Machen Sie in vier einfachen Schritten Schluss mit Ihrem Zuhause

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Ein häufiges Szenario – Sie entscheiden sich dafür, Ihr Zuhause zu verlassen, und verbringen Stunden damit, alle Ihre Daten zu sortieren. “Zeug”Und die Dinge ordentlich aussehen zu lassen. In ein oder zwei Tagen ist es wieder dasselbe gewaltige Gewirr. "Warum sich die Mühe machen?", Denken Sie.

Das häusliche Leben kann jedoch nicht in Unordnung gedeihen: Sie müssen es durchwaten, um Ihre Mahlzeiten zuzubereiten und Ihre Gedanken zu überlegen. Wie bei allen wiederkehrenden Problemen sind bei der Überfrachtung mehrere Lösungen erforderlich.

Eine Inspiration für mich war die Bradley-Methode zur Unkrautbekämpfung und naturalistischen Buschregeneration.

Bei ihren Spaziergängen im Sydney Harbour National Park stellten die Bradley-Schwestern Joan und Eileen fest, dass Unkraut auf dem verwundbaren, entblößten Boden am schnellsten nachwuchs.

Sie stellten fest, dass sich gesundes Buschland ausdehnen würde, wenn sie dort beginnen würden, wo die intakte einheimische Vegetation am stärksten ist und Unkraut von den Rändern entfernt wird, bis die Eindringlinge beschattet und verdrängt würden. Ihre Methode wurde NSW-weite Politik.

Die Nachricht: Finde heraus, was funktioniert. Lassen Sie es mit seiner eigenen Geschwindigkeit expandieren und beobachten Sie, wie es sich durchsetzt. Hier sind einige Schritte, die Ihnen dabei helfen, Ihr Zuhause zu entspannen.

Foto: Emma Byrnes

Entstören Sie das Spülbecken

Ich lasse meine Kunden erst dann andere Bereiche ihres Hauses aufräumen, wenn sie mindestens zwei Wochen lang ihr Waschbecken als "Zone der Schönheit und Liebe" beibehalten haben.

Wie immer, wenn Sie ein System ändern, erstellen Sie zunächst ein Vakuum, um das vorhandene System zu destabilisieren. Nehmen Sie alles außer dem Nötigsten mit, z. B. Reinigungsmittel, Kompostbehälter, ausgedrücktes Tuch und Bürste. Diese sollten von ausgezeichneter Qualität sein, sauber, harmonisch aufeinander abgestimmt und auch Besucher zum Abwaschen inspirieren.

Sie benötigen keinen Kunststoff-Mitnahmebehälter, um feuchte Tücher aufzunehmen. Das Waschmittel in einen bunten Krug umfüllen.

Folgen Sie dem Thema, was für Sie schön ist. Zeigen Sie eine Blumenvase aus dem Garten: Ähnliches zieht Ähnliches an, und schmutziges Geschirr fängt an, unpassend auszusehen. Von nun an sollte nicht mehr darüber gestritten werden, wer das Geschirr spült.

Bringen Sie die Dinge in den Mittelpunkt

Am Sonntagnachmittag wird mein Vorrat an Leckereien vom Bauernmarkt gewaschen, zugeschnitten, manchmal teilgekocht und in klaren, einheitlichen und nicht ablenkenden Behältern in meinem Kühlschrank aufbewahrt.

Ich wähle flache, tiefe Container aus und staple sie drei Stockwerke hoch, damit ich sehen kann, was da ist. "Wähle mich, wähle mich!", Sagen sie, wenn ich den Kühlschrank öffne.

Keine Frühlingszwiebeln mehr, die unsichtbar im Boden des Crispers welken. Kein Toast mehr zum Mittagessen. Rezepte bieten sich jeden Tag an; Gute Kombinationen kommen mir in den Sinn.

So machen Sie Ihre Haushaltswäsche sauber

Foto: Emma Byrnes

Holen Sie sich Ihre Kinder an Bord der Declutter-Mission

Genau wie wenn Sie nützliche Insekten ermutigen, können Kinder dazu gebracht werden, Ihr Haus aufzuräumen, wenn Sie das richtige Design haben. Aktualisieren Sie die Aufgabe so, dass sie mit dem übereinstimmt, was sie bereits gerne tun, und nicht dagegen. Keine Kinder? Dein inneres Kind wird es gut machen.

Bushaltestelle Methode

Stellen Sie Tabletts an jede Tür: die „Bushaltestellen“. Wenn Kinder etwas sehen, das nicht in einen Raum gehört, wird es in die Bushaltestelle gestellt, zum Beispiel einen Schlafanzug oder Spielzeug. Wenn Sie oder die Kinder dann auf einer anderen Mission aus der Tür gehen, prüfen Sie, ob es „Passagiere“ gibt, die diesen Weg einschlagen möchten.

Gewinnbare Rennen

Bringen Sie Kinder mit jeweils einer leeren Schatztruhe in den Garten. Sagen Sie "Wer es mit Müll / Unkraut / Tomaten füllt … ist der Gewinner – Los!". Seien Sie nicht die Mutter, die gezwungen wird, ihre Kinder zu nörgeln, um zu helfen. Bauen Sie ein messbares Gefühl für Fortschritt auf.

Machen Sie "Familien"

Kinder lieben Familien, fordern Sie sie daher auf, Objekte zu gruppieren. ‘Lass uns ein Glas für die Buntstiftfamilie auswählen. Ja, natürlich können wir ihnen einen Briefkasten für ihr Haus zeichnen. Ja, Nachbarschaften zu gründen ist eine großartige Idee. Stellen wir sicher, dass alle rechtzeitig zu Hause sind, um gemeinsam zu Abend zu essen. "

Wie du dein Schlafzimmer zu Hause aufräumst

Foto: Emma Byrnes

Verwerfen statt Verschwenden

Wenn du anfängst wegzuwerfen – ob du das Ding billig verkaufst, es zu einem Wohltätigkeitsgeschäft bringst, es recycelst oder in den Müll wirfst -, zischt in der Tiefe deines Wesens eine knurrige Stimme: "Wirf das raus und du stirbst!" .

Ein typischer Stadtbewohner muss mindestens die Hälfte seines Besitzes wegwerfen. Solange Sie dies nicht tun, wird Ihr Zuhause nicht optimal funktionieren, und Sie werden es auch nicht tun. Wie können Sie für die Erde sorgen, für die Menschen sorgen und das, was Sie übrig haben, teilen, wenn Sie überfordert und ineffektiv sind? damit beschäftigt, die Tatsache zu verbergen, dass du dazu verleitet wurdest, ein Haus voller Müll zu sammeln.

Es wird ungefähr ein halbes Jahr dauern, bis sich die Arbeit konzentriert hat und Freunde dazu eingeladen wurden, Ihnen zu helfen und Ihr Zuhause zu zerstören. Es ist am besten, es so zu machen, als ein großes Projekt. Sie entwerfen ein neues System, und es wird viele Dinge geben, die wie Abfall aussehen.

Bedanken Sie sich bei jedem weggeworfenen Objekt für das, was es Ihnen darüber beigebracht hat, was Sie nie wieder kaufen müssen. Nach der richtigen Menge wehmütiger Einweg-Sessions lässt der Shopping-Appetit nach. Das neue Leben beginnt; ein leben, in dem abfälle aus dem system heraus gestaltet werden.

Zeit, dein Zuhause zu enttäuschen?

Wenn Sie sich also entschlossen haben, ein ungestörtes neues Leben zu beginnen, rufen Sie einen Freund an, und teilen Sie ihm Ihre Vision und Ihre nächsten Schritte zur Auflösung Ihres Zuhauses mit.

Die Japaner glauben, dass jedes Wort eine Seele hat und wenn es einmal ausgesprochen wurde, ist es bereits eine echte Sache. Absichten zu verwirklichen, indem man sie mit jemandem spricht, hat für mich funktioniert.

Der Impuls, ein tief verwurzeltes System zu verändern, ist eine kostbare, heikle Sache und kann beim Aufwachen wie ein Traum verblassen. Also loslegen: heute statt morgen.

Wenn Sie weitere Artikel wie diesen möchten, abonnieren Sie das Pip Magazine.

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n;
n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;n.queue=();t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)(0);s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,
document,’script’,’//connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);
fbq(‘init’, ‘929138233838811’);
fbq(‘track’, ‘PageView’);


Quelle

Kommentar verfassen