Pflanzen, um die Hitze zu überleben

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Willkommen zu einer weiteren einwöchigen Hitzewelle in Adelaide.

Ist Ihr Garten davon müde? Bist du zu müde, um im Garten zu arbeiten?

Nur eine kurze Beobachtung, was sich in letzter Zeit gut tut und was nicht.

<img aria-describedby="caption-attachment-3935" data-attachment-id="3935" data-permalink="https://nadjasgarden.com.au/img_20190224_084251/" data-orig-file="https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084251.jpg?w=640" data-orig-size="2400,3200" data-comments-opened="0" data-image-meta="{"aperture":"2","credit":"","camera":"Pixel","caption":"","created_timestamp":"1550997771","copyright":"","focal_length":"4.67","iso":"50","shutter_speed":"0.000892","title":"","orientation":"1"}" data-image-title="img_20190224_084251" data-image-description="" data-medium-file="https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084251.jpg?w=640?w=225" data-large-file="https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084251.jpg?w=640?w=640" class="alignnone size-full wp-image-3935" src="https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084251.jpg?w=640" alt="img_20190224_084251 "srcset =" https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084251.jpg?w=640 640w, https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2012/img_201902_09 w = 1280 1280w, https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2012/02/img_20190224_084251.jpg?w=113 113w, https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084251.jpg? w = 225 225w, https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084251.jpg?w=768 768w "Größen =" (maximale Breite: 640px) 100vw, 640px "/>

Gleditsia "Sunburst". Ziemlich tolerant gegen Hitze und Dürre und ihr gefiedertes Laub wirft süßen Schatten über die umliegenden Gartenanlagen. Beachten Sie jedoch, dass Wurzeln in nahegelegene Gemüsebeete eindringen können. Baldachin ist im Frühjahr lindgrün, im Sommer grün und im Herbst golden, bevor die Blätter fallen. Jacarandas kommen auch auf den lokalen Straßen gut zurecht.

Gartenanlagen mit viel Schutz, Mulch und Nachmittagsschatten und ausreichend Wasser sind im Allgemeinen recht gut erhalten. Ich sehe viele Pittosporum-Hecken und junge Zitronenbäume leiden, zusammen mit Bäumen, bei denen der Boden Wasser nicht effektiv aufnehmen oder zurückhalten kann (insbesondere an steilen Hängen) oder wenn die Bewässerung abgebaut ist. Einige Laubobstbäume haben oberflächliche Verbrühungen an den äußeren Blättern, werden aber im Frühling nach einem guten Einweichen und Zurückschneiden im Winter zurückprallen. Aber viele Straßenbäume wurden vernachlässigt und selbst Eingeborene leiden und verwelken dort, wo sie seit Monaten kein Wasser mehr haben. Erbarmen Sie sich und strecken Sie den Schlauch gelegentlich über den Zaun – Ihr Garten wird heißer und ausgesetzt, wenn er stirbt.

Hier sind einige der großartigen Überlebenden, die unseren Garten recht robust halten und die zärtlicheren Nachbarn der Pflanzen schützen.

Eingeborene

<img aria-describedby="caption-attachment-3940" data-attachment-id="3940" data-permalink="https://nadjasgarden.com.au/img_20190224_084136/" data-orig-file="https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084136.jpg?w=640" data-orig-size="2400,3200" data-comments-opened="0" data-image-meta="{"aperture":"2","credit":"","camera":"Pixel","caption":"","created_timestamp":"1550997696","copyright":"","focal_length":"4.67","iso":"50","shutter_speed":"0.001096","title":"","orientation":"1"}" data-image-title="img_20190224_084136" data-image-description="" data-medium-file="https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084136.jpg?w=640?w=225" data-large-file="https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084136.jpg?w=640?w=640" class="alignnone size-full wp-image-3940" src="https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084136.jpg?w=640" alt="img_20190224_084136 "srcset =" https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084136.jpg?w=640 640w, https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2012/img_20190224_09 w = 1280 1280w, https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084136.jpg?w=113 113w, https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084136.jpg? w = 225 225w, https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084136.jpg?w=768 768w "Größen =" (max. Breite: 640px) 100vw, 640px "/>

Templetonia retusa und eine der vielen Salzbüschen

<img aria-describedby="caption-attachment-3939" data-attachment-id="3939" data-permalink="https://nadjasgarden.com.au/img_20190224_084150/" data-orig-file="https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084150.jpg?w=640" data-orig-size="2400,3200" data-comments-opened="0" data-image-meta="{"aperture":"2","credit":"","camera":"Pixel","caption":"","created_timestamp":"1550997710","copyright":"","focal_length":"4.67","iso":"50","shutter_speed":"0.002375","title":"","orientation":"1"}" data-image-title="img_20190224_084150" data-image-description="" data-medium-file="https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084150.jpg?w=640?w=225" data-large-file="https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084150.jpg?w=640?w=640" class="alignnone size-full wp-image-3939" src="https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084150.jpg?w=640" alt="img_20190224_084150 "srcset =" https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084150.jpg?w=640 640w, https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2012/02/img_2019020108 w = 1280 1280w, https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2012/02/img_20190224_084150.jpg?w=113 113w, https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084150.jpg? w = 225 225w, https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084150.jpg?w=768 768w "Größen =" (max. Breite: 640px) 100vw, 640px "/>

Akazienglaukoptera oder Lehmflechte – vielseitig einsetzbar in voller Sonne oder Halbschatten

<img aria-describedby="caption-attachment-3938" data-attachment-id="3938" data-permalink="https://nadjasgarden.com.au/img_20190224_084207/" data-orig-file="https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084207.jpg?w=640" data-orig-size="2400,3200" data-comments-opened="0" data-image-meta="{"aperture":"2","credit":"","camera":"Pixel","caption":"","created_timestamp":"1550997728","copyright":"","focal_length":"4.67","iso":"50","shutter_speed":"0.001354","title":"","orientation":"1"}" data-image-title="img_20190224_084207" data-image-description="" data-medium-file="https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084207.jpg?w=640?w=225" data-large-file="https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084207.jpg?w=640?w=640" class="alignnone size-full wp-image-3938" src="https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084207.jpg?w=640" alt="img_20190224_084207 "srcset =" https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084207.jpg?w=640 640w, https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2012/img_20190224_09 w = 1280 1280w, https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2012/02/img_20190224_084207.jpg?w=113 113w, https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084207.jpg? w = 225 225w, https://nadjasgarden.files.wordpress.com/2019/02/img_20190224_084207.jpg?w=768 768w "Größen =" (max. Breite: 640px) 100vw, 640px "/>

Lomandra (Mattenrausch)

Alle oben gezeigten Pflanzen sind ausgesetzt den ganzen Tag Sonne auf einer Straßenkante und haben Nur 2-3 mal in diesem Sommer bewässert, wenn wir Hitzewellen vorhergesagt hatten. Auch wenn sie jetzt ein wenig trist aussehen, werden sie nach dem Regen weiter wachsen und wachsen.

Mehrjährige Kräuter (Bewegen Sie den Mauszeiger über die ID)

Diese helfen alle Schatten, Windschutz und / oder Mulch um den Garten kühl zu halten und heiße Winde zu reduzieren, die die Verdampfung und den Hitzestress der Pflanzen erhöhen. Sie ziehen auch an Bienen und andere nützliche Insekten. Alle sind immergrün bis auf die Zitronenverbene, die wir im Winter stark zurückschneiden und für den wohlriechenden Pizzabackofen trocknen. Alle diese können mit minimaler oder keiner Bewässerung je nach Standort überleben, werden jedoch üppiger und nehmen mehr Wachstum zu, wenn sie gelegentlich etwas trinken. Sie sind auch großartig Töpfe.

Obstbäume und Weinreben

Den meisten unserer Früchte geht es gut, einige mit mehr TLC als andere, aber hier sind einige, die in der Hitze wirklich gut gedeihen. Das Weinreben sind von Schimmel befallen, seit wir ein dichteres Wachstum und mehr Luftfeuchtigkeit hatten, und dennoch ziehen sie üppiges neues Wachstum an und geben unserem Zuhause, unseren Gemüsegärten und unseren Köchen entscheidenden Schatten. Weiße Shahtoot-Maulbeere ist zum zweiten Mal in dieser Saison fruchtbar. Zitronen haben fast ständig ständig Früchte getragen (mit gelegentlichem Beschneiden eines Zweiges hier und da). Feijoas Sie können sogar auf der vernachlässigten und selten bewässerten Straßenkante überleben, wo sie sich gut mit einheimischen Pflanzen mischen, die im Vorgarten bewässert wird, hat jedoch Obstschwellen für die Herbsternte. Unsere Erdbeere (rote Kirsche) Guaven machen auch zum ersten Mal Früchte und zeigen keine Anzeichen von Versengtheit. Diese können zusammen mit Feijoas verwendet werden, um eine schöne und leckere zu machen fruchtende Hecke das ist sehr robust, sobald es sich etabliert hat.

Zierpflanzen

Zierpflanzen sind nie meine PrioritätDaher müssen sie hartnäckig sein, um die regelmäßige Vernachlässigung hier zu bewältigen. Um meine Verluste zu minimieren, verwahre ich die meisten an geschützten Orten mit gefiltertem Licht. Der Topf Frangipani war in diesem Sommer der herausragende Gewinner der Zähigkeit. Letzten Sommer habe ich das Oberteil abgeschnitten und eingetopft, und es ist gut gewachsen. Der restliche Stamm schien jedoch gestorben zu sein, deshalb wurde er auf meinem „Werksfriedhof“ (der Haufen Töpfe neben dem Schuppen, der darauf wartet, gereinigt und wiederverwendet zu werden) abgeworfen. Nachdem er mehrere Monate ohne Bewässerung oder Pflege verbracht hatte, keimte dieser Stab plötzlich neue Blätter hervor und verwandelte sich in ein feines Bäumchen! Größter Tipp für Zierpflanzen – je größer und lauter die Blätter, desto mehr Schatten werden sie wahrscheinlich zu schätzen wissen. Halten Sie Ausschau nach heißer Sonne, die sich an geschützten Orten einschleicht, während wir uns dem Herbst nähern und etwas weiter nach Norden segeln. Die Blätter, die den ganzen Sommer über beschattet wurden, können plötzlich einen bösen Schock bekommen.

Was leidet

Die Antwort ist wirklich nicht viel, es sei denn, sie hat das Bewässern verpasst oder war der direkten Sonne ausgesetzt. Junge Avocados, Mango und Macadamia Alle haben etwas Sonnenbrand im oberen Laub erdulden müssen, werden sich jedoch in den nächsten Jahren ihrer Sensibilität entziehen. Topfkräuter und Erdbeeren An einem heißen Tag verwelken, aber mit einem Drink wieder auffüllen.

Was als nächstes?

Während wir genügend lange Hitzewellen bekommen, um uns im Garten herausgefordert zu fühlen, fühlt es sich auch wie ein Aufruf zum Handeln an pflanzen Sie mehr Bäume und schaffen Sie mehr Baldachin in unserer Stadt. Je mehr Bäume wir jetzt etablieren können, bevor sich unser Klima weiter erwärmt, desto mehr haben wir getan, um die Auswirkungen zu reduzieren. Das Warten um ein paar Jahre macht es für junge Bäume umso schwieriger, sich erfolgreich anzusiedeln und ihren Beitrag dazu zu leisten, Kohlenstoff aus der Atmosphäre zu absorbieren und das brennende Sonnenlicht von unseren Häusern, Straßen und Gärten weg zu reflektieren. Wenn Sie bedenken, dass sie die Luft- und Oberflächentemperaturen um Dutzend Grad reduzieren können, ist es sicherlich wert, den kommenden Winter und Frühling darauf zu konzentrieren, Bäume zu errichten, um von allen zukünftigen Sommern profitieren zu können.


Quelle

Kommentar verfassen