Die Frage nach dem Zurückdrehen der Uhr

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Heute morgen bin ich aufgewacht und hatte gehofft, ein paar E-Mails zu verschicken und ein bisschen Computerarbeit zu erledigen, bevor ich mit den Schafen auf die Weide bringe, Grünlinge für die Enten schneide und die Sprinkler wechsle. Wie so oft in den letzten paar Monaten, hat mich der Strudel des Internets jedoch scheinbar endlosen Berichten und düsteren Analysen über die bevorstehenden Krisen, die durch den Klimawandel, den Verlust an Biodiversität und den Verlust der Biodiversität verursacht wurden, zu einem Hasenloch hinabgeführt sage es "das Ende der Natur".

Es ist schwer, nicht auf Aufmerksamkeit zu achten, vor allem auf angesehene Kommentare wie den IPCC-Bericht vom Oktober 2018, der die Karten für die Klimakatastrophen, die wir schaffen, so ziemlich auf den Tisch legt. Die zwischenstaatliche Wissenschafts- und Politikplattform für Biodiversität und Ökosystemdienstleistungen wird im Mai dieses Jahres einen weiteren düsteren Bericht veröffentlichen, in dem untersucht wird, wie der Verlust von Arten, Ökosystemen und genetischer Vielfalt eine direkte Gefahr für unser langfristiges Wohlergehen darstellt. Ich werde wahrscheinlich etwas Zeit damit verbringen, mich niederzulassen, während ich das auch durchliest.

Was mich jedoch wirklich entmutigt, sind die vorgeschlagenen Lösungen von Wissenschaftlern, Aktivisten und anderen. Ich habe vor kurzem das Buch von Jeremy Rifkin mit dem Titel „The Third Industrial Revolution“ gelesen. Das grundlegende Thema des Buches ist, dass, wenn unsere politischen Führer sich zusammenfinden und den Übergang zu einer Welt schaffen können, die von erneuerbaren Energien, Elektroautos angetrieben wird. und dezentrale „intelligente Netze“ kann das Mantra des globalen Wirtschaftswachstums, angetrieben von der unendlichen Nachfrage der Verbraucher, ungehindert weitergehen.

Der von Alexandria Ocasio Cortez vorgeschlagene Green New Deal scheint einer ähnlichen Logik zu folgen: Unsere Wirtschaft muss weiter wachsen und expandieren, wobei den Geschäftsbereichen, die zur Dekarbonisierung unserer Wirtschaft führen, Vorrang eingeräumt wird. Wir müssen weniger fliegen, sagt sie, aber wir werden die wirtschaftlichen Verluste in der Luftfahrtindustrie wettmachen, indem wir Millionen Kilometer eines Hochgeschwindigkeits-Schienennetzes errichten, das mit Millionen von Solarmodulen und Windkraftanlagen im ganzen Land betrieben wird.

„Die Show muss weitergehen“, wie Roger Waters sagt, und unsere Zivilisation scheint völlig unfähig, die grundlegenden Elemente unseres Lebensunterhalts zu hinterfragen, die uns an den Rand gebracht haben. Anstatt dem sich schnell nähernden Abgrund einen Schritt zurück zu gehen, scheinen wir nur unser Tempo zu beschleunigen, indem wir darauf vertrauen, dass magische Ingenieure einen Weg finden werden, eine Brücke zu bauen, oder vielleicht das Vertrauen, dass unsere zunehmende Geschwindigkeit uns einfach wunderbar in eine Richtung projizieren wird bessere Zukunft.

Ich habe zwar den ganzen Respekt in der Welt für diese jungen studentischen Klimaaktivisten, die die Schule überspringen, um wichtige klimatische Maßnahmen zu fordern, aber ich habe noch keine bedeutsamen, tiefgreifenden und daraus folgenden Handlungsaufforderungen zu hören bekommen. In gewissem Sinne scheint das ziemlich offensichtlich: Jahrhunderte beispielloses Wirtschaftswachstum, das durch den Zugang zu billigen fossilen Brennstoffen angeheizt und durch die steigende Konsumnachfrage, die immer mit Wohlstand einhergeht, verstärkt wird, hat das Gleichgewicht, das gesunde Ökosysteme benötigen, um das Leben zu erhalten, völlig zerstört.

Die einfache Lösung Diesen Trend umkehren. Stoppen Sie das Wachstum. Begrenzen Sie die Wünsche unserer Verbraucher. Technologie zurückhalten. Akzeptieren Sie die natürlichen Grenzen und Grenzen, die mit der Art, dass wir auf dieser Erde leben, einhergehen. Das Problem ist natürlich, dass nichts davon sehr sexy klingt. Einschränkungen, Zurückhaltung und Grenzen sind keine Dinge, für die sich die Leute begeistern. Versuchen Sie, eine politische Karriere auf dieser Plattform aufzubauen und zu sehen, wie weit Sie kommen.

Es ist viel aufregender, Lösungen zu fördern, die futuristisch klingen. Die dritte industrielle Revolution. Die grüne Wirtschaft. Elektroautos und Sonnenkollektoren sowie Smart Homes und angeschlossene Netze. Diese Lösungen, so spannend sie auch klingen mögen, sind nur eine Fortsetzung des Paradigmas des Wirtschaftswachstums. eine Weiterentwicklung unseres Versuchs, die Welt technologisch zu kontrollieren und zu manipulieren, um einen komfortablen Lebensstil der Konsumenten zu erreichen.

In einem der Nachrichten, die ich heute Morgen gelesen habe, sprach einer der jungen Klimaaktivisten, die an den jüngsten Schulstreiks für Klimaschutzmaßnahmen teilgenommen haben, darüber, wie indigene Völker auf der ganzen Welt Wissen und Weisheit boten, die uns helfen könnten, Lösungen zu finden zu den globalen ökologischen Krisen, die unsere Zukunft bedrohen. Sie sagte etwas in der Richtung: "Natürlich können wir die Uhr nicht zurückdrehen, um wie einheimische Menschen zu leben, aber wir können von ihren Werten lernen."

Warum können wir die Uhr nicht zurückdrehen? Was würde das bedeuten? Warum würden 99,99% der Menschen diese Aussage als unbestreitbare Wahrheit akzeptieren? Diese Fragen stellen sich meiner Meinung nach auf den Punkt und müssen ehrlich angegangen werden, wenn wir nach Wegen suchen, um die Katastrophen zu vermeiden, die sich immer näher am Horizont befinden.

Wenn wir die Uhr zurückdrehen, bedeutet das ein einfacheres Leben zu führen, weniger zu reisen, mehr an den Orten zu hängen, die uns Halt bieten, und unsere Abhängigkeit von den technologischen Wundern zu reduzieren, die nur unsere Kontrolle über den Planeten und unsere Trennung von der natürlichen Welt verstärken, möglicherweise umkehren Die Uhr ist genau das, was wir brauchen.

Wenn Sie die Uhr zurückdrehen, müssen wir wahrscheinlich den Trend der Urbanisierung umkehren. Es muss weniger Büroarbeitsplätze und mehr Feldarbeit geben, weniger glatte, gepflegte Computerhände und rauere und schwielige Bauernhände. Wir müssen das Verhältnis von Augen zu Land in unseren ländlichen Gebieten erhöhen und mehr Menschen direkt in die Naturwirtschaft einbeziehen, die platzierte Gemeinschaften nachhaltig ernähren können.

Umdrehen der Uhr bedeutet, die Nähe unseres Lebens und unserer Lebensgrundlagen zu den Ökosystemen und Wasserscheiden, die uns zur Verfügung stellen, voranzutreiben. Je näher wir der Welt sind, die uns umgibt, desto mehr werden wir die Auswirkungen unserer Volkswirtschaften spüren und desto besser können wir unser Leben auf ein besseres Gleichgewicht ausrichten.

Foto von Zbynek Burival auf Unsplash


verbunden

Beliebt

<! –

->

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)(0);
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src = “http://connect.facebook.net/en_US/sdk.js#xfbml=1&version=v2.5”;
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, ‘script’, ‘facebook-jssdk’));
Quelle

Kommentar verfassen