Syntropische Ergänzung zur Permakulturfarm

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

In den letzten Monaten haben wir Betten und Wege zwischen den Betten vorbereitet, um das Syntropic System (eine Art von AgroForestry) auf der Kendall Permaculture Farm zu testen. Das Gebiet, das wir vorbereitet haben, war früher Weideland für die Kühe, daher wurde viel Arbeit darauf verwendet, das Gras auszugraben und das Gebiet für die Bepflanzung geeignet zu machen.

Gestern haben wir ungefähr 1.000 Setzlinge in die ersten 5 Betten gepflanzt, die wir fertig haben. Es ist sehr aufregend und wir hoffen, dass das System für uns funktioniert. Wir möchten dieses System für unsere Gemüsegärten implementieren und hoffen, regelmäßig Gemüse anzubauen, damit wir Menschen, Geschäfte und Genossenschaften in unserer Region beliefern können.

Ich werde hier nicht näher auf das Syntropic System eingehen, da es viele andere Websites gibt, die Sie auf dem System beleuchten können. Wenn Sie sich für Syntropic Farming interessieren, finden Sie hier den passenden Kurs. Der Kurs findet in Nord-New South Wales im Krishna Village statt und wird von Thiago Barbosa unterrichtet, der von Ernst Gotsch (dem Gründer des Syntropic Systems) in Brasilien gelernt hat. Das Syntropic-System scheint sich hier auf der Farm leicht in unsere Permaculture-Systeme einzufügen.

Wir möchten uns bei allen Freiwilligen für die großartige Arbeit bedanken, die sie bisher bei der Vorbereitung dieses Bereichs geleistet haben (nein, wir sind noch nicht fertig …). Ich habe unten einige Fotos gepostet, um den Fortschritt zu zeigen. Wir hoffen, diese Website und unsere Instagram- und Facebook-Seiten regelmäßig mit weiteren Fotos zu aktualisieren. Dieser Bereich wird als Fallstudie fungieren (klicken Sie hier, um die Fallstudie zu lesen), in der wir über die Menge der aus diesem Bereich stammenden Produkte berichten und die gepflanzten Arten und andere Besonderheiten notieren.

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n;
n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;n.queue=();t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)(0);s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,
document,’script’,’https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);


Quelle

Kommentar verfassen