Gwenfar's Garden und andere Gedanken: Herbst: im Peak District

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Für eine etwas andere Wendung meiner Herbstserie dachte ich, ich würde gestern ein paar Fotos von einer Reise in den Peak District zeigen. Für diejenigen, die es nicht wissen: Während die meisten Leute glauben, dass der Peak District in Derbyshire liegt, gibt es auch in South, West Yorkshire, Cheshire und Staffordshire eine anständige Menge.

Dies ist ein Blick auf das Jodrell Bank Observatory aus der Nähe von Merryton Low in Staffordshire. Ich liebe die sanfte Landschaft, denn manche Gipfel haben sich nur grob darüber geschoben. Es gibt eine Menge davon im Peak District, daher der Name.

Auf diesem Bild sollte sich über dem Felsvorsprung (Hen Cloud) ein mondähnlicher weißer Fleck befinden. Dies ist in der Tat das Lovell-Radioteleskop von Jodrell Bank Observatory. Erbaut im Jahr 1957, bleibt es eines größte und leistungsstärkste Radioteleskope der Welt. Es sieht aus der Ferne mondartig aus, scheint passend.

Von einem Aussichtspunkt weiter unten konnte man Hen Cloud und die Kakerlaken dahinter deutlich erkennen.

Zurück in Derbyshire erhellte die Wintersonne am späten Nachmittag den Gipfel über Hathersage in leuchtenden Herbstfarben. Dies und der Rest der Fotos wurden aus dem Auto heraus aufgenommen
Sie sind ein wenig verschwommen, aber hoffentlich geben sie Ihnen ein Gefühl für
Herbstlicht und Farben finden Sie in der Peak-Landschaft.

Weiter oberhalb von Hathersage ist dies Over Owler Tor.

Eine künstlerische (!) Ansicht des Birkenwaldes bei Surprise View.

Burbage Rocks South

Stony Ridge Road nach Black Hill. Kannst du den Radfahrer erkennen?

Und … Stau im Peak District-Stil.

Muhen.


Quelle

Kommentar verfassen