Der Weg des faulen Gärtners, Dünger herzustellen

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.

Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger in der richtigen Menge zu Hause herstellen können.

Posts können Affiliate-Links enthalten, die es mir ermöglichen, eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie zu erhalten. Dies hilft, die Kosten niedrig zu halten, sodass ich Ihnen weiterhin kostenlos qualitativ hochwertige Inhalte zur Verfügung stellen kann. Ich danke Ihnen für Ihren Kauf über die Links! (vollständige Offenlegung)

Wurmgüsse – der Dünger, den Sie brauchen

Wurmgüsse sind im Grunde Wurmkacken. Wie jedes Tiermist ist es das Endprodukt der verdauten organischen Substanz, die die Würmer fressen.

Wussten Sie, dass Wurmgussteile der reichste natürliche Dünger sind, den wir kennen? Sie enthalten eine beeindruckende Liste von Mineralien und Nährstoffen in Mengen, die andere organische Materialien und Düngemittel übertreffen. Phosphat-, Stickstoff- und Kalimengen sind durch das Dach hindurch und für das Pflanzenwachstum unerlässlich.

Viehmist ist aufgrund der Menge an Dung, die die Tiere produzieren, wichtige Bodenergänzungen. Sie können jedoch Pflanzen verbrennen, wenn sie im Überschuss zugesetzt werden oder wenn sie hinzugefügt werden, bevor der Kompostierungsprozess abgeschlossen ist. Ihre Nährstoffe stehen den Pflanzen auch nicht unmittelbar bioverfügbar.

Bei Wurmgussteilen ist jedoch keines davon ein Problem. Die Nährstoffe in Wurmgussteilen stehen den Pflanzen sofort zur Verfügung, und die Anzahl der Wurmgussteile, die Sie anwenden können, ist nicht begrenzt (dh Sie können nicht versehentlich zu viel anwenden).

Jede Menge ist sicher, obwohl bereits ein Esslöffel Gussteile pro Pflanze ausreichen würde, um die Gesundheit und Vitalität der Pflanzen zu verbessern. Das liegt daran, dass Wurmgussteile 50% mehr Humus enthalten als normaler Gartenboden, der organische Bestandteil des Bodens, der für das Pflanzenwachstum und für Bodenmikroorganismen erforderlich ist.

Wurmgussteile helfen Pflanzen kräftig zu wachsen und schützen sie vor Krankheiten, indem sie vorteilhafte Beziehungen zu den Wurzeln von Pflanzen eingehen.

Sie helfen auch, die Feuchtigkeit im Boden zu halten.

Wurmgüsse können einfach in Säcken gekauft werden, aber es ist genauso einfach, eigene Wurmgussteile herzustellen.

Wenn Sie kompostierten Tiermist als Bodenzusatz verwenden, kann das Mischen mit Wurmgüssen den Nährstoffgehalt und die Bioverfügbarkeit der Tiere sprengen.

Wir halten kein Vieh hier bei Tenth Acre Farm (noch), aber wir haben es eine regelmäßige Kompostierung das ergibt fertigen Kompost als Bodenverbesserer. Gelegentlich erhalten wir Pferdemist aus einem örtlichen Pferdestall. Wir planen, diese beiden regelmäßigen Änderungen mit unseren eigenen Schneckengussteilen zu mischen.

Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.

Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.

Kultivieren Sie Ihre eigenen Wurmgüsse mit Vermicomposting!

Vermicomposting ist ein schickes Wort für Wurmkompostierung.

Es wird allgemein als eine Möglichkeit für Stadtbewohner diskutiert, Küchenabfälle aufgrund des geringen Platzbedarfs eines Wurmbehälters zu entsorgen. Wurmkompostierung ist jedoch ein Segen für alle Gärtner, denn Wurmbehälter sind so einfach herzustellen und führen zu einer so wichtigen Bodenverbesserung.

Wir bewahren unseren Wurmbehälter in unserer Garage auf. Wenn der Komposthaufen draußen im Winter gefroren ist, können wir unsere Essensreste durch Füttern des Wurmbehälters weiter kompostieren.

Da sind viele Im Laden gekaufte Sorten von Wurmkörben, aber DIY-Wurmbehälter sind so einfach und kostengünstig herzustellen.

Unser erster Wurmbehälter

Mein Bruder hat uns gegeben unser erster Wurmkorb aus einem Plastikbeutel (mit Würmern) eines Weihnachten gemacht. Er hat nur zwei Löcher in jede Seite gebohrt, um eine Belüftung zu ermöglichen. Wir hatten einen gewünscht, hatten aber Angst, dass wir es falsch machen und schlechte Gerüche oder Fruchtfliegen anziehen würden. Jetzt hatten wir keine Wahl, die Würmer waren in der Post, unterwegs!

Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.

Unser erster Wurmkorb

Wir hatten die Worm Bin Saga von 2014. In den ersten Monaten hatte unser Wurm sehr schlechte Gerüche, produzierte Fruchtfliegen und wurde mit Milben infiziert. Sehen wie wir Fruchtfliegen los wurden.

Wir haben jedoch erfahren, dass wir es einfach falsch gemacht haben. Als wir die Würmer zum ersten Mal in den Mülleimer fügten, waren sie wirklich winzige Babywürmer. Und wir haben ihnen genug Nahrung gegeben, um eine Armee zu ernähren! Das Essen ist gerade verrottet. Es war schlecht.

Einen Wurmbehälter zu haben ist nicht so schwer. Stellen Sie sicher, dass Sie in den ersten Monaten nur jede Woche nur Essensreste im Wert von einer Tasse füttern. Danach sollten sie in der Lage sein, alle Essensreste Ihres Haushalts zu handhaben.

Aber ich schweife ab.

Ernten von Wurmgüssen

Nachdem wir die Würmer ein Jahr lang behalten hatten, waren wir uns sicherer, wie viel die Würmer gefüttert werden sollten. Aber das Problem war die Ernte der Gussteile.

Single Bin Harvesting No-Go

Mit unserem einzigen Behälter versuchten wir, sie nur auf einer Seite zu füttern, und hofften, dass wir sie auf der anderen Seite füttern könnten, wenn sich diese Seite füllte. In diesem Plan sollen die Würmer schließlich auf die neue Seite wandern, wo sich die Nahrung befindet, sodass wir die Gussteile auf der ersten Seite ernten können.

Wir stellten fest, dass dies in unserem kleinen Behälter nicht funktionierte. Es gab immer genug Würmer in allen Bereichen der Tonne.

Eine alternative Lösung für kleine Behälter ist, eine Plastikfolie auf dem Boden auszubreiten und zwei Handvoll Wurmgussteile herauszupolieren, wobei jede in einem Stapel auf dem Kunststoff in einer Kegelform wie ein Partyhut angeordnet wird. Nach ein paar Stunden sollen die Würmer bis zum Ende ihres Kegels wandern, sodass Sie die oberen 2/3 jedes Stapels ernten können.

Aber das klang einfach nach viel Arbeit und viele Leute sagten uns, dass es nicht so gut funktionierte.

Deshalb haben wir uns entschieden, einen neuen Behälter zu bauen, um die Ernte zu vereinfachen. Nach einiger Recherche im Internet haben wir uns für den folgenden Plan entschieden.

Wurmbehälter, 2,0

Materialien

  • 2 (20 Gallonen) Kunststoffbehälter + Deckel (dunkel gefärbt, kein durchsichtiger Kunststoff)
  • Bohren Sie + 1/4 "und 1/8" Bohrer
  • Geschreddertes Büropapier und Zeitung – genug, um die Hälfte eines Behälters zu füllen
  • Sprühflasche mit Wasser
  • Rote Wigglerwürmer (1.000)
  • 1 Tasse Speisereste (Obst, Gemüse, Eierschalen, Kaffeesatz. KEIN Knoblauch, Zwiebeln oder scharfe Paprikaschoten). Ich sammle sie ein mein Komposteimer mit Kohlefilter.
  • 4 Steine

So funktioniert diese Ablage: Die Würmer und die Kompostierung finden in einem Behälter statt. Wenn es voll ist, wird der Deckel entfernt und der zweite (leere) Behälter befindet sich direkt auf der Kompostfläche des unteren (vollen) Behälters.

Bettwäsche und Lebensmittel werden oben in den neuen Behälter hinzugefügt. Nach 2-3 Monaten wandern die Würmer durch die Löcher in den neuen Behälter. Der untere Behälter sollte gerade Wurmgussteile sein.

Diese Philosophie scheint viel weniger Arbeit für die Ernte der Gussteile als der einzelne Behälter zu sein, also mussten wir es einfach versuchen. Ich hoffe, dass ich vor dem Frühlingspflanzen Castings habe!

Hinweis: Die Konstruktion und Aufbewahrung eines Wurmbehälters macht Spaß für die ganze Familie! Diese Ablage ist im Buch von Teri Page enthalten Homesteading der Familie. Weitere Tipps zum Thema Gartenarbeit mit Kindern finden Sie hier!

So bauen Sie diesen Wurmbehälter

1. Wir bohrten mit einem 1/4 "Bohrer etwa 50 Löcher in den Boden jedes Behälters. Dies ist für die Drainage und durch die die Würmer nach oben in den leeren Behälter wandern.

Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.

Bohren Sie 1/4-Zoll-Löcher in den Boden beider Behälter.

Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.

Bohren Sie 1/4-Zoll-Löcher in den Boden beider Behälter

2. Als Nächstes bohrten wir mit dem 1/8-Zoll-Bohrer etwa 60 Belüftungslöcher direkt unter der Oberkante. Wir haben auch etwa 50 Lüftungslöcher in EINEM der Deckel gebohrt.

Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.

1/8-Zoll-Lüftungslöcher

Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.

1/8-Zoll-Lüftungslöcher in einem Deckel

3. Wir haben die Hälfte des zerkleinerten Büros und der Zeitung hinzugefügt und mit der Sprühflasche angefeuchtet. Es sollte sich wie ein ausgewrungener Schwamm anfühlen. Dies ist die Bettwäsche.

Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.

fügen Sie zerkleinertes Büropapier und zerrissene Zeitungen hinzu

Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.

das Papierschnitzel anfeuchten

4. Dann haben wir die Würmer hinzugefügt. In unserem Fall haben wir den Inhalt der alten Mülltonne abgeladen, so dass die Würmer mit einigen Abgüssen und Speiseresten hineingingen. Falls gewünscht, können Sie ein paar Handvoll lose Gartenerde oder Blätter hinzufügen, dies ist jedoch nicht erforderlich.

Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.

fügen Sie die Würmer hinzu

5. Fügen Sie nun Speisereste hinzu und verteilen Sie alles gleichmäßig.

Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.

fügen Sie 1 Tasse Speisereste hinzu

6. Die andere Hälfte des zerkleinerten Papiers auflegen und gut anfeuchten.

Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.

Top Speisereste und Würmer mit Papierschnitzel

7. Suchen Sie den idealen dauerhaften Platz Ihrer Ablage. Die Würmer mögen keine extremen Temperaturen, wie wirklich heiße Sommer und wirklich kalte Winter. 55-75 Grad sind ideal. Wir behalten unsere in der angeschlossenen Garage.

8. Setzen Sie den Deckel ohne Löcher auf den Boden und setzen Sie in jede Ecke einen Stein.

Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.

Legen Sie 4 Steine ​​auf den Deckel ohne die Löcher

9. Stellen Sie den vollen Behälter auf die Steine ​​und schließen Sie ihn mit dem Deckel (mit Löchern).

Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können.

Wurmbehälter an seinem Platz mit Belüftungsdeckel auf

10. Wenn Sie die Würmer füttern, ziehen Sie das zerkleinerte Papier weg, gießen Sie die Tasse mit Lebensmitteln ein, und legen Sie das zerkleinerte Papier wieder ein, sodass das gesamte Futter bedeckt ist.

Wurm Bin Pflege

Füttern Sie die Würmer in den ersten Monaten nur 1 Tasse Futter pro Woche. Da die Würmer größer und zahlreicher aussehen, können Sie die Menge der Essensreste erhöhen, die Sie ihnen pro Woche geben.

Im Laufe der Zeit wird die Bettwäsche (zerrissenes Papier) zusammenbrechen. Fügen Sie in diesem Fall einfach mehr zerkleinertes Papier hinzu und befeuchten Sie es mit der Sprühflasche.

Überwachen Sie den Feuchtigkeitsgehalt. Der Inhalt sollte sich immer wie ein ausgewrungener Schwamm anfühlen. Wenn anscheinend viel Flüssigkeit aus dem Boden herausläuft, könnte dies bedeuten, dass Sie zu viel Wasser hinzugefügt haben. Lassen Sie einfach den Feuchtigkeitsgehalt ausgleichen und heben Sie den Deckel vielleicht einmal am Tag an.

Wenn Ihre Ablage Fruchtfliegen oder Milben bekommt, hängt das Problem normalerweise damit zusammen, dass zu viel Futter zu schnell hinzugefügt wird. Halten Sie sich einfach zurück, um sie etwa einen Monat lang zu füttern, um die Balance zu halten.

Durch Video besser lernen? Schau mir zu wie ich meinen Wurm mache.

Brauchen Sie mehr Ideen für den Bodenbau im Permakulturgarten?

Klick hier um Ihre 19-Seite zu erhalten Leitfaden zu organischen Bodenverbesserungen!

WEITERLESEN:

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie die Biodiversität Ihres Gartens verbessern, den Unterhalt reduzieren und den Ertrag steigern können?

In meinem Buch finden Sie jede Menge Informationen wie diese. Die vorstädtische Mikro-Farm.

<img src = "https://assets.tenthacrefarm.com/wp-content/themes/tsmf/banner2_@900.png” alt=”Das Vorstadt-Mikro-Farm-Buch”/><img src = "https://assets.tenthacrefarm.com/wp-content/themes/tsmf/banner2_@900.png” alt=”Das Vorstadt-Mikro-Farm-Buch”/>

Wurmgüsse sind ein einfacher, kostengünstiger und wichtiger Dünger für den Garten. Werdet ihr in diesem Jahr einen Wurmbehälter bauen?

<img src = "https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/The-Lazy-Gardeners-Way-to-Make-Fertilizer-Pin-534×800.jpg" class = "alignnone size-medium wp- image-7847″ alt=”Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können. "Width =" 534 "height =" 800 "srcset =" https: //images.tenthacrefarm. de / wp-content / uploads / Der faul-Gärtner-Weg zum Fertigen-Dünger-Pin-534×800.jpg 534w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/The-Lazy-Gardeners -Way-to-Make-Fertilizer-Pin-200×300.jpg 200w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/The-Lazy-Gardeners-Way-to-Make-Fertilizer-Pin-683×1024. jpg 683w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/The-Lazy-Gardeners-Way-to-Make-Fertilizer-Pin.jpg 735w "Größen =" (max. Breite: 534px) 100vw, 534px”/>

<img class = "alignnone size-medium wp-image-7847" src = "https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/The-Lazy-Gardeners-Way-to-Make-Fertilizer-Pin- 534×800.jpg” alt=”Wir alle wissen, dass wir unsere Gärten regelmäßig düngen sollten, aber viele von uns sind nicht sicher, wie sie dies ohne chemische Düngemittel richtig und sicher tun sollen. Schließlich haben diese chemischen Düngemittel ein Etikett mit bestimmten Richtungen, organisches Material dagegen nicht. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit wenig Aufwand Ihren eigenen natürlichen Dünger zu Hause in der richtigen Menge herstellen können. "Width =" 534 "height =" 800 "srcset =" https: //images.tenthacrefarm. de / wp-content / uploads / Der faul-Gärtner-Weg zum Fertigen-Dünger-Pin-534×800.jpg 534w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/The-Lazy-Gardeners -Way-to-Make-Fertilizer-Pin-200×300.jpg 200w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/The-Lazy-Gardeners-Way-to-Make-Fertilizer-Pin-683×1024. jpg 683w, https://images.tenthacrefarm.com/wp-content/uploads/The-Lazy-Gardeners-Way-to-Make-Fertilizer-Pin.jpg 735w "Größen =" (max. Breite: 534px) 100vw, 534px”/>


Quelle

Kommentar verfassen