Baby Blue Popcorn | Gute Lebenspermakultur

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Baby Blue Popcorn

auf

Babyblaues Popcorn (Zea Mai) ist eine Miniatur-Erbstücksorte von Mais. Es ist ziemlich schwierig, online Informationen darüber zu finden. Deshalb teile ich das Wenige, das ich hier kenne, damit Sie sich besser an diesem kleinen Juwel orientieren können.

Wie jeder Mais ist er ein schwerer Futterautomat, mag also viel Kompost und Wasser. Und obwohl es sich um eine Zwergsorte handelt, ist sie mit 4 bis 5 Kolben pro Pflanze recht produktiv. Wenn Sie dazu in der Lage sind, können Sie es mit der Gilde der drei Schwestern auspflanzen, um mehr Ertrag aus dem Raum zu ziehen, in dem Sie wachsen.

Dieser Mais ist nicht zum Essen gedacht, sondern zum Trocknen und Knallen. Nach der Ernte müssen Sie ihn trocknen lassen. Ich tue dies, indem ich seinen „Mantel“ zurückschiebe und ihn idealerweise aufhänge, da er für eine gute Dekoration sorgt. Aber normalerweise ziehe ich den Mantel einfach aus und lege ihn in einen luftigen Karton unter die Küchenbank. Weil ich leider nicht diese Art von Person bin, die (oft) freie Momente zum Dekorieren hat.

Während des Trocknens kann sich die Farbe zu einem dunklen Mitternachtsblau verdunkeln. So hübsch, dass ich es in Linien und dann in einer Mandala-Form anordne – denn es hat mich glücklich gemacht.

Nun das Wichtige – das Knallen…

Um den Mais zu platzen, erhitzen Sie einen Topf auf dem Herd mit 1-2 cm Öl auf dem Boden (wir verwenden Olivenöl). Um sicherzustellen, dass die Öle heiß genug sind, geben Sie ein Stück Mais hinein – es sollte schnell platzen. Ist dies nicht der Fall, warten Sie, bis sich das Öl weiter erwärmt hat. Schütteln Sie ab und zu den Topf, um sicherzustellen, dass der gesamte Mais platzt. Nach ein paar Minuten ist alles erledigt.

Sie werden feststellen, dass der Mais weiß wird, wenn er aufplatzt – etwas enttäuschend, aber immer noch verdammt lecker.

  • Ich habe vor vielen Jahren Samen von jemandem bekommen und konnte ihn nicht kommerziell beziehen. ABER ich habe gerade bemerkt, dass Southern Harvest in Tasmanien etwas Saatgut für den Verkauf spart. Es ist noch nicht auf ihrer Website (zum Zeitpunkt des Schreibens), aber setzen Sie sich mit ihnen in Verbindung, um ihnen mitzuteilen, dass Sie daran interessiert sind.
  • Samenfreaks (haben auch andere Arten von Erbstückmais, die Sie hier finden können.

Quelle

Kommentar verfassen