Kräuter der Zaytuna Farm – Schafgarbe

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Pflanzen haben Geheimnisse, die die Wissenschaft nur entdeckt, aber die traditionellen Kräuterkundler, Heiler und Bauern seit Jahrtausenden kennen. Auf der ersten Station unserer Kräutertour auf der Zaytuna Farm Wir haben Rosemary getroffen, dieses uralte Heilmittel für Gedächtnis und Konzentration. Dieser Stopp ist bei meinem Kumpel, Schafgarbe. Er wurde im Laufe der Zeit sehr viele verschiedene Namen genannt, und sein wissenschaftlicher Name ist Achillea Millefolium. In Zaytuna finden Sie ihn in unserer Kräuterspirale und verstreut durch unseren Gemüsegarten. Er ist bescheiden und ein wenig verkrustet, aber lassen Sie sich davon nicht den falschen Eindruck vermitteln.

Schafgarbe ist ein überraschender Kräuterheld. Er ist ein ausdauerndes, ausdauerndes Kraut mit zarten, federartigen Blättern, die an Farnwedel erinnern. Seine Blüten bilden eine Dolde und können rot, weiß, violett, pink oder gelb sein. Die Blätter wachsen in einer Rosette bis zu etwa 20 cm hoch und die Blütendolden erreichen etwa 60 cm. Die Pflanze breitet sich durch ihr Rhizom aus, ein kriechendes Wurzelsystem. Er sieht zierlich und hübsch aus, aber mit Füßen getreten zu werden, stört ihn nicht allzu sehr und er steckt einen erstaunlichen Schlag in den Kräutermedizinschrank.

Schafgarbe kann in verschiedenen Klimazonen wachsen und ist eine sehr anpassungsfähige Pflanze. Er mag es warm und stirbt bei Frost bis zum Rhizom zurück, bevor er im Frühjahr zurückkommt, je nachdem wie kalt der Frost war. Er wird zum Teil bis zur vollen Sonne wachsen und breitet sich leichter in reichem, lockerem Boden aus. Er wird trockenheitstolerant sein, wenn er erst einmal etabliert ist und nicht zu viel Wasser mag. Schafgarbe wächst gut mit anderen Pflanzen und soll die aromatischen Aspekte der in der Nähe wachsenden Kräuter verstärken. Schafgarbe zieht Marienkäfer und Raubwespen an, was dazu beitragen kann, andere Insekten im Garten in Schach zu halten. Schafgarbe weist auch Mücken, Zecken, Ameisen und einige Käfer- und Fliegenarten ab.

Schafgarbe kann durch Teilen an den Wurzeln vermehrt oder vom Samen aus begonnen werden. Wenn Sie mit dem Saatgut beginnen, begraben Sie das Saatgut nicht, sondern drücken Sie es vorsichtig auf die Sämlingsmischung und halten Sie es feucht, bis es keimt. Die Samen brauchen zum Keimen Licht und dauern im Allgemeinen 5-10 Tage. Die Schafgarbe sät sich unter idealen Bedingungen selbst, braucht aber viel Sonne, um den Samen gut setzen zu können.

Schafgarbenblätter können gegessen werden und haben einen pfefferähnlichen Geschmack. Die Blätter können gehackt und frisch in Salat verwendet oder als Pfefferersatz getrocknet werden. Bei der Zubereitung von Yarrow-Tee wird ein heißer Aufguss aufgrund seiner Fieberwirkung bevorzugt, ein kalter Aufguss verringert jedoch die Bitterkeit, wenn er für andere Zwecke zubereitet wird.

Ich und Schafgarbe gehen zurück an den Tag, an dem ich mir im Küchengarten in den Finger geschnitten habe, als ich merkte, dass ich zu spät rannte. Blut spritzte heraus und ich dachte, als ich etwas Schafgarbe packte, zerquetschte und es zu einem improvisierten Umschlag formte, so dass ich vielleicht später für Stiche in die Stadt musste. Ich beeilte mich, meinen Termin zu halten, und ich war erstaunt, als ich ein oder zwei Minuten später die Schafgarbe entfernte und merkte, dass die Blutung vollständig aufgehört hatte. Das war eine gute Erinnerung für mich, dass die Namen, die Kräuter in der Vergangenheit getragen haben, der Schlüssel zum Wissen sind. Die Schafgarbe ist durch zahlreiche Namen wie Woundwort und Staunch Blood bekannt.

Schafgarbe ist ein Alterativ (ein Arzneimittel, das die ordnungsgemäße Funktion des Körpers wiederherstellt und Gesundheit und Vitalität erhöht), analgetisch, antibakteriell, entzündungshemmend, antipyretisch, antiseptisch, krampflösend, adstringierend, karminativ, diaphoretisch, diuretisch, diuretisch, emmenagogisch, hämostatisch prophylaktisch, stimulierend und verwundbar.

Wie kann es beim Stapeln von Funktionen so gut sein? Schafgarbe ist eine der Pflanzen (obwohl es scheint, dass alle Pflanzen dies in unterschiedlichem Maße tun), die nachweislich unterschiedliche Chemie enthält, sowohl zwischen einzelnen Pflanzen als auch zwischen Regionen. In einer Schafgarbenfabrik wurden mehr als 125 verschiedene chemische Verbindungen gefunden. Die Pflanzen enthalten nicht nur alle diese Verbindungen, sondern sie überwachen ständig ihre Umgebung, und durch komplexe Rückkopplungsschleifen „variieren sie die Anzahl, Kombination und Menge der von ihnen hergestellten Phytochemikalien“ und sogar die Phytochemikalien, die sie in einzelne Samen geben. Schafgarbe und viele seiner botanischen Kollegen arbeiten in aller Stille an Sachen von erstaunlicher Komplexität.

Die Liste der Probleme, die mit Schafgarbe behandelt wurden, deckt eine ganze Seite im klassischen Text von Isabell Shipard ab. Zu den häufigsten Anwendungen gehören Schafgarbe zur Behandlung von Wunden und Blutungen (innere und äußere Blutungen einschließlich unregelmäßiger Menstruation), um Fieber zu reduzieren, Blutdruck zu senken, das Kreislaufsystem zu stimulieren und das Blut zu reinigen. Schafgarbentee aus Blättern oder Blüten oder beidem wird verwendet, um Blutgefäße zu tonisieren, um Hämorrhoiden und Krampfadern zu behandeln, die Verdauungsfunktion zu verbessern und Gas auszutreiben, das Schwitzen zu fördern und Stauungen zu beseitigen.

Wie bei meiner ersten Begegnung mit den Wundern der Schafgarbe kann ein zerquetschtes Blatt in der Nase Nasenbluten bilden und direkt auf eine Wunde aufgebracht werden, wodurch das Blut gerinnt. Schafgarbeninfusion und -kompressen sind hilfreich bei Schmerzen. Eine Infusion oder der frische Saft sind beides nützlich bei entzündeten Hautzuständen. Yarrow-Infusionen und Hydrosole können Akne helfen und wirken im Allgemeinen wohltuend und adstringierend auf die Haut. Das ätherische Öl kann bei Rheuma, Arthritis, Muskelschmerzen und -krämpfen, Menstruationsbeschwerden, Narben und Akne nützlich sein.

Schafgarbe ist mächtig und sollte daher mit gesundem Menschenverstand eingesetzt werden. In seltenen Fällen können Menschen allergisch sein und Schafgarbe kann Dermatitis und Sonnenempfindlichkeit, Kopfschmerzen und Schwindel verursachen, insbesondere wenn sie in übermäßigen Mengen eingenommen werden. Schwangere Frauen sollten die Schafgarbe meiden, da sie angeblich ein Uterus-Stimulans ist, und das ätherische Öl eine mögliche Fehlgeburt darstellt. Menschen, die Antikoagulanzien einnehmen, sollten auch Schafgarbe meiden.

Mein Kumpel Schafgarbe sieht rüde und zart aus, ist aber tatsächlich ein mächtiger Heiler, ein Kräuterheld mit erstaunlichen Fähigkeiten, der sowohl einen Platz in unseren Gärten als auch unsere Geschichten und unsere Medikamentenschränke verdient.

Ressourcen:

Wie kann ich Kräuter in meinem täglichen Leben verwenden? Von Isabell Shipard

Kräuterhilfsmittel: Ein praktischer Leitfaden für Kräuter und ihre heilenden Eigenschaften von Nicola Peterson

Pflanzliche Antibiotika von Stephen Harrod Buhner

375 ätherische Öle und Hydrosole von Jeanne Rose

Essential Oil Safety von Robert Tisserand und Rodney Young

Alchemie der Kräuter von Rosalee de la Foret

The Modern Herbal Dispensatory von Thomas Easley und Steven Horne

Die verlorene Sprache der Pflanzen von Stephen Harrod Buhner


verbunden

Beliebt

<! –

->

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src = „http://connect.facebook.net/en_US/sdk.js#xfbml=1&version=v2.5“;
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, ’script‘, ‚facebook-jssdk‘));
Quelle

Kommentar verfassen