Winterworkshops & Permablitze | Nadjas Garten

In Permakultur Worldby RalfLeave a Comment

Guten Morgen Gärtner,

Ich bin mir sicher, dass ich nicht der einzige bin, der zwischen dem Genießen der ungewöhnlichen Juli-Wärme und der Sorge, dass ich nicht wirklich so warm sein sollte, wenn wir gerade die Sonnenwende passiert haben, hin- und hergerissen ist. Wenn man willkürliche Bachstelzen hört, die ihre Absicht erklären, in der Nähe zu nisten, und Elstern, die um ihr Territorium drängen und Schurkenäpfel sehen, die Früchte setzen, wenn sie schlafen sollten … fühlt sich die ganze Saison durcheinander.

Aber es gab nicht viel Zeit, sich damit zu befassen, da so viel produktives Klimaschutzhandeln stattfindet. Zwischen dem Pflanzen von Trees for Life, dem Planen von Trees x 10 und dem Zeichnen von Bäumen in Hausgartenentwürfen habe ich zusammen einen Workshop vorbereitet –„Mehrjährige Pflanzen und widerstandsfähige menschliche Lebensräume“ – konzentriert sich darauf, wie wir Vorortbewohner mit Permaculture SA Bäume und andere Stauden zur Minderung und Anpassung des Klimas verwenden können.

Ich freue mich darauf, zusammen mit Steven Hoepfner von EarthRight und Wagtail Urban Farm und Lachlan McKenzie von Permaculture SA und dem Tropical Permaculture Guidebook in einer Gemeinde zu helfen, die ein wenig Hilfe braucht, um auf dem Weg zur Klimaresilienz zu wachsen: Fulham Community Center und sein “ Erfrischungsfertiger Gemeinschaftsgarten. Nach dem Workshop folgt eine Woche später eine kostenlose Permablitz, um unsere Workshopping-Gestaltungsideen in die Praxis umzusetzen.

Es ist eines aus einer ganzen Reihe von Werkstätten und permablitzes in der KLIMAAKTION FÜR EINE BEWEGLICHE ZUKUNFT Serie präsentiert von Permaculture SA, unterstützt von Conservation SA, und in diesem Winter an vier Orten im ganzen Bundesstaat abgehalten:

  • Yorke Peninsula – 13.-14. Juli – Waterwise Living
  • Fleurieu-Halbinsel – 20. Juli, 18. August – Erstaunliche Böden bauen
  • Adelaides westliche Vororte – 27. Juli, 3. August – Mehrjährige Pflanzen und widerstandsfähiger menschlicher Lebensraum
  • Adelaide Hills – 28. Juli, 4. August – Klimaresistente Haushalte und Gemeinden

Hier finden Sie das gesamte Veranstaltungsprogramm ab dem kommenden Wochenende (13.-14. Juli).

Held

Wir alle wissen, je mehr wir lernen, desto mehr gibt es zu lernen! Zum Glück gibt es Unmengen von Gleichgesinnten in unseren Gemeinden, mit denen wir lernen und teilen können. Zusammen ist es einfacher, Umgebungen zu schaffen, die besser darauf vorbereitet sind, sowohl den Auswirkungen unseres sich ändernden Klimas zu widerstehen als auch uns selbst und alle anderen Arten, die bei uns leben, zu ernähren. Genießen!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Bepflanzung, Mikroklima, Klimawandel, widerstandsfähiger Gartenbau, Gemeinschaft, Permakulturprinzipien, Veranstaltungen, Planung, Winter, Kurse, Workshops. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


Quelle

Kommentar verfassen