Unsere Haustierkaninchen | Good Life Permakultur

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Unsere Haustierkaninchen

auf

Nach vielen Monaten des Nachfragen und Verhandelns überzeugte uns Frida Maria, zwei weibliche Kaninchen in unserem Haus willkommen zu heißen. Die Dinge, die wir Eltern machen.

Kaninchen haben Chaos in der australischen Landschaft gerochen. Ich erinnere mich, dass ich Verwandte Farms im Westen von Queensland als junges Kind besucht habe, das von Kaninchen verwüstet wurde. Es gibt also etwas in mir, das nichts mit ihrer Pflege zu tun haben will. Und wenn ich ehrlich bin, habe ich das nicht vollständig gelöst. Aber ich habe beschlossen, dass eine kleine Person, die Verantwortung für tierische Liebe und Fürsorge übernimmt, eine sehr gute Sache ist. Außerdem befinden sich Grace und Sophie (die Kaninchen) meistens unter dem riesigen Trampolin, das wir für einen Freund suchen (so scheint es für mehrere Jahre), und sie bewältigen das Gras, auf das wir keinen Zugriff haben Dort. Sie arbeiten für uns, während sie sich um ihre eigenen Angelegenheiten kümmern.

Erschreckt sie das Auf und Ab springen auf dem Trampolin nicht?

Ja und nein. Sie scheinen unglaublich gut damit zu sein. Wir werden auch einen Kaninchen-Traktor bauen (ähnlich unserem alten Chook-Traktor unten), um sie als Rasenmäher durch das Gras zu bewegen.

Wir haben niederländische Kaninchen, die bis zu 2 kg wachsen können. Als ich Frida fragte, was passieren könnte, wenn sie eines Tages keine Kaninchen mehr will, sagte sie: "Wir werden sie essen" … Hmmmm, na klar.

Jedenfalls ist ein Teil der Vereinbarung, dass Frida bei allen Jobs helfen muss. Wir haben eine Vereinbarung gezeichnet / unterschrieben, unter der sie ihren Namen gegen jeden Job unterschrieb und versprach, jeden Tag täglich zu erledigen. Das „F“ und Liebesherz ist ihre Signatur auf der rechten Seite.

Es stellt sich heraus, dass Anton und ich ziemlich kleine Hasen mögen. Hier sind ein paar Dutzend Fotos, die ich heute morgen mit Sophie und uns gemacht habe …

Während Sophie Lust auf Kuscheln hat, ist Grace schnell, unabhängig und nicht an Kuscheltypen interessiert. Ich bewundere sie dafür.

Fridas Gesicht sagt alles wirklich. Die Liebe ist echt. Die Zeit wird sagen, ob sie die Wahrheit gesagt hatte, als sie versprach, alle Jobs zu erledigen, gegen die sie ihren Namen im Rahmen der „Bunny-Vereinbarung“ unterschrieb. Unabhängig davon sind wir bereit für die Herausforderung und sind bereit, diese kleinen Flaumbälle in unserem Anwesen willkommen zu heißen, wo sie beim Mähen von Gras helfen, unserem Kind die Verantwortung und Fürsorge vermitteln und denjenigen, die es fangen können, Kuscheln bieten.


Quelle

Kommentar verfassen