Willkommen bei Bukid ni Bogs

In Permakultur World by RalfLeave a Comment



von Bogs Castro
Bauer, Friedensbauer, Musik- und Kunstanwalt

Bukid ni Bogs (BnB) ist eine PermaFarm in Dumingag Zamboanga del Sur, die von keinem anderen als dem PermaTito selbst Bogs Castro betrieben wird. Neben seiner Tätigkeit als Biobauer arbeitet er seit Februar 2018 auch als Anwalt für Musik, Kunst und Kultur mit der LGU von Dumingag zusammen. Die Inspiration für BnB ist einfach: Mitgefühl.

Bogs wurde in den ökologischen Landbau und die Permakultur eingeführt, als er Frau Elgyn Pacalioga von Umaleng Farm, die Ehefrau von Jun Pacalioga, kennen lernte, die im Jahr 2007 in Dumingag die Revolution der Genuine People's Agenda startete. Diese Zusammenarbeit war die Grundlage, die die Dumingagnons vor der Armut rettete , Hunger und Krankheit. Eine monumentale Bewegungs- und Erfolgsgeschichte, die weltweit immer mehr Anerkennung findet.

Die biologische Praxis und Kultur der Vernetzung ist seit ihrer Gründung im März 2018 das Rückgrat von BnB. Das BnB ist bestrebt, Bewusstsein und Inspiration zu verbreiten. Es fördert eine Kultur des Energieaustauschs, in der die Menschen, die den Hof besuchen, Wissen und Erfahrungen über den ökologischen Landbau erwerben können , Permakultur, Bio-Seifenherstellung und Meditation als Gegenleistung für alles, was der Besucher seiner Zeit auf dem Hof ​​wert ist. Alles ist frei, auch das Saatgut, denn der Hof glaubt, dass Saatgut aus der Natur kommt und von allen genossen und gepflegt werden sollte.

Getreu den Befürwortern der Farmen, faire Anteile zu fördern, bieten sie unseren lokalen Anbauern durch die handgefertigten Bio-Badbars, die BnB und Umaleng Farm produzieren und jetzt im ganzen Land vertreiben, zusätzliche Lebensmöglichkeiten. Alle organischen Zutaten, die in der Seife verwendet werden, stammen von den Farmen in Zamboanga del Sur. Mit mehr als 50 Wiederverkäufern aus allen Ecken der Philippinen scheint das Ziel der Farm, ein erschwingliches und umweltfreundliches Bad für alle Filipinos zu schaffen, bald verwirklicht zu werden. Bukid ni Bogs befindet sich noch in einem frühen Stadium, aber Bogs glaubt, dass es keinen Ansturm zur Förderung eines nachhaltigen Lebensstils gibt. Langsam ist immer noch ein Fortschritt, solange es vorwärts geht. Und weiter zu lernen und jeden Tag zu wachsen, in dem Raum zwischen nicht mehr und noch nicht.

================================================== ========================

Haben Sie eine Permakulturgeschichte, die Sie teilen können? E-Mail an permacultureresearchph@gmail.com (150-300 Wörter nur mit Fotos oder Videos). Vielen Dank!


Quelle

Kommentar verfassen