Pip Podcast # 25: Langsame Blüten | Pip Magazine

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Willkommen beim Pip Permaculture Podcast Nr. 25 über langsame Blüten.

Die langsame Blumenbewegung wächst und wir unterhalten uns mit Tara Luca von der Olive Gap Organic Farm, um mehr zu erfahren. Tara ist ein nachhaltiger Blumenzüchter und ein Befürworter langsamer Blumen aus den nördlichen Flüssen von NSW.

In diesem Podcast erklärt Tara die Umweltprobleme in der konventionellen Blumenbauindustrie und erklärt, wie wir alle eine bessere Auswahl an Blüten treffen können, ohne auf die Schönheit von Blumen zu verzichten. Tara spricht über ihre Liebe zu Blumen und die Bedeutung, die sie im Alltag haben können. Sie gibt auch einige großartige Tipps für einen nachhaltigen Blumenanbau, wenn Sie Ihren eigenen anbauen möchten.

Leben zu Hause

Tara gibt uns auch einen Einblick in das inspirierende ländliche Leben ihrer Familie im Podcast. Tara unterrichtet ihre Kinder in Privatschulen, ist in die Lebensgemeinschaft involviert und teilt einen Teebaumzuchtbetrieb mit ihrer Großfamilie. Langsame Blumen sind nur ein Teil ihres Plans, ihre Familie „auf dem Bauernhof“ arbeiten zu lassen und in Harmonie mit dem Land zu leben.

Um mehr über Tara und ihre Farm zu erfahren, besuchen Sie www.olivegapfarm.com. Wir empfehlen außerdem, sich dieses süße kleine Video anzusehen, das ihre Familie über ihr Leben gemacht hat!

Vielen Dank, dass Sie sich den Pip Permaculture Podcast angehört haben! Wenn Ihnen das, was Sie gehört haben, gefallen hat, gibt es noch viele weitere großartige Podcasts zu entdecken. Vielleicht möchten Sie auch das Magazin abonnieren. Vielen Dank fürs Zuhören und bleiben Sie dran für unsere nächste Ausgabe.

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n;
n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;n.queue=();t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)(0);s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,
document,’script’,’//connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);
fbq(‘init’, ‘929138233838811’);
fbq(‘track’, ‘PageView’);


Quelle

Kommentar verfassen