Machen Sie Ihr eigenes Kombucha | Pip Magazine

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Was alternative Gesundheitsgetränke angeht, hat Kombucha einen Höhepunkt erreicht und ist jetzt sogar in Supermärkten erhältlich. Es gibt jedoch viele gute Gründe, warum es für Sie viel besser ist, es zu Hause zu schaffen.

Das heißt nicht, dass Sie bei Ihrem örtlichen Bauernmarkt oder Naturkostladen kein in kleinen Mengen hergestelltes Kombucha kaufen und ein Qualitätsprodukt trinken können. Sie könnten gut sein. Es lohnt sich einfach, entweder die Qualität Ihres lokalen Gebräus zu testen oder ein eigenes Gebräu zu eröffnen. Und Sie können tatsächlich beides gleichzeitig tun!

Was ist Kombucha?

Ein sprudelndes, probiotisches, normalerweise hausgemachtes Tonikum auf der Basis von schwarzem Tee, Zucker und Wasser. Es wird unter Verwendung eines SCOBY (Symbiotic Community of Bacteria & Yeast) fermentiert, einer lustig aussehenden Zoogleal-Matte, die auf Ihrem Gebräu liegt. Ihr gesunder, lebender Freund bleibt bei Zimmertemperatur auf Ihrer Bank und benötigt etwa alle 7-10 Tage Ihre Aufmerksamkeit. Dann dekantieren Sie Ihr köstliches flüssiges Gebräu.

Kombucha versorgt Ihren Darm mit einer Reihe von probiotischen Bakterien und Hefen und Ihren Körper mit Glucuronsäure – eine starke Unterstützung für den Entgiftungsprozess des Körpers. Ihr Kombucha-SCOBY wächst, wenn Sie es füttern und pflegen, und bald haben Sie genug, um es mit Freunden, Ihren Haustieren, Ihren Viehbestandstieren oder Ihrem Kompost zu teilen.

Machen Sie es sich zu Hause selbst.

Wenn Sie einen SCOBY von einem Freund erhalten oder online kaufen, können Sie sofort mit dem Brauen beginnen. Befolgen Sie einfach das unten stehende Rezept und Sie werden in kürzester Zeit Ihr eigenes hausgemachtes Kombucha trinken. Wenn Sie keinen Zugang zu einem SCOBY haben, aber in Ihrem Lieblingscafé eine gut aussehende Kombucha aus der Region gesehen haben, können Sie auf einfache Weise Ihre eigene anbauen.

Wie man einen SCOBY züchtet.

Kaufen Sie eine zusätzliche Flasche Kombucha, wenn Sie das nächste Mal unterwegs sind, und nehmen Sie sie mit nach Hause. Gießen Sie den Inhalt in ein Weithalsglas oder eine Schüssel (nur Glas oder Keramik) und lassen Sie es eine oder zwei Wochen ruhen. Wenn es sich um ein Qualitätsgebräu handelt, bildet sich oben ein Kombucha-SCOBY, den Sie als Vorspeise verwenden können. Dann folgen Sie einfach dem Rezept unten. Ich habe es von anderen Brauereien gehört, die versucht haben, mit Supermarkt-Kombucha einen SCOBY anzubauen, der einfach nicht funktioniert. Dies bedeutet, dass sie das Produkt möglicherweise so verändert haben, dass es lagerstabil ist, und möglicherweise einige der probiotischen Eigenschaften entfernt haben und daher der Hauptgrund dafür sind, dass Sie Kombucha trinken.

Kombucha Rezept

Zutaten

1 SCOBY

½ Tasse früheres Kombucha-Gebräu

3 Liter gefiltertes Wasser

4 Teelöffel loser schwarzer Blatttee (oder 4 Teebeutel)

1 Tasse roher Bio-Zucker

Methode

  • Kochen Sie Wasser in einem Topf auf dem Herd, fügen Sie Zucker hinzu und rühren Sie, bis sich aufgelöst hat.
  • Stellen Sie die Hitze ab und fügen Sie den Tee hinzu.
  • Lassen Sie es vollständig abkühlen und in eine Schüssel oder ein Weithalsglas abseihen.
  • Füge eine halbe Tasse deines letzten Kombucha-Gemisches hinzu (oder was in dem Gebräu war, das du gekauft hast) und lege den SCOBY darauf.
  • Mit einem Tuch abdecken und 7-10 Tage auf der Bank liegen lassen.
  • Probieren Sie Ihr Gebräu und wenn Sie noch Tee und Zucker probieren können, ist es noch nicht fertig. Wenn es nach Essig schmeckt, ist es etwas zu viel gegoren. Streben Sie nach kohlensäurehaltigen, leicht sauren und köstlichen Zutaten.
  • Wenn Sie fertig sind, stellen Sie Ihren SCOBY auf einen sauberen Teller und dekantieren und füllen Sie Ihr Kombucha-Getränk in hochwertige Flip-Top-Bierbrauflaschen (die billigen funktionieren auch nicht). Im Kühlschrank lagern oder sofort trinken.

Zweite Gärung

Seien Sie ein bisschen abenteuerlustiger mit Ihren Kombucha-Aromen und geben Sie Ihren dekantierten Flaschen etwas mehr hinzu und lassen Sie sie für ein paar weitere Tage auf der Bank, um eine zweite Gärung zu durchlaufen. Probieren Sie Minze, Beeren, Apfel, Ingwer, Kamille und Chai-Gewürze. Die Möglichkeiten sind endlos. Etwa eine Handvoll / Viertel Tasse Beeren zu 750 ml Kombucha geben. Genießen.

abgefüllter kombucha Apfel, Beere und Minze im Garten

Nichts ist besser als ein kaltes Glas Kombucha nach der Arbeit im Garten.Glas Kombucha während der Arbeit

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n;
n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;n.queue=();t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)(0);s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,
document,’script‘,’//connect.facebook.net/en_US/fbevents.js‘);
fbq(‚init‘, ‚929138233838811‘);
fbq(‚track‘, ‚PageView‘);
Quelle

Kommentar verfassen