Baumschulbesuch und Pflanzenmesse in Pottertons

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Großer Teich bei Pottertons

Nachdem ich schon lange die Pottertons Nursery-Ausstellungen und Pflanzen auf Blumenschauen bewundert hatte, konnte ich am Wochenende endlich ihren Garten und die Gärtnerei besuchen. Es fiel zeitlich mit einer Plant Hunters Fair vor Ort zusammen, was perfekt war, da es einige neue Pflanzen gab, die ich für meinen neuen Garten suchte. Als Bonus konnte ich einige rote Helenien von Martin von Special Perennials (die auch diese Pflanzenmessen organisiert) anordnen, um mich an diesem Tag abzuholen. Dies ist ein Bericht sowohl der Messe als auch der Pottertons.

Pflanzenjäger-Messe

Mein Zug

Da jemand nicht gut genug ist, um an den größeren Blumenmessen teilzunehmen, sind Pflanzenmessen ein idealer Weg, um etwas von der Blumenmesse ohne die Menge und die teuren Lebensmittelpreise zu bekommen. Ich habe im Vorfeld geprüft, ob ich meinen Mobilitätsroller benutzen könnte, und ja, kein Problem.

Es gab 10 Baumschulen im großen Garten, darunter Edrom Nurseries aus Berwickshire, Jurassicplants Nurseries aus Denbighshire, Tissington Nursery aus dem Peak District und Special Perennials aus Cheshire. Eine gute Gelegenheit, die Pflanzen aus Baumschulen zu sehen, zu denen ich normalerweise nicht komme.

Ich habe Hepatica's in der Vergangenheit von Edrom gekauft und mir wurde gesagt, dass sie noch mehr Hepatica's in diesem Herbst in ihrem Katalog haben werden. Oooh! Diesmal habe ich einen Clematis, C. x Eleanor, Allium insubricum und ein paar Erigeron leiomeris gefunden.

Erigeron leiomeris

Ich möchte ein neues Erdbeerpflaster anfangen und nachdem ich vor ein paar Wochen eine hübsche rosa blühende Erdbeere auf der Website von The Cynical Gardener gesehen habe, war ich auf der Suche nach etwas Ähnlichem. Also als ich sah Fragaria-roter Rubin am Mayfields Plants-Stand, das finde ich spannendDly schnappte sich einen. Die kleineren Früchte sollen von Mai bis November Früchte tragen, und ich freue mich darauf, es bald zu probieren.

Fragaria roter Rubin

Kevin entschied sich für diese SchönheitIris, I. sibirica "Flug der Schmetterlinge" von Der KoboldKindergarten.

Und ich habe drei rote Helenium's von Special Perennials gekauft, darunter H. Waltraut und H. Dark Beauty. Sie blühen noch nicht, aber aus Fotos auf ihrer Website sehen sie für meinen neuen "heißen Garten" (heiße Farben) an der Vorderseite des Hauses schön und heiß aus.

Pottertons Kindergarten und Garten

Teil der alpinen Ausstellung im Garten bei Pottertons

Potterton ist eine spezialisierte Baumschule, die sich auf den Verkauf von Alpen, Zwergzwiebeln und Waldpflanzen konzentriert. Und wow, verkauft der Garten, der ihre Baumschule begleitet, ihre Pflanzen für sie?

Die andere Seite der Anzeige im vorherigen Foto des Gartens

Wer würde die Alpen nicht lieben, nachdem er das gesehen hat ?!

Da der Garten auch als Teil der NGS geöffnet war, gehörte dazu auch 'Mum's Garden', der näher am Kindergarten liegt und ich denke, dass er nicht immer für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Es war ein klassischer Bauerngarten und Kevin und ich erklärten, dass wir dort wohnen wollten.

Das Kinderzimmer war auch für Mobilitätsroller und Rollstühle (möglicherweise nicht die größeren Mobilitätsroller) navigierbar. Es war einfach so viel verfügbar, und ich werde ehrlich sein und sagen, dass ich bei dieser Gelegenheit nicht in jede Reihe gegangen bin, da die Erschöpfung von ME * übernommen wurde. Ich entdeckte jedoch, dass es dort eine schöne Sammlung alpiner Daphnes gab, und ich werde auf jeden Fall wieder ein paar kaufen.

ALLE die Daphnes!

Das Kinderzimmer war klar angelegt und so organisiert. Ich liebe ein organisiertes Kinderzimmer.

Das Kinderzimmer ist so gut organisiert

Das Personal war sehr hilfsbereit bei der Beantwortung von Fragen. Ich habe dieses Mal ungefähr 7 Alpines abgeholt, darunter auch Erodium 'Ardwick Redeye':

Und Anemone obtusiloba 'large blue':

Ich habe auch einige Display-Ideen gefunden, darunter diese ausgezeichnete Verwendung von Pflastersteinen, um eine Grenze und Höhe zu erzeugen. Wir haben mit unserem neuen Zuhause eine große Anzahl grauer Menschen geerbt, die ich nicht brauche Das viele wege. Jetzt habe ich eine Vorstellung davon, was mit dem Rest zu tun ist.

Der Besuch der Pflanzenmesse sowie des Garten- und Baumgartens war eine große Freude. Ich habe viele Schönheiten mitgenommen und es machte mir Spaß, mit den Leuten aus dem Kindergarten zu plaudern. Alles, sowohl die Baumschul- als auch die Pflanzenmesse, war gut organisiert. Der obligatorische und leckere Tee und Kuchen ermöglicht es Ihnen, eine Pause zwischen all dem Oohing und Ahhing über Pflanzen zu genießen. Und gab Ihnen Zeit zu überlegen, ob Sie einfach zurückgehen und die andere Pflanze abholen sollten, die Sie mochten. Du kennst den einen. Ja, du solltest auf jeden Fall das auch abholen.

Ich habe vor, Pottertons noch einmal zu besuchen. Sie haben eine wunderbare Auswahl an Alpen und alle Pflanzen, die ich gekauft habe, waren sehr gesund. Es war auch inspirierend, Pflanzen in situ betrachten zu können, und es war auch sehr hilfreich, wenn Sie Ihre Pläne für alpine Ausstellungen zu Hause gestalten.

* * * * *
Besuchen Sie die Plant Hunter Fairs-Website, um eine Liste der anstehenden Veranstaltungen zu erhalten.

Pottertons wird am Samstag, den 15. September von 10 bis 16 Uhr geöffnet sein. Sie haben auch eine Liste auf ihrer Website, in der die Blumenausstellungen und Ereignisse aufgelistet sind, an denen sie teilnehmen werden.

Rechts: Vor dem großen Teich. Roller haben, Pflanzen kaufen. Und noch mehr Pflanzen. Alle Pflanzen.

* ME – die chronische Krankheit Myalgische Enzephalomyelitis, bekannt als ME.


Quelle

Kommentar verfassen