Ein Permakultur-Design von Cebu City bis Carcar

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Das Hauptgebäude des Naturschutzgebiets wurde von Joel Lee entworfen. Foto von Jabez Flores

Vom Alpas Resort in Antique aus nahm das Team über Iloilo einen Flug nach Cebu, um ein Permakultur-Design in einer Größenordnung zu testen, die anders ist als alles, was wir in den letzten acht Reisen erlebt haben. Ursprünglich wollten wir nur eine Farm in Carcar City besuchen, weil wir nur drei Tage Zeit hatten, um unsere Daten zu sammeln. Unsere Befragte, Edna Lee, bestand jedoch darauf, dass wir uns auch ihre Projekte in Cebu City ansehen, um das volle Ausmaß ihres Permakultur-Designs zu verstehen. Wir stimmten dem Vorschlag zu, mit dem Wissen, dass Permakultur-Design mehr ist als nur Landwirtschaft. Wir wollten das gesamte System sehen – wie die Dinge hineinpassen und wie jede Komponente funktioniert … Außerdem haben wir nichts bezahlt! Vielen Dank!

Die West Gorordo Hotelfassade bietet verschiedene Pflanzen, Gemüse, einen Teich und eine gewundene Auffahrt. Foto von Jabez Flores

Wir verbrachten unsere erste Nacht im West Gorordo Hotel – dem ersten von drei von der Permakultur inspirierten Hotels in Cebu City. Am Morgen gab uns das Personal eine Orientierung und eine Tour durch das Hotel und seine Permakultur-Gestaltungsmerkmale (die wir bald auf unserem YouTube-Kanal veröffentlichen werden!). Es verfügt über eine Bibliothek und eine Kunstgalerie, das Museum of Naive Art, mit Werken der Künstlerin Paulina Constancia Lee, der Schwester von Edna. Als nächstes fuhren wir zum Mayflower Inn – einem der ältesten Gebäude der Stadt, und schließlich zum Elicon House, wo wir Edna zum ersten Mal trafen. Wir hatten ein schnelles Mittagessen und fuhren mit ihr direkt nach Carcar City, um das Naturschutzgebiet Lee Lee Jr. (kurz Nature Naturectuary) zu besuchen. Der deutsche Name Lee Lee ist der Name ihres Vaters.
Die Rezeption und das Personal des Mayflower Inn. Foto von Dada Mercado
Das Fahrradmuseum im Elicon House. Foto von Dada Mercado

Hier trafen wir Joel Lee, Ednas älteren Bruder, einen erfahrenen Permakultur-Designer und zusammen mit seiner Schwester einer der ersten Schüler in Cabiokid. Das Naturschutzgebiet liegt in einem dichten Strandwald, wobei die Hälfte des Grundstücks der Erhaltung der Mangroven gewidmet ist. Die nächsten zwei Tage würden wir an diesem Ort verbringen, um Daten zu sammeln und die Designphilosophie der Website und ihre Beziehung zu den drei Hotels in Cebu City zu verstehen. Edna und Joel haben definitiv viel mit uns geteilt und jetzt analysieren wir gerade die Daten, die wir haben. Es ist ein riesiges Projekt, aber wir freuen uns über ein Design, das über die Grenzen einer Hinterhoffarm hinausgeht.

Die Vlog-Episode für Cebu City wird am 7. Februar und Carcar City am 12. Februar Premiere haben.

Besonderer Dank geht an Edna und Joel für die so freundlichen Gastgeber! Bis bald.


Quelle

Kommentar verfassen