Die neueste Vlog-Serie auf YouTube und Facebook zeigt Permakulturpraktiken auf den Philippinen

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Der PRPH-Vlog-Kader. Foto von Dada Mercado.

Am vergangenen Dienstag, 8. Januar, hat Permaculture Research PH (PRPH) seine erste Video-Blog-Episode (Vlog) auf seinem YouTube-Kanal und seiner Facebook-Seite uraufgeführt.

Das 4-Minuten-Vlog diskutierte kurz, wie es der Farm gelang, ihre reichhaltigen Kokosnussressourcen zu maximieren, um multifunktionale Kompostbehälter, Bermme und Bienenstöcke zu schaffen.

Das Video wurde zum Zeitpunkt der Veröffentlichung 65 Mal auf Facebook geteilt.

Jede Vlog-Episode enthält ein anderes Thema, das ein bestimmtes Permakultur-Designprinzip hervorhebt. Die Designs für die Vlogs umfassen Gestaltungsideen, Hofbesichtigungen und Interviews. Episode 1 ist ein Beispiel für eine "Design-Idee" nach dem Prinzip "Beobachten und Interagieren".

Die Vlogs werden von den Forschern Ara Bagunu und Jabez Flores auf Filipino (mit entsprechenden Untertiteln) gehostet und erzählt.

Kommende Vlogs werden jeden Dienstag und Donnerstag um 20:00 Uhr auf YouTube und Facebook uraufgeführt. Staffel 1 soll von Januar bis Februar 2019 16 Folgen haben.

PRPH möchte die Beiträge unserer Kameraleute (Brian Sulicipan, Michael Reyes, Jr., Erickson Tabayag), Drohnenbetreiber (Jim Cano, Dada Mercado), Forscher (Seaver Choy, Sherry Anne Gocheco), Rezensenten (Cesar Ilao, Myrna) würdigen Flores) und Befragten, die diese Vlog-Serie möglich gemacht haben.


Quelle

Kommentar verfassen