Zwiebeln für den Garten & gute Gesundheit

In Permakultur World by RalfLeave a Comment

Von all den Gemüsen, Kräutern und Gewürzen, die zum Würzen von Speisen und zur Heilung des Körpers verwendet werden, wird der unscheinbaren Zwiebel selten der richtige Grund dafür gegeben. Für eine Pflanze, die so viele Bedürfnisse und Wünsche in unseren Küchen, Gärten und Kräuter-Vorratskammern erfüllt, sollte die würzig-süße Güte der Zwiebeln in all ihren Formen erhöht werden.

Die Blüten der ägyptischen Walking-Zwiebeln werden sich bald in Zwiebeln verwandeln.

Zwiebeln und all ihre zwiebelähnlichen Verwandten gehören seit langem zur Familie der Lilly (Lilliaceae). 2009 begannen Botaniker jedoch ein wissenschaftliches System, das als Phylogenetik bekannt ist, um viele Pflanzenfamilien auf der Grundlage von Gentests neu zu organisieren.

Die gesamte Gattung Allium wurde als Teil der Pflanzenfamilie Amaryllis (Amaryllidaceae) klassifiziert, zu der die schönen und hoch angesehenen blühenden Stauden gleichen Namens gehören. Trotzdem untersuchen und debattieren Botaniker immer noch die Ordnung der Gattungen Allium, die 15 Untergattungen und fast 1.000 Arten enthält!

Großartiges Essen

Offensichtlich ist die bekannteste Zwiebel die Zwiebelzwiebel, die uns botanische Nüsse genannt wird Allium Cepa. Botanisch gesprochen Cepa Zwiebeln sind alle gleich. Die einzigen vergleichbaren Unterschiede sind ihre Formen, Farben und Größen, die zum Züchten erforderliche Tageslänge sowie ihr Geschmack und ihre Lagerfähigkeit. Im Algemeinen, Cepa Zwiebeln werden meistens in die Kategorien "Kochen", "Süß" oder "Lagerung" eingeteilt.

Gelbe Zwiebeln werden im Allgemeinen als Kochen, Aufbewahren oder Winterzwiebeln bezeichnet, da sie sich über lange Zeiträume hinweg gut halten lassen und ausgezeichnete Hüter sind. Als nächstes kommen die roten Salatzwiebeln, die süß und mild sind und daher die beste Wahl sind, wenn rohe Zwiebeln gewünscht werden. Schließlich gibt es die weißen Zwiebeln, die tendenziell etwas kleiner sind als ihre roten oder gelben Pendants. Weiße Zwiebeln sind süß, sehr mild und lagern nicht gut. Sie eignen sich am besten für frisches Essen, aber Menschen, die Zwiebeln nicht besonders mögen, neigen dazu, sich auch zum Kochen auf sie zu konzentrieren.

Ägyptische gehende Zwiebelstiele auf Hackklotz

Ägyptische gehende Zwiebeln bilden im späten Winter fantastische Frühlingszwiebeln.

Wenn Sie Zwiebeln mögen, sie aber aufgrund des Klimas oder der Bodenverhältnisse nicht anbauen können oder weil Sie nicht genügend Platz haben, sollten Sie eine davon in Betracht ziehen A. cepa´s mehrjährige Cousins ​​wie Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln (Allium fistulosum), Kartoffeln oder Multiplikatorzwiebeln (Allium cepa aggregatum) und gehende Zwiebeln (Allium cepa proliferum). Alle diese Zwiebeln sind echte Stauden, die Jahr für Jahr von einer einzigen Pflanzung zurückkommen, um dichte Klumpen langgestreckter, fleischiger Stängel und reichhaltiger Blätter und, im Falle von Gehen und Kartoffelzwiebeln, kleine Zwiebeln zu erzeugen, die sich leicht teilen.

Gehen Sie diese Zwiebeln

Einer meiner persönlichen Favoriten ist die gehende oder ägyptische gehende Zwiebel. Einige Leute bezeichnen sie auch als Zwiebeln mit Baum- oder Top-Einstellung. Gehende Zwiebeln vermehren sich vegetativ, entweder durch die Unterteilung der unterirdischen Zwiebel oder durch Zwiebeln (auch Bulblets genannt), die sich auf dem blühenden Stängel bilden. Wenn die Zwiebeln die Reife erreichen, ziehen ihre Größe und ihr Gewicht den großen blühenden Stängel auf den Boden, wo die Zwiebeln Wurzeln schlagen. Langsam „geht“ sie Saison für Saison von der Mutterpflanze weg.

Ich liebe meine ägyptischen Zwiebeln so sehr, dass ich keine Zwiebeln mehr anbaue. Gehende Zwiebeln sind extrem widerstandsfähig, wachsen in fast jedem Boden und sind hitze- und trockenheitstolerant und tagsüber neutral. Als wir anfingen, hatten wir keine Zeit zum Graben, geschweige denn den Boden zu verbessern, und der einzige Ort, an dem wir sie einsetzen mussten, war in rotem, fettigem Ton. Es ist jetzt schon vier Jahre her und ich denke manchmal daran, sie aus dem Erdreich zu graben und direkt an jenem Erdfleck zu machen, das den ganzen Winter über nass bleibt und in den Hundetagen des Sommers steinig wird – aber die gehenden Zwiebeln haben dort absolut gediehen.

Die einzigen Vorbehalte für wachsende Gehzwiebeln sind, dass sie zwei Ruhephasen haben. Der erste ist der tiefste, kälteste Teil des Winters nach einer einstelligen, knöchernen Temperatur. Wenn Sie an einem Ort mit langen kalten Wintern leben, erwarten Sie, dass gehende Zwiebeln nach einigen harten Gefrieren inaktiv werden. Die zweite Ruhephase findet im Spätsommer statt, einige Monate nachdem die Bulbillen vollständig ausgereift sind. Sobald jedoch die erste kühle Brise denkt, dass der Herbst bevorsteht, erscheint ein Überfluss an neuem Laubwachstum, und wir werden wieder so viel Zwiebelschnittlauch ernten, wie wir den ganzen Winter über mit kleinen Zwiebeln umgehen können.

Zwiebeln Zwiebeln Zwiebeln

Zwiebeln Zwiebeln Zwiebeln.

Viele Menschen ernten gerne die kleinen Zwiebeln zum Beizen oder verschenken an Freunde, um eigene Flecken zu beginnen. Sie können Ihre Bulbils auch verwenden, um wenig Speicherzwiebeln zu züchten. Sammeln Sie die größten Zwiebeln im Spätsommer, wenn sie erwachsen sind, und bewahren Sie sie bis zum frühen Herbst an einem kühlen, dunklen Ort auf. Pflanzen Sie sie mehrere Zentimeter voneinander entfernt in einem gut bepflanzten Bett, mulchen Sie und vergessen Sie sie bis zum nächsten Sommer. Wenn die Pflanzen blühende Stängel hochschicken, schneiden Sie sie sofort ab. Lassen Sie die Pflanzen auf natürliche Weise in Ruhe und ernten Sie Ihre gut gehärteten Zwiebeln.

Mein einziger Ratschlag für diejenigen, die Gehzwiebeln anbauen möchten, insbesondere ägyptische Gehzwiebeln, ist, es vor dem Kauf zu versuchen. Einige Sorten haben einen extrem starken Geschmack.

Eine Reihe wachsen lassen

Gewöhnliche Zwiebeln werden normalerweise aus Sätzen oder Pflanzen angebaut. Sets sind im Wesentlichen Babyzwiebeln, die aus Samen gezogen wurden und eine kleine Zwiebel entwickeln durften. Sobald die Zwiebel groß genug ist, wird die Pflanze gezogen und die Zwiebeln getrocknet, um im nächsten Frühling wieder gepflanzt zu werden. Sets sind wahrscheinlich die beliebtesten Methoden, um große Lagerzwiebeln zu züchten. Auf der anderen Seite werden Zwiebelpflanzen im Spätwinter aus Samen gezogen und dürfen nur lange genug wachsen, um ein gutes Wurzelsystem aufzubauen, bevor sie im Frühling ausgegraben, gebündelt und verkauft werden. Wenn Sie sich für Zwiebelpflanzen entscheiden, stellen Sie sicher, dass sie sehr frisch sind. Alte, ausgetrocknete und verwelkte Zwiebelpflanzen produzieren keine Qualitätszwiebeln. Einige Gärtner stellen fest, dass Sets und Pflanzen es ihnen ermöglichen, erntegroße Zwiebeln schneller zu produzieren, als sie zu Hause mit Saatgut begonnen haben.

Zwiebelschnittlauchpflanze in voller Blüte

Zwiebelschnittlauch in voller Blüte ist nicht nur schön, sondern auch lecker.

Denken Sie daran, dass alle Sorten gemeinsamer Zwiebeln im Verhältnis zur Tageslänge reifen. Kurztagzwiebeln benötigen 10 Stunden Sonnenlicht pro Tag, während Langzeittypen bis zu 15 Stunden benötigen, um die Zwiebelbildung auszulösen. Wenn die Tageslänge für die Sorte nicht lang genug ist, sind die Zwiebeln klein. Wenn Sie in der Zone 7 oder darunter wohnen, sollten Sie im Allgemeinen nur Sorten für lange Tage anbauen, während Gartenbauarbeiten in Zone 8 und darüber am besten durch das Anpflanzen von Sorten für kurze Tage erreicht werden können. Tagneutrale Zwiebeln können in jeder Zone angebaut werden und ergeben eine schöne Zwiebel. Alle Zwiebeln werden in der Regel im Spätsommer geerntet, nachdem die Spitzen gelb werden und umkippen.

Zwiebeln, die keine großen Zwiebeln erzeugen, wie Zwiebeln, Schnittlauch und Lauch, werden immer aus Samen gezogen. Stellen Sie sicher, dass das Saatgut, das Sie verwenden, sehr frisch ist – diejenigen, die älter als eine Saison sind, keimen wahrscheinlich nicht. Wenn der Boden bereits gefroren ist, starten Sie Ihr Saatgut etwa acht Wochen vor dem letzten Frühlingsfrost auf einem Fensterbrett. Saatgut ½ Zoll tief und 2 Zoll voneinander entfernt, 10 bis 14 Tage für die Keimung.

Halten Sie die Oberteile auf etwa 8 cm hoch zurück (dies hilft der Pflanze, mehr Energie für die Entwicklung eines guten Wurzelsystems zu verwenden und hält die Pflanzung überschaubar). Transplantieren Sie Ihre Zwiebel beginnt im Garten, nachdem die Gefahr eines harten Frosts vorüber ist und der Boden verarbeitbar ist. Wenn Sie sich Sorgen machen, ob sich Ihre jungen Pflanzen bei der Kälte verletzen, versuchen Sie, das Bett mit einer einzigen Schicht aus leichtem, polygesponnenem Gartenstoff zu bedecken.

Natürlich müssen Sie keine Zwiebeln mit Saatgut im Haus anstellen, um eine gute Ernte zu erzielen, insbesondere wenn Sie in einer Zwiebelenzone mit langen Tagen leben. Die direkte Aussaat ist am besten, wenn Sie ein Bett im Spätherbst bis zum frühen Winter vorbereiten und das Saatgut direkt aussäen. Wenn Sie es genau richtig einstellen, keimen Ihre Samen, bilden eine kleine Wurzel und ruhen dann bei hartem Winterwetter. Im frühen Frühling können Sie einen Mantel aus Poly-gesponnenem Gartenstoff auftragen, damit Ihre Zwiebeln so schnell wie möglich ausblättern. Entfernen Sie den Stoff, wenn die Gefahr des Einfrierens besteht. Diese Methode wird als „Wintersaat“ bezeichnet und eignet sich hervorragend für Frühjahrskulturen mit kaltem Wetter.

Damit ein mehrjähriger Fleck nicht Zwiebeln mit wenig Aufwand in Ihrem Garten bleibt, lassen Sie einfach ein paar Pflanzen der gleichen Sorte und Art reifen und setzen das Saatgut aus. Denken Sie daran, dass Zwiebeln, die dieselbe Art teilen, sich gegenseitig bestäuben. Wenn Sie also möchten, dass Ihre Zwiebeln erhalten bleiben, sollten Sie nur eine Sorte jeder Art dazu bringen, Blumen und Samen gleichzeitig zu setzen. Andernfalls könnte es zu einem unerwünschten Kreuz kommen. Sobald das Saatgut reift, können Sie es entweder mit der Hand sammeln und zerstreuen oder die Samen fallen lassen, wo sie können. Sie werden im Frühling noch ein wenig dünner werden müssen, aber das Kopfgeld ist praktisch endlos. Frühlingszwiebeln, Frühlingszwiebeln und Schnittlauch wirken auf diese Weise besonders gut.

Eine Unze der Prävention

Das regelmäßige Verzehren von Zwiebeln kann sich positiv auf die allgemeine Gesundheit auswirken. Da Zwiebeln und Knoblauch viele der gleichen chemischen Bestandteile aufweisen, werden sie oft auf ähnliche Weise verwendet.

Blume einer riesigen dekorativen Zwiebelpflanze

Riesige Zierzwiebeln werden hauptsächlich wegen ihrer auffälligen Blüten angebaut.

Eine der bekanntesten Verwendungen von Zwiebeln liegt in der Prävention und Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Allein oder zusammen mit anderen Kräutern verwendet, können Zwiebeln Herzinfarkte, Bluthochdruck, Arteriosklerose, Blutgerinnsel, hoher Cholesterinspiegel und Angina pectoris unterstützen oder verbessern, da sie die Blutzirkulation und die Viskosität erhöhen, indem sie die in den Blutkreislauf aufgenommene Fettmenge reduzieren.

Zwiebeln reduzieren auch Entzündungen und bekämpfen viele Arten von Infektionen, einschließlich Pilzinfektionen wie Fußpilz. Zwiebeln werden häufig zur Linderung der Erkältungssymptome wie Fieber, Husten und Bronchialstauung verwendet. Sie haben auch starke antibiotische und antimikrobielle Eigenschaften, die zur Hemmung oder Behandlung von Atemwegsinfektionen, Staphylokokken, Streptokokken, Cholera, Bacillustyphus und Dysenterie eingesetzt werden.

Rohe oder leicht gekochte Blätter und Zwiebeln sollten nach Möglichkeit konsumiert werden, um die allgemeine Gesundheit zu fördern. Eine geschmackvolle und heilende Zwiebelinfusion kann leicht mit Gemüse-, Fisch- oder Geflügelbrühe zubereitet werden. Verwenden Sie so viel Zwiebel wie schmackhaft ist.

Vorsichtshalber sollten Personen, die blutverdünnende Medikamente einnehmen oder sich auf eine Operation vorbereiten, mit ihrem Arzt sprechen, bevor sie bei Durchblutungsstörungen medizinische Mengen von Zwiebeln verwenden. Ansonsten gehen Sie voran und lassen Sie sich nach Herzenslust buchstäblich verwöhnen.

Wachsen Sie ein wenig für den Garten

Allien sind nicht nur gut für Sie, sondern auch für Ihren Garten. Wenn sie in und zwischen Gemüse und Blumen gepflanzt wird, kann Alliums Insekten und tierische Schädlinge abwehren, während es Nützlinge wie Raubinsekten, bestäubende Bienen und wunderschöne Schmetterlinge anzieht. Dieselben sekundären Pflanzenstoffe, die Alliums gesund und würzig machen, sind auch starke fungizide Wirkstoffe, die gegen Mehltau und andere Blattkrankheiten eingesetzt werden können. Ein einfacher Tee, der aus den Blättern hergestellt wird, kann auf viele Gartenpflanzen, einschließlich Erbsen und Rosen, gesprüht werden, ohne dass sie befürchtet werden müssen, und kann sogar dazu beitragen, schlechte Insekten und ein oder zwei neugierige Hirsche abzuwehren. Neben all den anderen vorteilhaften Eigenschaften von Allium wirkt die Fülle von hellweißen, rosa und violetten Blüten für die Seele des Gärtners absolut Wunder.

Ich denke, wir können uns alle einig sein, dass Zwiebeln ziemlich erstaunlich sind. Bei so vielen unglaublichen, essbaren Zwiebeln gibt es absolut keine Entschuldigung, nicht mindestens zwei oder drei das ganze Jahr über in Ihrem Garten wachsen zu lassen. Lernen Sie Ihre Zwiebeln, Ihre Gesundheit und Ihren Garten kennen – Ihre Familie wird es Ihnen danken.

Von Jill Henderson Dieser Artikel erschien in der Februar-Ausgabe von Acres VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA. Zeitschrift.

Jill Henderson ist Künstlerin, Autorin und Bio-Gärtnerin. Sie ist Herausgeberin von Zeig mir Oz, ein wöchentlicher Blog mit Artikeln zu Gartenarbeit, Saatgutschonung, Naturökologie, Wildpflanzen- und Heilpflanzen sowie Küchenkräutern. Sie hat drei Bücher geschrieben: Die heilende Kraft von Küchenkräutern. Eine Reise der Jahreszeiten: Ein Jahr im Ozarks High Country und Der Gartensamen-Einsparungsführer.


Quelle

Kommentar verfassen