Deckfruchttipps – Das Permakultur-Forschungsinstitut

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

In der Permakultur liegt eines unserer Hauptanliegen im Aufbau von Boden und Fruchtbarkeit. Dies ist ein Mittel, mit dem die Herstellung von Lebensmitteln aus Permakultur weitaus wichtiger ist als bloße Nachhaltigkeit oder biologischer Gartenbau. Die Idee ist, eine positive, nicht nur neutrale Wirkung auf unsere Landschaften und den Planeten zu haben. Break Even ist nicht genug. wir müssen wiederbeleben.

Unter diesem Motto hat uns die Sorge um unsere Gärten und das Bodenleben in ihnen von konventionellen, im Stil der „Grünen Revolution“ gehaltenen Anbautechniken wie starker Bewässerung, chemischem Dünger und verringerter Artenvielfalt abgelöst. Diese Methodik schließt natürlich letztendlich auch eine Aufschlämmung von Bioziden ein (und stützt sich darauf). Stattdessen hat die Permakultur Systeme eingeführt, die kooperativer und weniger kämpferisch mit der Natur sind.

Es gibt viele Mittel, mit denen wir den Boden fruchtbar halten und ihn sogar verbessern können. Wir vermeiden es zu bestellen. Wir mulchen stark und pflanzen abwechslungsreich. Wir konzentrieren uns eher auf mehrjährige Nahrungsquellen als auf die anspruchsvolleren Jahrbücher, auf die sich der größte Teil der weltweiten Nahrungsmittelproduktion konzentriert. Stickstoff-Fixierer werden verwendet und wir kompostieren. Neben zahlreichen anderen wartungsarmen und zyklischen Maßnahmen pflanzen wir Deckfrüchte an.

https://permaculturenews.org/
Foto ist von Waferboard unter CC BY 2.0.jpg lizenziert

Warum Pflanzendecken?

Bei allem, was wir in der Permakultur tun, suchen wir nach Funktionsstapelung, Verbesserung des Ökosystems und einfacher (aber umweltfreundlicher) Anwendung. Deckfrüchten entsprechen in hohem Maße all dem. Sie sind ein weiteres Beispiel für die Fähigkeit eines Designers, natürliche Kreisläufe zur Verbesserung natürlicher Systeme zu nutzen. Deckfrüchte machen mehrere Dinge:

  • Fruchtbarkeit hinzufügen: Bedeckungskulturen, insbesondere solche mit Stickstofffixiervermögen, verbessern die Fruchtbarkeit des Bodens. Abgesehen von der Stickstofffixierung erzeugt die einfache Fütterung unserer Deckfrüchte direkt in die Erde einen kontinuierlichen Nährstoffkreislauf, der mit Kompost und Dünger mithalten kann.
  • Verbesserung der Bodentextur: Pflanzen können speziell ausgewählt werden, weil sie Wurzeln haben, die verdichteten Boden aufbrechen – denken Sie an Daikon-Rettich – oder Wurzeln, die lockere Böden zusammenhalten – die faserigen Wurzeln von einjährigem Roggen. Unabhängig davon verbessert die organische Substanz, die sowohl unter als auch über der Oberfläche zugesetzt wird, die Bodentextur.
  • Erosion vorbeugen: Deckfrüchte schützen den Boden vor dem Austrocknen in der Sonne und vor dem Abtransport durch Wind. Sie halten den Boden während des Regens an Ort und Stelle und puffern gleichzeitig den Regen, sodass der Garten nicht verdichtet wird.
  • Erhöhung der Feuchtigkeitsspeicherung: Das Hinzufügen von organischer Substanz zum Boden erhöht die Feuchtigkeitsspeicherung drastisch. Die Substanz schwamm das Wasser auf, wenn es dort ist, und hält es an Ort und Stelle, damit es verfügbar ist, wenn es nur spärlich regnet.
  • Das Unkrautwachstum stoppen: Ein leerer Garten ist eine Einladung für Unkräuter, aber Nutzpflanzen, die in der Regel dicht gewachsen sind, füllen die Nische, die Unkräuter einnehmen würden, und können die Pflanzen, die wir vielleicht nicht irgendwo anbauen möchten, von vornherein übertreffen.

Darüber hinaus spricht vieles dafür, dass sie den Boden einfach aktiv halten.

<img class="wp-image-46567 size-full lazy" src="data:image/gif;base64,R0lGODlhAQABAIAAAAAAAP///yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7" alt="https://permaculturenews.org/ "width =" 699 "height =" 467 "sizes =" (max-width: 699px) 100vw, 699px "data-srcset =" https: //21z6r9yf8x02eaff51wxrs58-wpengine.netdna-ssl. de / wp-content / uploads / 2019/10 / radish-by-nutrilover-is-licensed-under-CC-BY-2.0-.jpg 699w, https:///21z6r9yf8x02eaff51wxrs58-wpengine.netdna-ssl.com/wp- content / uploads / 2019/10 / radish-by-nutrilover-is-licensed-under-CC-BY-2.0–557×372.jpg 557w, https:///21z6r9yf8x02eaff51wxrs58-wpengine.netdna-ssl.com/wp-content/ uploads / 2019/10 / radish-by-nutrilover-is-licensed-under-CC-BY-2.0–300×200.jpg 300w, https:///21z6r9yf8x02eaff51wxrs58-wpengine.netdna-ssl.com/wp-content/uploads/ 2019/10 / radish-by-nutrilover-is-licensed-under-CC-BY-2.0–320×214.jpg 320w, https: //21z6r9yf8x02eaff51wxrs58-wpengine.netdna-ssl.com/wp-content/uploads/2019/ 10 / radish-by-nutrilover-is-licensed-under-CC-BY-2.0–640×428.jpg 640w, https: //21z6r9yf8x02eaff51wxrs58-wpengine.netdna-ssl.com/wp-content/uploads/2019/10/ Rettich-durch-Nährstoff-über-lizenziert-unter-CC-BY-2.0-360×241.jp g 360w, https: //21z6r9yf8x02eaff51wxrs58-wpengine.netdna-ssl.com/wp-content/uploads/2019/10/radish-by-nutrilover-is-licensed-under-CC-BY-2.0–272×182.jpg 272w , https://permaculturenews.org/wp-content/uploads/2019/10/radish-by-nutrilover-is-licensed-under-CC-BY-2.0-.jpg "/>https://permaculturenews.org/
„Rettich“ von nutrilover ist unter CC BY 2.0 lizenziert

Wann man Deckfrüchte anpflanzt

Grundsätzlich ist der beste Zeitpunkt für das Anpflanzen einer Deckfrucht, wenn in einem Garten oder auf einem Feld nichts wächst. Anstatt zuzulassen, dass der Garten stagniert, hält die Deckfrucht die Lebensdauer des Bodens inne und bietet alle oben aufgeführten Vorteile, sodass der Mulch letztendlich für den nächsten Pflanzzyklus zur Verfügung steht.

Vor diesem Hintergrund liegen zwei häufige Zeiten für das Pflanzen von Zwischenfrüchten in der Sommerpause zwischen Frühjahrsfrüchten und Herbstpflanzungen sowie über den Winter. Für die Sommerernte ist es das Ziel, in kurzer Zeit etwas aufzubauen. Es ist keine schlechte Idee, kurz vor oder direkt nach dem Ende der Frühjahrsernte zu säen. Für Winterkulturen ist die Auswahl von Pflanzen der Schlüssel zum Erfolg, die gut für die Kälte Ihres jeweiligen Klimas geeignet sind und sie dann so schnell in den Boden befördern, dass sie sich etablieren können, bevor die Temperaturen zu stark sinken.

<img class="size-full wp-image-46568 lazy" src="data:image/gif;base64,R0lGODlhAQABAIAAAAAAAP///yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7" alt="https://permaculturenews.org/ "width =" 700 "height =" 467 "sizes =" (max-width: 700px) 100vw, 700px "data-srcset =" https: //21z6r9yf8x02eaff51wxrs58-wpengine.netdna-ssl. de / wp-content / uploads / 2019/10 / Ardenwood-20150305-by-caligula1995-is-licensed-under-CC-BY-2.0-.jpg 700w, https: //21z6r9yf8x02eaff51wxrs58-wpengine.netdna-ssl.com/ wp-content / uploads / 2019/10 / Ardenwood-20150305-by-caligula1995-is-licensed-under-CC-BY-2.0–558×372.jpg 558w, https: //21z6r9yf8x02eaff51wxrs58-wpengine.netdna-ssl.com/ wp-content / uploads / 2019/10 / Ardenwood-20150305-by-caligula1995-is-licensed-under-CC-BY-2.0–300×200.jpg 300w, https: //21z6r9yf8x02eaff51wxrs58-wpengine.netdna-ssl.com/ wp-content / uploads / 2019/10 / Ardenwood-20150305-by-caligula1995-is-licensed-under-CC-BY-2.0–320×213.jpg 320w, https: //21z6r9yf8x02eaff51wxrs58-wpengine.netdna-ssl.com/ wp-content / uploads / 2019/10 / Ardenwood-20150305-by-caligula1995-is-licensed-under-CC-BY-2.0–640×427.jpg 640w, https: //21z6r9yf8x02eaff51wxrs58-wpengine.netdna-ssl.com/ wp-content / upload s / 2019/10 / Ardenwood-20150305-by-caligula1995-is-licensed-under-CC-BY-2.0–360×240.jpg 360w, https: //21z6r9yf8x02eaff51wxrs58-wpengine.netdna-ssl.com/wp-content/ uploads / 2019/10 / Ardenwood-20150305-by-caligula1995-is-licensed-under-CC-BY-2.0–272×182.jpg 272w, https://permaculturenews.org/wp-content/uploads/2019/10/ Ardenwood-20150305-by-caligula1995-is-licensed-under-CC-BY-2.0-.jpg "/>https://permaculturenews.org/
Ardenwood von caligula1995 ist unter CC BY 2.0 lizenziert

Was sind einige gute Deckfrüchte?

Die Antwort auf diese Frage kann einfach sein, und es stehen zahlreiche Ersatzanlagen zur Auswahl. Das heißt, es wäre nicht die Permakulturmethode, eine Deckfrucht willkürlich auszuwählen. Stattdessen möchten wir "gut" als eine bestimmte Funktion definieren, nach der wir suchen. Mit anderen Worten, was wollen wir mit der Deckfrucht erreichen? Wollen wir verdichteten Boden aufbrechen? Dies erfordert möglicherweise etwas anderes als eine schnelle Umstellung oder ein niedrig wachsendes Vordach oder eine Erhöhung des Stickstoffgehalts. Gedeckte Kulturpflanzen können, wenn sie nachdenklich ausgewählt werden, mehr leisten.

  • Buchweizen: Dies ist die perfekte Deckfrucht für die Sommerpause. In weniger als zwei Monaten wird daraus etwas mulchwürdiges. Es ist auch gut für die Kultivierung in glatten Böden, wie in den Anfangsstadien der Bodenverbesserung, und kann Unkräuter überschatten. Es muss geschnitten werden, bevor es Samen setzt.
  • Klee: Klee ist eine stickstofffixierende Hülsenfrucht, die sich gut für die Fruchtbarkeit eignet, und die Blüten ziehen auch Bestäuber an. Clover ist auch gut darin, Unkräuter zu unterdrücken und eine Vielzahl von Bedingungen zu tolerieren. Es gibt eine gute Art von Klee, um an den meisten Orten zu wachsen.
  • Langbohne: Als weitere stickstofffixierende Hülsenfrucht sind Kuherbsen eine zarte Sommerfrucht, die dem Boden wieder etwas Fruchtbarkeit verleiht. Sie wachsen schnell, haben tiefgreifende Pfahlwurzeln und ziehen nützliche Insekten an, auch ohne zu blühen. Sie tolerieren keine Erkältung.
  • Haarige Wicke: Haarwicke ist eine winterharte, stickstofffixierende Deckfrucht. Es sollte ungefähr einen Monat vor dem ersten Frost gepflanzt werden und es wird den ganzen Winter über wachsen, vorausgesetzt, die Schneedecke ist kein Problem. Diese beliebte Deckfrucht wird sich im Frühjahr kräftig erholen und viel Biomasse erzeugen, bevor sie für den Frühlingsgartenmulch abgeholzt wird.
  • Senf: Eine beliebte Wahl in Großbritannien. Senf ist eine beliebte Wahl, da er eine Verbindung, Glucosinolate, enthält, die bei der Beseitigung von Bodenschädlingen und -krankheiten hilft. Es gilt als Biobegasungsmittel. Senf ist eine Ernte der kühlen Jahreszeit, die ein wenig unter dem Gefrierpunkt überwintern wird. Wenn es erlaubt ist, Samen zu setzen, wird es zurückkommen.
  • Hafer: Hafer ist eine vielseitige Deckfrucht und eignet sich zum Einpflanzen in Mischungen, wobei er mit Radieschen und Klee zusammenarbeitet. Sie sind auch eine gute Wahl für besonders feuchte Böden.
  • Radieschen: Es gibt verschiedene Arten von Radieschen, die üblicherweise als Deckfrüchte verwendet werden. Sie sind dafür bekannt, dass sie einen guten Baldachin bieten, die Verdichtung lindern und Nährstoffe aufnehmen. Rettichwurzeln verbleiben im Boden, um biologische Wege für andere Wurzeln zu schaffen.
  • Roggen: Es gibt sowohl einjährige als auch mehrjährige Winterroggen. Beide sind gut zum Aufbrechen von Boden, Überwinterung und Biomasse. Es wird oft in Verbindung mit einer stickstofffixierenden Hülsenfrucht wie Haarwicke oder Klee gepflanzt.
<img class="wp-image-46566 size-full lazy" src="data:image/gif;base64,R0lGODlhAQABAIAAAAAAAP///yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7" alt="https://permaculturenews.org/ "width =" 700 "height =" 467 "sizes =" (max-width: 700px) 100vw, 700px "data-srcset =" https: //21z6r9yf8x02eaff51wxrs58-wpengine.netdna-ssl. de / wp-content / uploads / 2019/10 / 9K5B5851-by-longlabcomms-is-licensed-under-CC-BY-2.0-.jpg 700w, https: //21z6r9yf8x02eaff51wxrs58-wpengine.netdna-ssl.com/wp- content / uploads / 2019/10 / 9K5B5851-by-longlabcomms-is-licensed-under-CC-BY-2.0–558×372.jpg 558w, https: //21z6r9yf8x02eaff51wxrs58-wpengine.netdna-ssl.com/wp-content/ uploads / 2019/10 / 9K5B5851-by-longlabcomms-is-licensed-under-CC-BY-2.0–300×200.jpg 300w, https: //21z6r9yf8x02eaff51wxrs58-wpengine.netdna-ssl.com/wp-content/uploads/ 2019/10 / 9K5B5851-by-longlabcomms-is-licensed-under-CC-BY-2.0–320×213.jpg 320w, https: //21z6r9yf8x02eaff51wxrs58-wpengine.netdna-ssl.com/wp-content/uploads/2019/ 10 / 9K5B5851-by-longlabcomms-is-licensed-under-CC-BY-2.0–640×427.jpg 640w, https: //21z6r9yf8x02eaff51wxrs58-wpengine.netdna-ssl.com/wp-content/uploads/2019/10/ 9K5B5851-by-longlabcomms-ist-lizensiert-und er-CC-BY-2.0–360×240.jpg 360w, https: //21z6r9yf8x02eaff51wxrs58-wpengine.netdna-ssl.com/wp-content/uploads/2019/10/9K5B5851-by-longlabcomms-is-licensed-under- CC-BY-2.0–272×182.jpg 272w, https://permaculturenews.org/wp-content/uploads/2019/10/9K5B5851-by-longlabcomms-is-licensed-under-CC-BY-2.0-.jpg "/>https://permaculturenews.org/
Foto von longlabcomms ist unter CC BY 2.0 lizenziert

Cover Cropping einbeziehen

Irrtümlicherweise wird davon ausgegangen, dass die Deckung, auch als Gründüngung bezeichnet, nur für großflächige Anwendungen vorgesehen ist. Tatsächlich profitieren auch Gartenbeete stark von der Einbeziehung von Deckfrüchten in die Fruchtfolge. Viele Landwirte werden tatsächlich einige stickstofffixierende Deckfrüchte als vorsätzliche Unkräuter unter reifen, einmonatigen einjährigen Kulturpflanzen anbauen. Im Wesentlichen ist dies die Linie, in der eine Deckfrucht zu einem lebendigen Mulch wird. Normalerweise werden Deckfrüchte jedoch wie kleine Rasenflächen ausgesät. Es ist auch wichtig, das Grün ungefähr drei Wochen bis zu einem Monat vor dem Pflanzen zu kürzen.


Quelle

Kommentar verfassen