Umfassende 4 Ethik der Permakultur

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Dieser Artikel wurde ursprünglich in der Ausgabe 110 des Permaculture Design Magazine, Winter 2019, veröffentlicht.

Da Permakultur hier in Nordamerika immer beliebter wird und bei einem Mainstream-Publikum mehr Anerkennung findet, ist es für mich hilfreich, wenn Sie Ihre „Aufzugsrede“ zur Hand haben, um sie schnell zu definieren, wenn sie sich in zufälligen Gesprächen abspielt. Normalerweise spreche ich von Permakultur und verwende dabei zunächst Stichworte wie „essbare Landschaftsgestaltung“ oder „essbare Ökosystem-Design“, während ich mit der eher abstrakten Idee des gesamten Systemdesigns tanze. Wenn die Leute, mit denen ich mich unterhalte, anscheinend interessiert sind und mehr reden wollen, dann bewege ich mich in Abstraktion auf das Thema "ethisch gebundenes ökologisches Design". Normalerweise hört man, dass es drei Ethiken für die Permakultur gibt: Earth Care, Pflege der Menschen, fairer Anteil. Manchmal hört man es als Earth Care, People Care und Future Care. Die ersten beiden Ethiken sind leicht zu erklären, leicht zu verstehen und benötigen normalerweise nur einen Satz von Erklärungen. Ein Laie kann die Bedeutung von Earth Care und People Care schnell und intuitiv verstehen.

Fair Share oder Future Care sind in diesem 30-Sekunden-Szenario mit Aufzugsrede im amerikanischen Kontext weniger leicht zu erklären oder zu verstehen. Selbst wenn ich ein längeres Format habe, um Permakultur einem interessierten Publikum zu erklären, benötigt diese dritte Ethik 2-3 Sätze, weil sie versucht, zwei getrennte Ideen zu einer Ethik zu vereinen. Verglichen mit den ersten beiden Ethiken kann sich die dritte Ethik fast als verzwickt anhören: "Setzen Sie Grenzen für Konsum und Reproduktion und verteilen Sie den Überschuss." Da die Permakultur von einem eher amerikanischen Laienpublikum mehr Beachtung findet, können wir die Kernphilosophie nicht haben von unserer Designdisziplin klingen abstrakt.

Was Permakultur von anderen Designdisziplinen unterscheidet, ist die Tatsache, dass es sich um ein ethisch gebundenes System ökologischen Designs handelt. Denken Sie an einen Satz konzentrischer Ringe oder eine Spirale. Im Zentrum steht die Ethik. Nach außen winden sich die Gestaltungsprinzipien, Musterkompetenz, Ziele, Strategien und schließlich die konkreten Aspekte wie Techniken und Werkzeuge. Ethik steht im Mittelpunkt des Permakulturdesigns, und ich denke, dass sie für ein amerikanisches Publikum eine leichte Überarbeitung benötigen.

Hier in den Vereinigten Staaten ist unser Selbstverständnis, die Ausnahme von allen Regeln (sowohl ökologisch als auch ökonomisch) zu sein, sehr tief. Um die Erklärung und das Verständnis zu erleichtern und den amerikanischen Widerstand gegen jede Art von Grenzen direkt in Frage zu stellen, schlage ich vor, die dritte Ethik in zwei Teile zu brechen. Ich wurde ursprünglich in das Konzept der vier Ethik eingeführt in permakultur durch dieses bild gezeichnet von jemandem namens christine und in der wildnis des internets gefunden. Ich kenne den ursprünglichen Schöpfer dieses Bildes nicht, aber die Signatur sieht aus, als hätte sie ein ursprüngliches Erstellungsdatum von 2002. Sie hält sich an die Reimkonvention, weil jeder das zu mögen scheint. Die vier Ethiken in diesem Vorschlag lauten daher: Sorge, Anteil, Gewissheit: Sorge für die Erde, Sorge für die Menschen, Anteil am Überschuss, Bewußtheit der Grenzen. Basierend auf David Holmgrens Ethik und in vier Teilen ist dies der Kernpunkt:

Sorge für die Erde – Ökosystem-Gesundheit neu aufbauen und regenerieren (nach Holmgren). Dieses Symbol repräsentiert die Erde und alle biologischen und ökologischen Prozesse, die uns auf diesem Raumschiff am Leben halten. In diesem Fall konzentriert es sich auf Pflanzen, umfasst jedoch auch alle Insekten, Vögel, Wildtiere und Elemente, die zu einem gesunden Ökosystem beitragen. Hier gilt es, Verantwortung zu übernehmen und unseren Teil dazu beizutragen, die Gesundheit der Ökosysteme um uns herum sofort zu regenerieren.

Sorge für die Menschen – kümmere dich um dich, Verwandte und Gemeinschaft; und behandele alle Wesen mit Respekt. Dieses Symbol zeigt zwei Menschen mit Liebe im Herzen und im Herzen. Diese Liebe gilt für alle Menschen, die jetzt leben oder kurz davor sind, geboren zu werden. Sie erstreckt sich auf zukünftige Generationen und erstreckt sich auf alle Menschen: Menschen, Baummenschen, Flossenleute, Gefiederte, Pelzmenschen, Menschen mit unheimlichen Krabbeln usw. Wie Holmgren sagt: „Wenn die Bedürfnisse der Menschen auf barmherzige und einfache Weise erfüllt werden wird die Umwelt, in der sie leben, erfolgreich sein. “Es ist eine natürliche Ergänzung der Erdpflege und sollte Rahmenbedingungen für soziale Gerechtigkeit beinhalten.

Teilen Sie den Überschuss in Zeiten des Überflusses mit anderen und investieren Sie in die ersten beiden Ethiken. Bei dieser Ethik geht es um ein Prinzip der Großzügigkeit. Zu verschiedenen Jahreszeiten oder zu verschiedenen Jahreszeiten können Sie Überfluss erleben. Vielleicht ist es ein Überfluss aus dem Garten oder ein Überfluss an Zeit, Geld, Aufmerksamkeit oder Umarmungen. Teilen Sie diesen Überfluss und investieren Sie ihn so, wie Sie es für die ersten beiden Ethiken halten. Dieses Symbol ist eine Darstellung der Ethik "pay it forward", bei der sich der Goodwill direkt und indirekt über ein soziales Netzwerk ausbreitet.

Wahrnehmung der Grenzen – Grenzen Sie den Verbrauch und die Reproduktion auf diesem endlichen Planeten. Jeder weiß, dass die Sonne jeden Tag untergeht. Jeder weiß, dass es zu einer Insel Grenzen gibt. Dieses Symbol stellt jene Grenzen des gewöhnlichen Wissens dar, die uns an die Grenzen dieses endlichen Planeten erinnern. Und selbst wenn die Sonne unsere Spezies untergehen sollte, sollten wir uns dazu verpflichten, ein ethisches Leben zu führen, solange wir können.

Mit dieser geringfügigen Anpassung wird es leichter, die Ethik einem Laienpublikum zu erklären, das neu in der Permakultur ist. An einem erklärenden Satz pro Satz (mit nur einem Semikolon) werden auch die Konzepte der Ethik für das Laienpublikum sofort zugänglich gemacht, was weitgehend durch die Trennung der ursprünglich in der Fair-Share-Ethik verdichteten Konzepte erreicht wird. Wenn die Permakultur hier in Nordamerika immer beliebter wird, wird sie zu einer konzeptionellen und technischen Lösung, auf die die Menschen in Krisenzeiten blicken. Die Ethik muss von zentraler Bedeutung sein, um die Integrität der Idee und der damit verbundenen Lösungen aufrechtzuerhalten. Die Ethik ist die axiologische Grundlage für den Versuch der Permakultur, sich an eine ökologische Kultur zu erinnern, die darin verankert ist, mit allen Wesen in einer richtigen Beziehung zu stehen. Wir stützen unsere Werte von Gut und Böse auf diese Ethik, die wiederum dazu beiträgt, gutes und ethisches Verhalten in der Welt zu bestimmen.

Die Rolle der katalytischen Veränderung in der PDC

Ein Teil der Faszination und der Wirkung der Permakultur ist die Fähigkeit, eine Quelle der Bedeutung für die Menschen zu sein. Die Kraft des Permaculture Design Certification (PDC) -Kurses liegt in seinem Potenzial als katalytischer Paradigmenwechsel für die Teilnehmer. In einem PDC gehen die Menschen oft mit einem erweiterten Weltbild davon und erhalten eine Lösung, mit der sie sich an eine sich verändernde Welt anpassen können. Dies gilt insbesondere für einen In-Person- oder „Meatpace“ -Kurs im Gegensatz zu Online. In den Kursen, die wir mit The Resilience Hub unterrichten, beginnen wir oft mit dem „Problem Game“, das uns unser Kollege Dave Jacke vermittelt. Es ist eine kathartische Übung, dass sich alle Kursteilnehmer über die Probleme der Welt unterhalten, wenn sie sie sehen. Popcorn-Stil, die Leute reden in ein oder zwei Sätzen über die großen Probleme der Welt. Sie neigen dazu, in verschiedene Kategorien von Biodevastation, wirtschaftlichen, politischen, technologischen, kulturellen und mythischen Problemen zu fallen. Dann diskutieren wir als Gruppe, wie sie miteinander verbunden sind, und irgendwann stellen wir fest, dass all diese Probleme auf kultureller und mythischer Ebene miteinander verbunden sind. Als Übung ist es eine Gruppenkatharsis, all unsere Ängste von der Brust zu ziehen und die Probleme der Welt voll ins Gesicht zu sehen und die Schwerkraft der zusammenlaufenden Scheiße des Peak Oil, des Klimawandels, der wirtschaftlichen Kontraktion und der Ressourcenkriege zu spüren , politischer / kultureller Umbruch, unternehmerische Gier und Macht, Big Brother, der Nanny-Staat und so weiter.

Wenn wir als „Moderatoren von Bildungsveranstaltungen“ unsere Arbeit richtig machen, ändern wir den Lebenslauf der Menschen und geben ihnen einen neuen Sinn und Zweck in einer chaotischen Welt. Wenn wir unsere Arbeit richtig machen, nutzen wir diese Katharsis, um sie katalytisch zu machen und eine permanente Änderung in Denken und Verhalten einzuleiten. Immer mehr Menschen werden aufgrund von Krisen in einem gewissen Ausmaß von Permakultur angezogen, unabhängig davon, ob dies individuell und persönlich oder kollektiv und gesellschaftlich ist. Dies ist in Anbetracht der Niedergangs- und Fallphase des Imperiums, das wir gerade erleben, sinnvoll. Während der physische „Zusammenbruch“ von Imperien durchschnittlich 200 Jahre dauert, kann der Bedeutungszusammenbruch viel schneller erfolgen.

Sinn, Zweck und Religion als Kategorie menschlicher Erfahrung

Es ist wichtig, die Bedeutung von Sinn und Zweck für eine Kultur nicht zu unterschätzen und die Konsequenzen zu berücksichtigen, wenn Sinn und Zweck zusammenfallen. In den meisten Individuen und Gesellschaften kommt die Quelle von Sinn und Zweck nicht aus rationalem oder logischem Denken oder Verständnis des Universums. Sinn und Zweck ergeben sich aus Erzählung, Metapher und Mythos, die wir als Folge von Schlüssen aus dem Chaos der Sinnesreize des Universums erzeugen. Mustererkennung ist eine tief verwurzelte Gewohnheit des menschlichen Geistes. Wir weben dann Erzählungen darüber, wie diese Muster zusammenhängen, um zusammenhängende Geschichten darüber zu generieren, warum wir hier sind und WAS unser Zweck in diesem absurden Zufall der Existenz ist.

Ich denke an diese tiefe Quelle, die einen Sinn für unser Leben erzeugt, und Wertvorstellungen darüber, wie wir als „religiöse Inspiration“ fungieren sollen. Sie ist die ultimative Quelle menschlicher Motivation und Verhaltens. Es ist eine bedeutende Kraft, die die Gesellschaft und die materielle Welt prägt. Versuchen Sie, nicht zu beleidigt zu sein, wenn Sie das Wort Religion in diesem Sinne verwenden. Ich denke, Mensch zu sein bedeutet, ein religiöses Tier zu sein, und selbst wenn die Götter, die wir verehren, nur Atome, Schwerkraft, elektrische Kräfte und Spiralen der DNA sind; Sie füllen immer noch diese Andachtskategorie der menschlichen Erfahrung. Also benutze ich die Religion allgemein, um auf diese tiefe Quelle von Sinn, metaphysischer Erzählung und Zweck zu verweisen. Für viele Menschen sind das ein oder viele Götter. Für andere gibt es keine Götter, sondern Wissenschaft, Technologie und eine humanistische Philosophie des Fortschritts, die denselben Raum ausfüllt. Es ist von entscheidender Bedeutung zu wissen, dass viele Strukturen und normative Verhaltensweisen unserer Gesellschaft von einer früheren religiösen Form übernommen werden. Während die theistischen Aspekte möglicherweise entfernt wurden, sind die Auswirkungen auf Sinn und Zweck gleich. Der Mythos / die Religion des Fortschritts ist ein Beispiel für eine solche nicht-theistische oder bürgerliche Religion.

Dimensionen der Religion als Kategorie menschlicher Erfahrung:

  • Ethik und Werte wie die "goldene Regel"
  • Moral, Konzepte, Verhaltensweisen wie Tugend, Adel, gutes Leben
  • Grundüberzeugungen, die als selbstverständlich gut, wahr und heilig betrachtet werden, an denen alle Maßstäbe des Guten und Wahren gemessen werden.
  • Heiligen Schriften wie die Bibel oder die Unabhängigkeitserklärung
  • Heilige Schauspieler, Heilige und Märtyrer wie Abraham Lincoln, John F. Kennedy und Martin Luther King Jr.
  • Zeremonie, formelle Riten und rituelle Dramen wie das Versprechen von Treue und Abstimmung
  • Binäre Opposition zu seiner Schattenform wie Christentum / Satanismus, Sozialismus / Kapitalismus, Fortschritt / Apokalypse

Beispiele für bürgerliche Religionen:

  • Marxismus und Sozialismus, die mit einer weltlichen Entrückung abgeschlossen sind, nennen sie "Die Revolution" sowie eine starke evangelikale Komponente.
  • Nationalismus wie der Amerikanismus mit seinem historischen Exceptionalismus und offensichtlich positiven Vorstellungen von Größe, die in Begriffen wie Manifest Destiny enthalten sind
  • Der Mythos des Fortschritts mit seinem Glauben an Star Trek-Fantasien und einer technologiebasierten Entrückung, bei der wir metamorphisieren (oder metastasieren?) Und uns über das Sonnensystem ausdehnen.

Angriff auf den Mythos des Fortschritts

Ich konzentriere mich hier auf ein nordamerikanisches Publikum, basierend auf meinen Beobachtungen als Permakulturlehrer und Organisator des nordöstlichen Regionalnetzwerks. Generell mögen Amerikaner keine Grenzen und haben ein tiefes, auf Glauben basierendes Bekenntnis zur zivilen (nicht-theistischen) Religion des Fortschritts. Ich kann es sogar in einem permakulturellen Diskurs hören, in dem die Menschen versuchen, die Energieabnahme progressiv auszudrücken, beispielsweise: „Eine Zukunft mit weniger Energie könnte besser sein als die, die wir jetzt haben.“ Wieder verwende ich hier Religion als eine breite Kategorie der menschlichen Erfahrung, aus der wir Quellen tiefer Bedeutung und Werte schöpfen. Stellen Sie sich Religion als ultimative Quelle menschlicher Motivation und Verhalten vor, die unsere metaphysische Position im Kosmos erklärt und uns erzählerische Bedeutung gibt. Es muss nicht rational sein oder sich der realen Welt anpassen. Sie können die Religion als eine Kraft betrachten, die unser Denken, unser Verhalten, die Gesellschaft und die materielle Welt beeinflusst.

Ein explizites und zentrales Bewusstsein für Grenzen kann ein hilfreiches Gegenmittel gegen diese Fortschrittsreligion sein. Wenn Infrastruktur, Wirtschaft, Demokratie und grundlegende respektvolle soziale Beziehungen zusammenbrechen, führt dies zu einem Bedeutungszusammenbruch in unserem Leben. Die Welt, von der wir erwarten, dass sie erwartet wird, ist noch nicht eingetreten, und ein zentraler organisierender Mythos unserer Zeit verliert unsere Vorstellungskraft und verursacht Chaos. Wenn sich jemand an die allzu optimistischen technologischen Vorhersagen aus den 50er und 60er Jahren erinnert, erinnern Sie sich vielleicht an Atomversprechen, die zu billig sind, um aufgeladen zu werden. Zukünftige Generationen verdienen mehr als ihre Eltern, Wochenendreisen zum Mond und Ihr persönliches Jetpack. Es ist kein Wunder, dass die Leute verärgert sind – wo sind die Jetpacks, die uns versprochen wurden ?!

Wenn der Glaube an den Fortschritt schwindet, wenn der aufsteigende Gott des Industriezeitalters stirbt, was dann? Fahren wir weiter in den Nihilismus oder suchen wir einen Ersatz? Beides wird wahrscheinlich kurzfristig (etwa 100 Jahre) auftreten. Was auch immer das organisatorische Prinzip der Imagination den Fortschrittsglauben ersetzt, es muss sich an die bestehenden Verfalls- und Fallbedingungen anpassen, die durch die beiden Scheißstürme des Klimaschaos und des Energiepeaks hervorgerufen werden.

Als zentrales ethisches Merkmal des Permakulturdesigns wirken Bewusstsein und Respekt für Grenzen als hilfreiche Gegenmittel gegen diesen blinden Fortschrittsglauben mit mehr Erklärungskraft für die Welt, in der wir uns befinden. Schließlich:

  • Wir sind endliche Individuen mit einer begrenzten Lebensdauer
  • Wir leben auf einem begrenzten Planeten mit begrenzten Ressourcen
  • Es gibt Grenzen dafür, wie viel ich wissen und verstehen kann
  • Der Biodiversität sind durch Klima und Geografie Grenzen gesetzt
  • Dem Designprozess sind Grenzen gesetzt. Irgendwann müssen Sie mit dem Entwerfen aufhören und mit der Implementierung beginnen.
  • Der Technik sind Grenzen gesetzt: Sie können nicht überall einen Schwalben- und einen Hügelhügel setzen. Techniken sind nicht universell anwendbar oder angemessen.
  • Industriegesellschaft, Globalisierung, Technologie und Demokratie sind Grenzen gesetzt

Fazit

Es gibt einen Unterschied zwischen Wachstum, Evolution und Fortschritt. Wachstum ist ein natürlicher Vorgang, da jeder Organismus wächst. Die Evolution kann von Vorteil sein, wenn sie sich erfolgreich an die ökologischen Bedingungen anpasst. Fortschritt in seiner höchsten erzählerischen Größe wird als unvermeidlicher Aufstieg zu höheren Formen technologischer Göttlichkeit gesehen, bei der jeder den "amerikanischen Traum" des unbegrenzten Konsums praktizieren kann. Die Diskussion von Grenzen ist hier im industrialisierten Nordamerika weitgehend tabu und ebenso eine Kritik des Fortschritts. In der Wirtschaft wird nur von Wachstum und Expansion gesprochen (als ob eine Krebsideologie). In der „progressiven“ Politik sind soziale Vielfalt, Multikulturalismus und Offenheit an und für sich Ziele. In der Technik ist es ein ständiger Aufstieg der Menschheit von den Höhlen zu den Sternen. Mutter Kultur flüstert in unser Ohr, dass Fortschritt unvermeidlich und immer gut ist. Es ist tabu, mit der gottähnlichen Gedankenform des Fortschritts nicht übereinzustimmen. Aber genau deshalb sollten wir dorthin gehen, wo das Tabu liegt, und die Frage stellen. Wir sollten dorthin gehen, wo der Schatten (im Jungschen Sinne) wohnt, um das zu finden, was verdrängt oder ignoriert wird. Evolution, Kraft und Weisheit können ein positives Ergebnis sein. Als Kinder werden von außen Grenzen gesetzt, wie von einem Elternteil oder einem Betreuer. Als Erwachsene sind Grenzen und Disziplin oft selbst auferlegt. Als Gesellschaft müssen wir vernünftige, selbst auferlegte Einschränkungen entwickeln, denn wenn und wenn die Erdmutter einer industriellen Kultur, die für ihre Briten zu groß geworden ist, Beschränkungen auferlegt, können Sie sicher sein, dass dies ein schwerer Schlag wird. Naturfledermäuse dauern, so heißt es.

Um das Bild, das wir von konzentrischen Ringen mit der Ethik im Mittelpunkt hatten, noch einmal zu überdenken, haben wir nun die Gestaltungsprinzipien, Musterkompetenz, Implementierungsstrategien und Managementtechniken, die sich um diese vier Ethiken drehen und von diesen begrenzt werden. Die Prinzipien von gutem Design und wie man Musterkompetenz anwenden kann, um Lösungen zu entwerfen, orientieren sich eng am ethischen Kern der Permakultur. Eine strategische Abfolge der Umsetzung wird von klar gegliederten Zielen und Flüssen aus Prinzipien und Musterfluss bestimmt. Installationswerkzeuge und Verwaltungstechniken bilden den letzten und konkretesten Aspekt dieses Modells. Beachten Sie, dass Werkzeuge und Techniken Verwendung finden, sobald ein gewisses Maß an Designdenken und strategischer Planung stattgefunden hat.

Ich sage Ihnen, dass das Hinzufügen eines Bewusstseins für Grenzen als diskrete und explizite Ethik des Permakulturdesigns ein notwendiges Gegenmittel für die Fortschrittsreligion in vielen Industriegesellschaften darstellt und unsere Designpraxis und Kulturstauarbeit in dieser Phase unserer planetarischen Geschichte verbessern wird . Diese explizite Ethik, das Bewusstsein an Grenzen zu bringen, wird uns dabei helfen, ökologisch sensible Kulturen, die an den Orten leben, an denen wir leben, zu verwurzeln. Wir stehen für das, worauf wir stehen.

Jesse Watson ist ein Permakultur-Designer, Lehrer und Baumeister, der in Rockland, Maine, Penobscot-Territorium lebt und arbeitet. Er betreibt Midcoast Permaculture Design (midcoastpermaculture.com) und betreut Privatkunden, landwirtschaftliche Kunden und institutionelle Kunden. Er hilft beim Aufbau des Permaculture Design Certificate (PDC) -Kurses mit The Resilience Hub in Portland. Er ist jetzt im Vorstand der PAN, der Permakulturvereinigung des Nordostens. Er war maßgeblich an der Verabschiedung einer lokal verbindlichen Verordnung zur Ernährungssouveränität in seiner Stadt im Mai 2018 beteiligt und möchte sich in jedem Hinterhof Waldgärten mit neu belebten und voneinander abhängigen Hauswirtschaften vorstellen.

Jason Daniels ist ein Grafikdesigner, der in der Nähe des Salish Sea of ​​Washington State lebt und arbeitet. Er hat die Illustrationen in diesem Artikel erstellt und Sie können ihm auf Instagram folgen.

https://platform.instagram.com/en_US/embeds.js
Quelle

Kommentar verfassen