinheiten, zwei freistehenden Häusern in der Nähe und Häusern mit rund 35 Einwohnern. Die Apartments verfügen über eine eigene Küche und ein eigenes Bad. Die Wäsche wird jedoch gemeinschaftlich genutzt und die Bewohner haben Zugang zu Einrichtungen, die sich in Gemeinschaftsbesitz befinden.

Murundaka ist auch eine Mietgenossenschaft, die den Bewohnern die Sicherheit einer langfristigen Vermietung zu unterdurchschnittlichen Konditionen bietet.

Sie müssen sich nicht schwer verschulden, um den gewünschten Lebensstil zu leben: Es gibt Alternativen. Keine große Hypothek bedeutet Freiheit und die Möglichkeit zu wählen, wie Sie Ihre Zeit verbringen.

Die Vollversion dieses Artikels finden Sie in Ausgabe 2 von Pip Magazin, das hier erhältlich ist.


Quelle

Kommentar verfassen