Eine Serie in Making America (oder der ganzen Welt) Great Again – TreeYo Permakultur

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Bäume haben inhärent und materiell einen so großen inhärenten Wert. Die Gesellschaft konzentrierte sich im Wesentlichen darauf, sich nur auf ihren materiellen Wert zu konzentrieren, insbesondere auf diejenigen in Machtpositionen. Es gibt jedoch einen wachsenden Trend, dass beide gleichzeitig erkennen, dass Bäume einen materiellen Wert haben und ihre bloße Existenz, ihr Leben, einen großen Wert haben. Damit meine ich, dass immer mehr Menschen Bäume umarmen. Wir müssen also nicht nur Wälder neu bepflanzen, sondern auch die bereits existierenden pflegen. Und wir müssen das tun, während wir einige der aktuellen Anforderungen erfüllen, neue Anforderungen durch geänderten Einkauf schaffen und Werte für Wälder schaffen, die über das bloße Abschlagen hinausgehen. Am Ende ja #letsplantsometreesyo und gib diesen Wesen zurück, die der Menschheit historisch so viel gegeben haben. Nachfolgend finden Sie 13 Tipps, wie Sie Bäume wieder großartig machen können.

Altes Wachstum Shumard Oak, das in der Sonne, Treasure Lake, KY sich aalt
1 #letsplantsometreesyo: In der Tat ist Wiederaufforstung der Schlüssel zum Fortbestand der Zivilisation. Sowohl Nützlichkeit als auch einheimische Arten müssen berücksichtigt werden. Bäume helfen beim Aufbau von Böden, regulieren den Wasserkreislauf, schaffen ein harmonischeres Klima, schaffen Sauerstoff und Lebensraum für die Biodiversität. Ihre Verbindung mit Pilzen, sowohl zu Lebzeiten als auch zu Toten, ist ein enormes Reinigungsmittel, was in dieser stark verschmutzten Welt, in der wir leben, von entscheidender Bedeutung ist.

2 Wechseln Sie von Google zu Ecosia: Web-Suchanfragen werden nicht "googeln", wie es der kulturelle Ausdruck vorschreibt. Durch die Umstellung auf die Baumpflanzungs-Suchmaschine Ecosia wird der Überschuss von einem riesigen Unternehmen zu einem Unternehmen umverteilt, das Ressourcen in Wiederaufforstungsprogramme füllt. Sie haben einen klugen Trick entdeckt, Bäume zu pflanzen, oder?

3. Essbare Landschaftsgestaltung: Menschen auf der ganzen Welt lieben es, Land zu pflegen. Viele sind gesegnet mit kleinen Grundstücken in den Vororten oder Dörfern. Eine riesige Menge an Ressourcen wird in diese Richtung gepumpt, doch jenseits von Sehenswürdigkeiten und Gerüchen passiert nicht viel. Pflanzen Sie stattdessen essbare Bäume, Sträucher und Büsche, die diese zusätzliche Funktionalität verleihen.

4 Integrieren Sie die Baumpflanzung zur Fütterung von ViehDer Grund, warum Tiere so schädlich für die Umwelt sind, ist eigentlich das System, in dem sie ein Jahr lang Getreide in einer materialistischen Weise erhalten, die nur der moderne Mensch manifestieren kann. Bringen Sie stattdessen das zusätzliche Futter, das sie benötigen, in Form der Fülle von Bäumen wie Eicheln, Johannisbrotbohnenkapseln oder Robinie-Blättern.

5 Kaufen Sie biologisch angebaute Früchte, Nüsse und Bohnenhülsen: Bäume können nicht großartig sein, wenn sie mit Chemikalien besprüht und synthetisch befruchtet werden. Nur wenn sie mit der Natur zusammenarbeiten, sind sie wieder großartig. Ehren Sie die, die dies tun, und verpflichten Sie Ihre Kaufkraft, diese Landwirte zu beschäftigen, nicht diejenigen, die auf Chemikalien angewiesen sind.

6 Holen Sie sich Ihren Zucker von Bäumen, nicht von Rüben: Ja, der meiste Zucker, den man konsumiert, stammt aus Zuckerrüben, nicht einmal Zuckerrohr. Folglich kaufen Sie teuren Ahornsirup, Kokoszucker oder sogar Fruchtfleisch wie amerikanisches Persimmon für Zucker. Und wenn Sie weniger Zucker essen, sind Sie gesünder, also kaufen Sie teuren Zucker und betrachten ihn als Luxus.

7. Einen Baum umarmenDer Aufbau von Beziehungen zu Bäumen ist für die gegenseitige Existenz von Mensch und Wald von entscheidender Bedeutung. Geh in den Wald und lausche den Bäumen und lass sie dich fühlen. Die Störung des Naturdefizits ist gut dokumentiert und führt diejenigen, die nicht so leicht in den Wald gehen können, beispielsweise Kinder aus der Innenstadt und ältere Menschen, in den Wald, damit sie sich auch miteinander verbinden können.

8 Heizen oder kochen Sie mit Holz oder Solar effizient: Wenn Sie mit Holz heizen oder kochen müssen, bauen Sie eine enge Beziehung zu Bäumen auf. Man muss es ernten, heilen, anzünden lernen, die Feuertemperatur steuern, usw. Wenn man sich auf andere Quellen verlässt, haben diese externen Eingaben keine Geschichte. Wenn Sie sich entscheiden, dies zu übernehmen, stellen Sie sicher, dass Ihre Öfen effizient sind, damit Holz und das Leben eines Baums nicht verschwendet werden. Vielleicht noch besser ist es, das Leben des Baumes durch einen Solarofen wie die GoSun zu schonen oder Ihr Haus passiv auszurichten, damit im Winter mehr Wärme gewonnen wird.
9 Behalte einen Bienenstock: Wenn Sie mit der Imkerei beginnen, haben Sie einen viel besseren Rhythmus mit Bäumen, da sie den Bienen viel geben. Sie werden seltener Bäume fällen und mehr pflanzen wollen. Blumen und Schatten haben eine ganz neue Bedeutung.

10 Tourismus in Bäumen: Bleiben Sie in einem Baumhaus, machen Sie eine Canopy-Tour oder machen Sie einen Öko-Urlaub, bei dem Sie mehr über Bäume und die Artenvielfalt der Umgebung erfahren. Campen Sie auf Grundstücken, auf denen die Menschen Bäume pflegen und sich verpflichten, mehr zu pflanzen oder ihren bereits bestehenden zu pflegen, ohne Chemie.

11 Reduzieren Sie Ihren Verbrauch: Monokultur-Forstwirtschaft liefert den lächerlichen Appetit der Gesellschaft nach Baumaterial, Toilettenpapier und dergleichen. Finden Sie Wege, um diese Dinge durch natürliche Gebäudekonstruktion mit Erde oder die Wäsche statt Wischmethode der Hygiene. Auch wenn Sie Holz oder Holzrahmen verwenden oder Holz vor Ort kaufen, verbinden Sie sich mit dem Ökosystem, wo sie geschnitten wurden.
12 Weiden Sie Tiere, insbesondere Ziegen, in feuergefährdeten Zonen: katastrophale Waldbrände werden zur Norm. Da der Kolonialismus den alten Wald zerstört hat, haben wir die Möglichkeit, mit Hirtenziegen oder sogar kleinen Bergkühen den Wald zu unterstützen. Dies kontrolliert Leiterkraftstoffe und ermöglicht, dass Feuer normal, nicht so gewalttätig und ehrlich tödlich sind.
13 Sammeln und kultivieren Sie Nichtholzprodukte: Wenn Sie die Fülle an Waldprodukten wie Heilkräutern und Pilzen suchen, sind Sie wirklich dankbar, dass es Wälder gibt. Anstatt den Wald zu fällen, sehen Sie, was Sie dort anbauen können, wie z. B. Heilkräuter, Pilze, Ahornsirup, einheimische Früchte und Nüsse, und schaffen so einen Lebensraum für Fische und Wildtiere. Paw Paw, musste es sagen.

Am Ende müssen wir nicht nur zum Vergnügen in den Wald zurückkehren, sondern auch, um Stewards zu sein. Parks haben uns die Möglichkeit gegeben, zu sein und zu beobachten, aber außer den Parkarbeitern dürfen wir nicht miteinander interagieren. Das Zusammenspiel und die Symphonie des Lebens innerhalb der Biodiversität, die zwischen den Waldbewohnern gedeiht, macht gut, so machen wir Bäume wieder großartig.


Quelle

Kommentar verfassen