Unsere Kompoststation | Good Life Permakultur

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Das Zeug zum Träumen ist das. Wir haben schon lange darüber geredet und haben es endlich beendet. Wir stellen unsere Traumkompoststation vor.

Zu Ihrer Information – dieses Schelm sollte nicht da sein

Wir haben menschliche Buchten, einen Kompostbehälter, eine Wurmfarm, Hühner und Ziegensysteme, die alle zu einem kompakten, hübschen Ort zusammengefasst sind, und es ist großartig. Warum ist es so toll?

Es ist wunderbar effizient all diese Systeme an einem Ort haben. Wir können einfach zu einem Ort gehen, um Speisereste, Dünger und Tierdünger in verschiedene Kompostoptionen zu bringen. Wenn ich auf dem benachbarten Hof Schuppen oder Ziegenböcke ernte, ist das ganz einfach, da alles auf derselben Kontur liegt und ich es nur um 1 bis 10 Meter verschieben muss. So gut.

Die Wurmfarm fungiert auch als Sitz So können wir die Ziegen gemütlich beobachten (das machen wir gerne). Außerdem ist es nagetierfest, da es aus einer Email-Badewanne und einem Hartholzrahmen besteht. Unten sehen Sie eine Foto-Reise der Konstruktion.

Anton zeigt den falschen Boden für die Entwässerung aus Reo und Schattentuch.

Wurmbettwäsche wird dann direkt aufgelegt. Wir verwenden nur halb kompostiertes Stroh, für die Würmer schön und feucht.

Sie können dann gerade geschnittene Speisereste (und die Kompostwürmer) hinzufügen.

Eine Schicht feuchter Karton (oder ein hessischer Sack oder eine Wolldecke) hält die Fliegen fern und mildert gemäßigt und feucht.

Sie können hier mehr über den Bau eines eigenen Wurmfarmsitzes (oder einer Topfbank) und über Kompostwürmer erfahren.

Das System aus den Komposttoiletten ist ergonomisch, aufgeräumt und sicher ohne heben oder handhaben von rohen poo / winzigen. Wir haben eine Reihe von Wheelie-Behältern nachgerüstet, um die Kammer für eine interne Komposttoilette zu sein. Auf den Boden jedes Behälters klopft ein Hahn, der den gesamten Urin in das unterirdische Infiltrationssystem leitet – sehr ähnlich wie hier. Sobald ein Behälter voll ist, wird er gegen einen leeren ausgetauscht, und der volle Behälter befindet sich in den Schächten, bis er ungefähr 6 Monate lang kompostiert wird (das ist es, was diese beiden grünen Behälter tun). Sobald es fertig ist, wird es in diese neue Bucht übertragen, wo der Kompostierungsprozess mit Kompostwürmern abgeschlossen wird. An diesem Punkt gibt es überhaupt keinen unangenehmen Geruch, er wird noch etwa sechs Monate hier bleiben und dann wieder zu unseren Obstgärten zurückkehren. Die Toiletten der Wheelie-Behälter sind fantastisch. Weitere Informationen finden Sie unter Natural Event und The Humanure Handbook.

Edit: Sie müssen auch wissen, dass wir eine Spültoilette haben und dass diese Komposttoilette optional ist, nicht für den öffentlichen Gebrauch und alle Eingänge streng überwacht :-).

Im Moment ist nicht viel dabei, aber es wird sich mit der Zeit aufbauen. Die vorderen Holzplatten können für einen ergonomischen Zugang einzeln entfernt werden.

Baumbeschneidungen, die wir für unsere Ziegen ernten, können problemlos gelagert werden während sie darauf warten, gechipt zu werden und wieder in den Garten oder in den Ziegen- / Hühnerstall gebracht zu werden. Wir ernten Cotoneaster täglich aus unserem heimischen Wald für sie und führen den Kohlenstoff zurück in unsere Landschaft, sobald die Ziege alle Blätter von den Ästen befreit hat. Bis jetzt habe ich unbeholfene Stapel von Stöcken und Ästen gemacht, die jedem und der Sache im Weg stehen, nicht mehr. Das eine Kreuz, das Sie auf der Vorderseite sehen können, soll helfen, sie einzudämmen.

Der Kompostkorb ist gegen Nagetiere geschützt an der Unterseite befindet sich eine Ungeziefer-Schicht, die das Eindringen von Nagetieren verhindert. Sie können hier lesen und sehen, wie wir das gemacht haben.

Der schwarze Behälter rechts neben der Wurmfarm ist voll mit trockenen, braunen Kohlenstoffmaterialien, die dem Kompostbehälter und bei Bedarf gelegentlich in die Wurmfarm hinzugefügt werden können. Wenn Sie einen Vorrat an gebrauchsfertigem Kohlenstoff zur Hand haben, wird Ihr Kompost-Erlebnis erfolgreicher, als würden Sie nur Essensreste in einen Kompostbehälter geben und eine anaerobe Katastrophe verursachen.

Es ist wunderschön. Er besteht aus gerettetem Wellblech aus dem örtlichen Tip Shop und aus Hartholz aus einem Buschblock der Einheimischen und ist absolut wunderschön. Warum sollten Sie Ihren Kompostbehälter / -system hinter dem hinteren Schuppen verstecken, wo es kalt und dunkel ist (und Sie niemals gehen möchten), wenn Sie ihn in den Mittelpunkt Ihres Gartens integrieren könnten?

Eines der Permakulturprinzipien ist "keinen Abfall produzieren". Ein großer Teil des Erfolgs dieses Prinzips ist zwar auf die Reduzierung des Verbrauchs zurückzuführen, stellt jedoch auch die Frage in Frage, was wir mit den Abfällen tun, die wir produzieren. Diese Kompoststation ist Teil unserer Antwort auf unser Grundstück. Jeden Morgen trinke ich meinen Morgencuppa und starrte aus dem Fenster auf diese wunderschöne Kreation aus Effizienz- und Nährstoffkreislauf.

Ein besonderer Dank geht an Anton, der es für mich gebaut hat – der ultimative Ausdruck der Liebe.

Fragen Sie sich, was wir mit großen heißen Komposthaufen machen?

  • Wir möchten heiße Komposthaufen an verschiedenen Stellen im Garten anfertigen, um von verschiedenen Bodenbereichen zu profitieren – sobald sie reif sind, verteilen wir den Kompost einfach an Ort und Stelle, was einfacher ist. Sie sind also ein bewegendes Fest, das wir nur im Frühling und Sommer veranstalten, wenn wir Gartenabfälle aus Ernten haben, die wir herausziehen.

Quelle

Kommentar verfassen