Holunder Alles: Wein, Essig, Medizin + mehr

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Wenn Sie jedes Jahr nur eine Sache aus der Wildnis (oder Ihrem Hinterhof) suchen, lassen Sie sie Holunder sein.

Kostenlose Medizin, Wein und Dessertessig können Ihnen gehören. So eine unglaubliche Pflanze!

Die Ältesten

In ganz Europa und Nordamerika gebürtig, Holunder (Sambucus Nigra) ist spindlig
Stieliger, schnell wachsender Laubstrauch, der im Frühling wild blüht, folgte
von tiefschwarzen Beerenbüscheln. Es erfordert fruchtbare Böden, wächst aber in beiden
nasse oder trockene Bedingungen. Es gibt viele andere Sambucus Arten, die auch sind
bekannt als Holunderbeeren, aber Sambucus Nigra ist die am häufigsten
gegessen und für medizinische Zwecke verwendet.

Der Älteste ist eine andere alte Heil- und Heilpflanze, die sich weit über die Heimat hinaus eingebürgert hat. Es ist eine kraftvolle Pflanze, die mit Vorsicht angegangen werden sollte, da einige Teile giftig sein können, insbesondere die größeren Stiele, Blätter und unreifen Beeren sowie die Rinde. Die Holunderblüten und die reifen Beeren können jedoch sicher gesammelt werden und haben einen so besonderen Geschmack und vorteilhafte Eigenschaften, dass es sich lohnt, mit diesem schönen Unkraut umzugehen.

Holunderbeeren

Holunderbeeren sollten nur gepflückt werden, wenn sie voll reif sind. Da es viele Arten von Holunder gibt, schauen Sie nach der, die Sie in der Nähe haben, und prüfen Sie, was für diese Art „reif“ ist. In den Bächen unserer Gegend haben wir wild Sambucus nigra – die europäische oder schwarze Holunderbeere – deren Frucht bei Vollreife glänzend schwarz ist.

Wir sammeln die Beeren im Sommer und im Frühherbst entlang des Baches und seiner Höhlen, kehren zurück und kratzen zurück und lächeln mit großen Körben und Beerenbeuteln.

Holunderbeeren können auf viele verschiedene Arten konsumiert werden. Sie wurden in der Volksmedizin seit der Antike als Immunsystem eingesetzt und enthalten starke Antioxidantien, die die Genesung von Erkältungen und Grippe unterstützen. Einige Leute warnen davor, die Beeren roh zu essen, da eine Reaktion auf sie möglich ist. Dies wird jedoch zunichte gemacht, wenn die Beeren gekocht oder getrocknet werden.

wird bearbeitet

Das Entfernen der reifen Beeren von den Stielen kann ein langwieriger Job sein, aber es gibt Workarounds. Wenn Sie ein flaches Gartensieb mit einem Durchmesser von 7 mm oder so haben, können Sie die Köpfe durchreiben und die Beeren in einer Schüssel darunter sammeln. Eine Gabel funktioniert auch für kleinere Mengen. Einige Menschen frieren die Holunder-Köpfe in einem großen Sack ein und schütteln den Sack, um die Beeren leichter entfernen zu können. Einige benutzen einfach ihre Hände, um die Beeren von ihren Stielen zu nehmen.

Beachten Sie, dass Holunderbeeren einen hervorragenden und ziemlich dauerhaften Farbstoff ergeben
was der Erdboden in unserem Zuhause bezeugen kann – in großem, permanentem Purpur
Blobs. Die Holunderbeeren werden immer bei uns sein.

Getrocknete Beeren

Das Trocknen von Holunderbeeren auf Tabletts oder Körben, die täglich gerührt werden, bis sie vollständig trocken sind, führt zu lagerstabilen getrockneten Beeren, die abgefüllt und in Tees sowie in Tinkturen aus der Medizin verwendet werden können. Es gibt ein Tinkturrezept auf Seite 286 unseres Buches Milkwood, das für Holunder verwendet werden kann.

Wir geben eine Prise getrocknete Holunderbeeren in Töpfe mit Kräutertee, vor allem in den kälteren Monaten – wenn die Beeren längere Zeit getränkt werden, verleihen sie dem Tee einen violetten Farbton und einen Bonussimulator für alle, die ihn trinken.

Holunderbeeren schaffen es oft auch in unsere WildWood Tea-Mischung, die Sie auch machen können – eine köstliche Momentaufnahme Ihres Ökosystems in einer Teekanne. Das Rezept (oder Ansatz, wirklich) ist hier.

Essige – süß, medizinisch + sauer

Wenn Sie viele Holunderbeeren bezogen haben, ist es ein guter Anfang, sie in guten Essig zu legen. Von dort aus können Sie den köstlichsten Dessertessig herstellen, der jemals auf Ihrem Tisch steht, oder ein medizinisches Gebräu, um Insekten den ganzen Winter über in Schach zu halten.

Es gibt viele (so viele) Rezepte und Herangehensweisen für Holundersessige aller Art, aber hier sind unsere Top 3, die wir jedes Jahr verwenden und sehr empfehlen…

Holunder-Dessert-Essig

Dieses Rezept stammt aus Miles Irvings Forager's Handbook und er schreibt das Rezept der Futtersammlerin Mandy Oliver zu. Wahnsinnig gut auf Dinkel-Crêpes mit frischem Ziegenkäse oder über Nachtischschüsseln mit Joghurt + frischem Obst. Oder in Salatdressings oder als Teil einer Marinade (mit unserer Pflaumensauce – Seite 243 unseres Buches im Wild Food-Kapitel oder hier, wenn Sie in Eile sind) oder überall, wo Sie einen süßen, sauren Wald brauchen.

Wir kennen eine Frau, die das direkt aus der Flasche zieht, aber in unserem Haus ist es zu wertvoll. Lassen Sie sich nicht von der Zuckermenge in diesem Rezept abschrecken! Es lohnt sich und gleicht sich gut mit den anderen Aromen aus. Beharren.

Unsere Version davon verwendet Apfelessig und etwas weniger Zucker als das Original.

Du wirst brauchen:

  • Holunder, entstemmt und gewogen
  • Apfelessig (oder Apfelessig, wenn Sie möchten)
  • Zucker (ja, man kann Honig verwenden, schmeckt aber anders)

Wiegen Sie Ihre Holunderbeeren und legen Sie sie in einen großen Topf, den Sie einige Tage nicht brauchen. Fügen Sie 500ml Essig pro 350g Holunderbeere hinzu. Notieren Sie sich, wie viel Essig Sie hineingeben. Sie benötigen dies später.

Rühren Sie hinein, setzen Sie einen Deckel auf den Topf und lassen Sie ihn 3 Tage an einem kühlen Ort stehen, wobei Sie einige Male am Tag rühren.

Dann durch ein Sieb oder ein Käsetuch in einen anderen Topf abtropfen lassen. Squeeezeze jedes letzte Stück Holunder-Güte, die du kannst. Sie können die Holunderbeeren zu diesem Zeitpunkt noch etwas hinzufügen oder Ihren Kompost.

Fügen Sie nun den Zucker im Verhältnis 1: 1 hinzu. Wenn Sie also 1 Liter Flüssigkeit haben, fügen Sie 1 kg Zucker hinzu. Oder 5oog Zucker für 500 ml Flüssigkeit und so weiter.

Bringen Sie die Mischung zum Kochen und rühren Sie, um den Zucker aufzulösen. 10 Minuten köcheln lassen, dann in sehr saubere, heiße Flaschen bis ganz nach oben füllen und Flaschen verschließen.

Beschriften und verstecken Sie sich einige Monate vor Ihrer Familie, damit sich die Aromen voll entfalten können. Alles anwenden und genießen.

Leichter Holunder-Essig

Oho, das ist einfach. Und so gut. Ausgezeichnet in Salatdressings, um Geschmack, einen medizinischen Kick sowie Farbe und Textur zu verleihen – da die ganzen Beeren im Essig bleiben.

Entfernen Sie Ihre frischen Holunderbeeren und geben Sie sie in eine sehr saubere Flasche. Gießen Sie über Ihren Lieblingsessig (wir verwenden Apfelessig), um die Flasche zu füllen.

Beschriften und lagern Sie einige Monate lang an einem kühlen Ort, bevor Sie es verwenden, und schütteln Sie es, wenn Sie während dieser Zeit daran denken. Das ist es! Holundersalatessig. Yum.

Heiler Holundersirup

Wir stellen diesen medizinischen Sirup jedes Jahr her, der bis in den Winter in den Schrank geht, um Erkältungen und Grippe zu behandeln, wobei große und kleine Flaschen nach Bedarf in unserer Gemeinde verteilt werden.

Es ist nicht wirklich ein Sirup im superdicken, supersüßen Sinn des Wortes, aber das nennt jeder diese Medizin. Und wenn der Name den kranken Menschen (groß und klein) schmackhafter macht, dann sind wir dafür. Die Dosierung beträgt gewöhnlich ein paar Teelöffel, ein paar Mal am Tag, entweder als Präventivmedizin, wenn sich die Krankheit bei kaltem Wetter anfühlt oder die Regeneration unterstützt.

Dieses Rezept ist in unserem Buch auf Seite 254.

Du wirst brauchen:

  • 900 g (4 gepackte Tassen) frische Holunderbeeren
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 6 Liter gefiltertes Wasser 2,5 cm (1 Zoll) frischer Ingwer, gerieben
  • 350 g (1 Tasse) Honig
  • 250 ml (1 Tasse) Apfelessig

1 Holunder, Zimt und Nelken in einen großen Topf geben. Mit Wasser abdecken und zum Kochen bringen. Nehmen Sie die Hitze ab, setzen Sie den Deckel auf den Topf und lassen Sie die Beeren über Nacht ziehen.

2 Am nächsten Tag den Topf wieder in den Ofen stellen und den Ingwer hinzufügen. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 30 Minuten köcheln lassen.

3. Legen Sie ein Sieb mit einem sauberen Geschirrtuch oder einem Käsetuch aus. Gießen Sie die Mischung durch das Sieb in einen anderen Topf. Drücken Sie die Holunderbeeren in das Geschirrtuch, um die gesamte Flüssigkeit zu entnehmen (Ihr Geschirrtuch wird nach dieser Operation für etwa einen Monat violett sein, wird sich aber schließlich auswaschen). Geben Sie Ihren Hühnern den Holunder-Brei oder geben Sie ihn in Ihren Kompost.

4 Bringen Sie die Flüssigkeit zum Sieden, fügen Sie den Honig und den Apfelessig hinzu und rühren Sie die Mischung um. An diesem Punkt schmecken Sie die Mischung. Wenn es Ihnen schmeckt, als würde Ihre Familie es in Löffeln schlürfen, sind Sie fertig. Wenn nicht, passen Sie die Süße entsprechend an.

5 Gießen Sie den heißen Sirup in heiße, saubere Flaschen. Versiegeln, beschriften und an einem dunklen Ort aufbewahren. Wir lagern den Sirup in wiederverwendeten Rotweinflaschen an einem kühlen und dunklen Ort und halten geöffnete Flaschen im Kühlschrank.

TIPPS

Sie können die Sirupflaschen mit dem Wasser konservieren.
Badtechnik (siehe Passata-Rezept auf Seite 52).

Es mag dumm erscheinen, Honig zu kochen und die antibakteriellen Verbindungen des Honigs zu negieren, aber wenn der Sirup aus rohem, nicht erhitztem Honig hergestellt und dann gelagert wird, kann er fermentieren und explodieren. Wenn Sie möchten, können Sie den Honig weglassen, und wenn Sie den Sirup verabreichen, mischen Sie ihn mit etwas Honig, so dass Sie ein leckeres Ergebnis erhalten die Vorteile von rohem Honig. Oder Sie könnten einfach viel Honig essen, sowie diesen Sirup, der unsere bevorzugte Option ist.

Holunderweine + Liköre

Wieder gibt es hier so viele Möglichkeiten. Wenn Sie sich fortgeschritten fühlen, bereiten Sie den richtigen Holunderwein zu.

Alternativ, wenn die Zeit knapp ist oder Ihre Ausrüstung minimal ist…

Holunder-Landwein

Wie die meisten anderen Früchte und Beeren können Sie auch Landwein mit Holunderbeeren herstellen! Hier ist eine Blogversion unseres Rezeptes, oder Sie können die aktualisierte Version in unserem Buch, p246, finden. Sie können diesem Rezept ein wenig mehr Honig / Zucker hinzufügen, da Holunderbeeren nicht so süß sind wie viele andere Früchte und Beeren.

Wilder Likör

Der Herstellungsprozess von Wildlikör ist erwähnenswert, da er einfach und lecker in Ihrer Speisekammer und auf Ihrer Party ist! Es ist eine ausgezeichnete Ergänzung für jede Feier, sei es in einer kalten Winternacht gewärmt und in kleinen Gläsern getrunken oder in ein hohes Glas über Eis gegossen und im Sommer mit sprudelndem Mineralwasser serviert.

Die Kurzversion von Wild Liqueur kann folgendermaßen hergestellt werden:

  • Füllen Sie ein sauberes Glas mit stark gewürzten Früchten oder Beeren – wir verwenden alles von Pflaumen über Holunderbeeren über Maulbeeren bis zu Brombeeren.
  • Gewürze hinzufügen (Zimt, Sternanis und Pfeffer sind unsere Favoriten)
  • Fügen Sie etwas Zucker oder Honig hinzu, wenn Sie süße Dinge mögen – 1 Esslöffel Zucker pro 1 Liter-Glas (4 Tassen) ist ein guter Leitfaden.
  • Zum Schluss die Spirituosen übergießen, um die Früchte zu bedecken. Normalerweise entscheiden wir uns für den billigsten Wodka, den wir finden können, aber einige Leute verwenden Gin.
  • Versiegeln und lagern Sie das Gefäß bis zu etwa 6 Monate an einem dunklen Ort, und streichen Sie die Früchte aus. Trinken Sie an dieser Stelle entweder den Likör oder lagern Sie ihn weiter – der Geschmack wird sich im Laufe der Zeit weiterentwickeln und verändern.

Die Geschmackskombinationen, die Sie zu wilden Likören hinzufügen können, sind endlos. Probieren Sie Löwenzahnblume, Holunderblüten und Minze; oder Löwenzahnwurzel, Putenschwanzpilze und Brombeere. Oder gerade Holunder.

Wenn Sie immer mindestens ein paar Flaschen Wildlikör in Ihrem Schrank haben, können Sie bei Bedarf ein glückliches Leben und ausgezeichnete spontane Feierlichkeiten genießen. Wenn Sie nicht viel trinken (oder überhaupt nicht), würde ich immer noch empfehlen, ein oder zwei Flaschen für die unerwarteten Momente im Leben zur Hand zu haben, die nach einem Hauch von Holunder- und Putenschwanzlikör verlangen.

Ok, das reicht, um loszulegen! Verwenden Sie bereits Holunder? Was machst du mit deinem? Wir lieben neue Rezepte und Vorschläge 🙂

Verschiedene Teile dieses Beitrags stammen aus dem Wild Food-Kapitel unseres Buches Milkwood, das Sie von uns in Australien erhalten können (unterzeichnet!) Oder von hier aus, wenn Sie weiter weg sind. Überprüfen Sie wie immer auch Ihre örtliche Bibliothek! Viel Spaß beim Futtersuchen x

Weitere Holunderlesung:


Quelle

Kommentar verfassen