Ein städtisches Permakulturhaus | Good Life Permakultur

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Eine wunderschöne Fotogeschichte eines urbanen Hauses, das Jane Hilliard von Designful und ich (Hannah) zusammen entworfen hat und das ist gerade fertig!

Zuerst aber ein kleines "vorher" Foto. Das Gelände bestand zu 97% aus Gras mit einer alten Doppelgarage (die durch ein kleines Haus ersetzt wurde), ein paar hochgezogene Gartenbeete mit Rosmarin und Unkraut, ein herrlich alter und spezieller Aprikosenbaum und ein paar tote Obstbäume.

Die Kunden waren eine Großmutter, ihre Tochter und ihre zwei Teenager-Kinder lebten alle zusammen im Haupthaus und wollten ein kleines Haus bauen, in dem die Oma einziehen konnte, damit sie alle zusammen alt werden *. Sie wollten kein Gras, einen pflegeleichten essbaren und schönen Garten. Sie können das Design sehen, das wir für sie fertiggestellt haben, und unten stehende Vision.

.

Leitbild: „Unser Stadtgarten ist produktiv, pflegeleicht und schön. Hier suchen wir nach Nahrung, genießen die Aussicht und die Gesellschaft des anderen. "

Dies hat uns durch den gesamten Designprozess geleitet, um dies zu schaffen…

In das zentrale Bett unter dem vorhandenen Aprikosenbaum ist ein Babynahrungswald gepflanzt – ein mehrschichtiges mehrjähriges Pflanzensystem. Dazu gehören Schichten von weißen Salbeisträuchern, Artischocken, Beinwell, eine Bordüre aus süßen Blüten und ein Bodendecker aus niederem Rosmarin. Ich freue mich darauf, es in 12 Monaten zu sehen, wenn es eine Menge blühender grüner Schichten wird.

Die angehobenen Gemüsebeete auf der linken Seite sind für einjähriges Gemüse und der Zaun direkt dahinter ist mit Drahtseilen versehen, an denen die jungen Passionsfruchtreben wachsen werden und die heiße Sonne aufsaugen, die auf den Zaun trifft. Ganz rechts befinden sich einige Rosenbüsche mit einem blumigen Hintergrund von gemischten Gänseblümchen – ja, sogar die Permakultur wertet Blumen aller Art für die Schönheit und die Bienen (sie müssen auch essen).

Das Bett mit den Tropfsteinen basiert ebenfalls auf einem Food Forest-Modell mit Bodenbedeckungen aus gemischten essbaren Kräutern, süßen Blüten, gemischten Johannisbeeren, einheimischen Hardenbergia-Reben, die die flippige vertikale Struktur aufwachsen, und einem Blaubeerestrauch (außer Schuss). Die Hardenbergia wird irgendwann eine "weiche" Privatsphäre zwischen den beiden Häusern schaffen und so unterschiedliche Gartenräume / Räume schaffen.

Eine gebürtige Hardenbergia

Dieses Bett führt um die Westseite des Hauses herum zur gemeinsamen Kompoststation, die zwischen den beiden Häusern geteilt wird.

Wo Sie diese Wurmfarm aus recyceltem Bad und Hartholz finden können.

Der nördliche Terrassenbereich (siehe unten) begrüßt Sonnenlicht im Haus und schafft ein warmes, geschütztes Mikroklima, in dem Weinreben entlang der Zaunlinie und eventuell unter dem Laserlitdach wachsen können. Dies gibt Sommerschatten (und Nahrung) und lässt dennoch Wintersonne in den Raum, sobald die Trauben ihre Blätter im Spätherbst / Frühwinter fallen lassen.

Babytrauben, die fertig werden, diesen ganzen Zaun aufzuwachsen!

Die Wege sind absichtlich großzügig, um eine leichte Bewegung zwischen den beiden Häusern und den Besuch der Enkelkinder zu ermöglichen, die mit dem Fahrrad herum und rund und rund fahren.

Das neue Tor, das in den vorhandenen Zaun geschnitten wurde, um auf das neue kleine Haus zuzugreifen, ist einfach besonders und einladend…

Du gehst direkt in diese…

Die Site, die die Bewohner jeden Tag zu Hause begrüßt.

Ich mit Danny Lees und Sam (von Earth und Wood), unser bestes Smiley-Ich – ich esse Kuchen mit einem der entzückenden Kunden, um die Vollendung zu feiern.

  • Besonderer Dank geht an Jordan Davis für die Fotos.
  • Wenn Sie nach einem erfahrenen und freundlichen Landschaftsgärtner suchen, der in Permakultur ausgebildet ist, sprechen Sie mit Danny von Earth and Wood: 0468 667 633 (Website in Kürze).
  • Für weitere Informationen auf der Gebäudeseite wenden Sie sich an Designful.
  • Wenn Sie mit uns zusammenarbeiten möchten, um Ihr Haus und Ihre Landschaft zu gestalten, schreiben Sie uns eine E-Mail an hello@goodlifpermaculture.com.au

Quelle

Kommentar verfassen